Nun ist es offiziell: Die 2. Staffel von „The Punisher“ startet am 18. Januar 2019. Netflix hat einen ersten Trailer veröffentlicht, in dem wir Franks alten Gegenspieler Billy Russo wiedersehen, der sein schwer entstelltes Gesicht enthüllt.

In der 2. Staffel von „The Punisher“ wird Frank Castle (Jon Bernthal) gegen seinen alten Gegenspieler Billy Russo (Ben Barnes) antreten, der nach ihrem Kampf ein schwer entstelltes Gesicht davongetragen hat. In den Comics gibt sich Russo den Namen Jigsaw, benannt nach den Narben in seinem Gesicht, die wie ein Puzzle aussehen. Im Trailer fällt die Entstellung im Vergleich zur Comicvorlage relativ gemäßigt aus. Dafür trägt Russo eine unheimliche Maske, die einen an die „Purge“- Reihe erinnert.

So sieht Jigsaw in den Comics aus:

So sieht er in der Serie aus:

In der offiziellen Zusammenfassung zur 2. Staffel steht Folgendes:

„Frank Castle kann weglaufen, aber er kann sich nicht davor verstecken, wer er wirklich ist. In der 2. Staffel findet sich Frank in einer ähnlichen Situation wieder. Sein ehemaliger Waffenbruder Billy Russo (Ben Barnes) beginnt sich langsam von seiner Kopfverletzung zu erholen. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis er die Puzzleteile zusammensetzt.“

Wird die 2. Staffel von „The Punisher“ die letzte sein?

Die Ankündigung zur 2. Staffel wird von der traurigen Erkenntnis getrübt, dass es wahrscheinlich die letzte Staffel sein wird. Netflix hat bereits „Luke Cage“, „Iron Fist“ und „Daredevil“ abgesetzt. Bei den ersten beiden Serien lag das an den schlechten Kritiken und dem sinkenden Zuschauerinteresse. Bei „Daredevil“ scheinen die Zuschauerzahlen jedoch gestimmt zu haben.

Die Absetzung des Marvel-Serien-Universums hängt unter anderem mit Disney zusammen. Der Entertainment-Konzern bringt 2019 einen eigenen Streaming-Dienst namens Disney+ auf den Markt, der die großen Marken wie „Star Wars“, „Marvel“ und „Pixar“ unter einem Dach vereinen wird und ganz neue Superhelden-Serien hervorbringen soll. Netflix wird seine Rechte an den Marvel-Superhelden wahrscheinlich nach und nach abtreten.

Wie geht es nach dem Finale weiter? (Achtung, Spoiler!)

In der letzten Folge schließt sich Frank Castle seinem alten Freund Curtis an, um anderen Kriegsveteranen durch ihr Traumata zu helfen. Kann Castle seinen Seelenfrieden finden und den „Punisher“-Anzug an den Nagel hängen? Eher unwahrscheinlich. Billy Russo hat den Angriff überlebt - wenn auch schwer entstellt. Comicleser dürften die Figur bereits kennen: Jigsaw ist der Erzfeind des Punishers und ihm ist jedes Mittel recht, um Rache an Frank zu üben.

In der 2. Staffel könnte der Konflikt zwischen den beiden im Zentrum stehen. Madani hat am Ende Frank doch noch geholfen. Wie es mit ihrer Untersuchungskommission weitergeht, blieb jedoch im Unklaren. Vielleicht wird der CIA-Plot aber auch gar nicht fortgeführt. Man kann sich außerdem fragen, was Micro sich als nächstes vornimmt. Wird er Frank auch in der kommenden Staffel unterstützen?

Netflix-Quiz: Was sollst du im Juni sehen?

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare