Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Stranger Things
  4. News
  5. Schaurige Unterhaltung: „Stranger Thing“-Star verspricht gruselige neue Staffel

Schaurige Unterhaltung: „Stranger Thing“-Star verspricht gruselige neue Staffel

Author: Mira WinthagenMira Winthagen |

© Netflix

Gute Nachrichten für Mystery- und Gruselfans. Ein Star der Netflix-Serie „Stranger Things“ verspricht, dass Staffel 4 die bisher gruseligste Staffel wird.

Trotz der Coronapandemie nimmt Stranger Things“ Staffel 4 langsam aber sicher Gestalt an. Die Mysteryserie von Netflix hat in den bisherigen drei Staffeln schon bewiesen, dass sie es schafft, Horror und Humor zu mischen und auch tonale Änderungen nicht scheut. Die vierte Staffel soll aber wieder zu den gruseligen Wurzeln zurückfinden.

Mit Sky Q habt ihr zu einem günstigen Preis Zugriff auf Netflix UND das Sky-Programm

Gaten Matarazzo (Dustin Henderson) hat gegenüber US Weekly versprochen, dass es bald so unheimlich wie noch nie wird: „Ich glaube die meisten von uns würden sagen, dass es die gruseligste Staffel der bisherigen drei wird. Ich liebe das, denn es macht viel Spaß beim Dreh.“

Der Horror-Fokus passt auf jeden Fall zu den neu gewonnenen Darstellern der Staffel. Da wäre zum einen Joseph Quinn („Operation: Overlord“) und zum anderen Horrorikone Robert Englund, der in sieben Filmen den Killer Freddy Krueger verkörpert hat.

Das könnte uns in Staffel 4 erwarten:

So geht es mit „Stranger Things“ weiter

Die Aussage von Matarazzo deckt sich auch mit den Aussagen von Joe Keery (Steve Harrington), die er 2020 äußerte:

„Oh Mann, es ist wirklich großartig – die Duffer-Brüder (Macher der Serie, Anm. d. Red.) haben es wirklich schon wieder getan. Ich glaube, dass es dieses Jahr – und ich weiß, ich sage das jedes Jahr – aber es wird definitiv sehr viel gruseliger als in den letzten Jahren.“

Auch Shwan Levy, der „Stranger Things“ produziert, ist besonders stolz auf die neue Staffel, die seiner Meinung nach das Potenzial hat, die bisher beste zu werden. Schließlich hatten die Duffer-Brüder aufgrund der Corona-Pandemie sehr viel Zeit, die Drehbücher immer wieder zu überarbeiten und zu verbessern.

Fans wird es freuen, dass das beliebte Duo von Steve und Dustin auch in Staffel 4 wieder dabei sein wird. Außerdem wurde in einem frühen Teaser bereits enthüllt, dass Hopper (David Harbour) tatsächlich überlebt hat und in neuer Form zurückkehren wird. Wie Matarazzo erzählt, waren sich selbst die Schauspieler*innen nicht ganz über dessen Schicksal im Klaren:

„Ich denke ein Großteil des Casts hatte schon die Vermutung, dass er zurückkommen könnte, aber sie waren sich nicht von Anfang an sicher. Als wir beim Table Read angekommen sind und alle zusammen gelesen haben, war es ziemlich eindeutig. Aber es war toll, dass es bestätigt wurde, als wir David [Harbour] da gesehen haben.“

Fans, die mit dem Fokus auf Comedy in der dritten Staffel nicht so viel anfangen konnten, dürften diese Nachrichten freuen. Da es gut möglich ist, dass die Serie mit Staffel 4 endet, wäre es passend, wenn sich „Stranger Things“ wieder auf den Grusel vom Anfang zurückbesinnt. Einen Starttermin gibt es zwar noch nicht, allerdings ist es durchaus möglich, dass wir die vierte Staffel noch 2021 sehen werden.

Erkennt ihr diese 80er-Anspielungen in „Stranger Things“?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories