Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Stranger Things
  4. News
  5. „Stranger Things“ enttäuscht Fans nicht: Das beste Duo der Serie kommt wieder zusammen

„Stranger Things“ enttäuscht Fans nicht: Das beste Duo der Serie kommt wieder zusammen

Author: Nino BozzellaNino Bozzella |

© Netflix

Fans warten gespannt darauf, wie es mit „Stranger Things“ weitergehen wird. Nun sind neue Bilder aufgetaucht, die auf die Rückkehr eines beliebten Duos hindeuten.

Die populäre Netflix-Serie  ist ebenfalls von den Maßnahmen des Coronavirus betroffen, weshalb Fans länger auf Staffel 4 von „Stranger Things“  warten müssen. Doch wenigstens erreichen uns hin und wieder neue Informationen zur nächsten Staffel, wie der Teaser, der die Rückkehr von Hopper bestätigte. Nun wurden neue Setfotos veröffentlicht, die ankündigen, dass das gern gesehene Duo Steve (Joe Keery) und Dustin (Gaten Matarazzo) wieder gemeinsame Sache macht.

Die Bilder zeigen, wie Steve und Dustin zusammen aus einer Videothek herausspazieren. Doch sie sind nicht allein. Mit dabei sind auch Robin (Maya Hawke) und Max (Sadie Sink). Die Kleidung der Freundesgruppe strahlt dabei erneut ein Retro-Gefühl der 80er-Jahre aus, was ohnehin schon in der vorherigen Staffel von „Stranger Things“ gut funktionierte. Ob uns wieder viele Szenen mit Steve und Dustin erwarten werden, ist nicht sicher, aber anscheinend besteht die enge Freundschaft zwischen dem Duo weiterhin.

„Stranger Things“ kann ziemlich gruselig sein. Wer Horror mag, sollte sich diese Serien auf Netflix unbedingt anschauen:

„Stranger Things“ könnte von der Wartezeit profitieren

Die Dreharbeiten zu „Stranger Things“ haben bereits gestartet, weshalb die neue Staffel spätestens 2021 erscheinen soll. Möglicherweise freuen sich einige Fans nicht so sehr über die lange Wartezeit. Schauspieler Joe Keery fand eine gute Erklärung (via Comicbook), weshalb es sich doch lohnen könnte:

„Es gibt den Machern definitiv mehr Zeit zum Schreiben und ich glaube, dass ist dann immer eine gute Sache. Es gibt das Problem, dass die Jungs älter werden, aber abseits davon wollen wir die Serie, so schnell wie es geht, für die Menschen da draußen veröffentlichen.“

Mit seiner Aussicht auf ein besseres Skript könnte Keery die Fans zumindest ein wenig besänftigen. Nichtsdestotrotz ist es eine Gratwanderung, denn einerseits möchte sicherlich Netflix den Hype aufrechterhalten und „Stranger Things“ so schnell es geht den Zuschauer*innen präsentieren, andererseits könnte die Wartezeit eben Vorfreude und Qualität der neuen Staffel gleichermaßen steigern. Es bleibt daher weiterhin abzuwarten, welche spannenden Entwicklungen uns erwarten, doch die Macher garantieren immerhin ein großes Horrorspektakel, das uns mit der vierten Staffel erwarten wird.

Wie gut ihr euch mit Netflix-Serien auskennt, könnt ihr hier unter Beweis stellen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories