Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Stranger Things
  4. News
  5. „Stranger Things“-Produzent verspricht: Die beste Staffel der Netflix-Serie kommt noch

„Stranger Things“-Produzent verspricht: Die beste Staffel der Netflix-Serie kommt noch

„Stranger Things“-Produzent verspricht: Die beste Staffel der Netflix-Serie kommt noch
© Netflix

Das bringt der Serienherbst auf Disney+

Fans müssen noch eine Weile auf die vierte Staffel des Netflix-Serie „Stranger Things“ warten. Produzent Shawn Levy verspricht, dass es sich lohnen wird.

Poster Stranger Things Staffel 1

Streaming bei:

Poster Stranger Things Staffel 2

Streaming bei:

Poster Stranger Things Staffel 3

Streaming bei:

– Achtung: Es folgen Spoiler zur dritten Staffel von „Stranger Things“ –

Die Corona-Pandemie hat die Arbeiten an Staffel 4 von „Stranger Things“ gehörig durcheinandergewirbelt. Mit einer Veröffentlichung der nächsten Season ist nach aktuellem Stand wohl nicht vor Mitte/Ende 2021 zu rechnen. Für die Fans mag diese lange Wartezeit eine schlechte Nachricht sein, aber Produzent Shawn Levy zeigt sich zuversichtlich, dass „Stranger Things“ von dieser Verzögerung nur profitieren kann. Er sei guter Dinge, dass die Showrunner, Matt und Ross Duffer, die zusätzliche Zeit sinnvoll genutzt haben, äußerte Levy gegenüber Collider:

„Ich sag mal so, die Pandemie hat die Dreharbeiten definitiv massiv verzögert und daher muss das Startdatum für unsere aktuelle Staffel 4 noch bestimmt werden. Aber es hat sich auch positiv ausgewirkt, indem den Duffer-Brüdern zum ersten Mal die Gelegenheit gegeben wurde, die gesamte Staffel noch vor den Dreharbeiten fertig zu schreiben. Und sie hatten so viel Zeit wie kaum zuvor für das Umschreiben. Die Qualität der Drehbücher ist außergewöhnlich, vielleicht sogar besser denn je.“

Inhaltlich ist noch kaum etwas über die kommende vierte Staffel zu „Stranger Things“ bekannt. Wir spekulieren hier über das, was man bereits weiß:

„Stranger Things“: Nach der vierten Staffel geht es weiter

Potenzial für die beste Staffel innerhalb der Mystery-Serie ist durchaus vorhanden. Denn wie man weiß, wird nichts mehr so sein, wie es in all den Staffeln zuvor mal war: Die Byers (Winona Ryder, Noah Schnapp, Charlie Heaton) sind gemeinsam mit Elfie (Millie Bobby Brown) aus Hawkins weggezogen. Und Chief Jim Hopper (David Harbour), den alle für tot halten, befindet sich offenbar in russischer Gefangenschaft. Zudem werden wieder einmal komplett neue Charaktere eingeführt, wie neue Set-Bilder beweisen.

Sicher ist, dass noch genügend Ideen für „Stranger Things“ vorhanden sind, wie die Duffer-Brüder wissen ließen:

„Staffel 4 wird nicht das Ende sein. Wir kennen das Ende und wir wissen, wann es sein wird. Die Pandemie hat uns die Gelegenheit eröffnet, nach vorn zu blicken und herauszufinden, was das Beste für die Serie ist. Daran zu arbeiten, hat uns eine bessere Vorstellung davon gegeben, wie lange wir diese Geschichte erzählen müssen.“

Und offenbar soll nach fünf Staffeln Schluss sein, wie Insider berichten. Das würde passen, denn für die Duffer-Brüder war es nie das Ziel, eine endlos weiterlaufende Serie zu produzieren, sondern eine, in der jede Staffel als Bereicherung für die Serie betrachtet werden kann.

Alle 80er-Anspielungen in „Stranger Things“ zu erkennen, das gelingt eigentlich nur Film-Geeks und Kindern der 80er-Jahre:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.