Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Obi-Wan Kenobi
  4. News
  5. Jubel bei „Star Wars“-Fans: „Obi-Wan Kenobi“ sorgt für emotionale Rückkehr

Jubel bei „Star Wars“-Fans: „Obi-Wan Kenobi“ sorgt für emotionale Rückkehr

Jubel bei „Star Wars“-Fans: „Obi-Wan Kenobi“ sorgt für emotionale Rückkehr
© Disney

Etliche „Star Wars“-Fans dürften darauf gehofft und vermutlich auch damit gerechnet haben – und doch herrscht Euphorie im Internet angesichts eines besonderen Wiedersehens.

Poster Obi-Wan Kenobi Staffel 1

Streaming bei:

– Achtung: Es folgen Spoiler für Folge 5 von „Obi-Wan Kenobi“! –

Jahrelang darauf gewartet und schon ist es fast wieder vorbei: Nur noch eine Folge trennt uns vom Finale von „Obi-Wan Kenobi“. Die Mini-Serie hielt in Folge 5 allerdings ein wahres Highlight für „Star Wars“-Fans bereit, denn endlich wurde ersichtlich, warum neben Ewan McGregor auch unbedingt Hayden Christensen zurückkehren musste.

Etliche hatten sich nach der damaligen Bekanntgabe noch gefragt, warum Christensen Darth Vader spielen soll, schließlich ist er unter der Maske nicht zu sehen, ohne Helm ist der Sith-Lord durch seine Narben ohnehin entstellt und auch seine Stimme stellt er im englischsprachigen Original dem ikonischen Bösewicht nicht zur Verfügung; dieser Job gebührt wie von Anfang an weiterhin James Earl Jones. Sollte Christensens Gesicht also wirklich nur bei einer kurzen Halluzination von Obi-Wan Kenobi (Ewan McGregor) in Folge 3 zu sehen sein?

Star Wars™ Das ultimative Buch: Mit Vorwort von Anthony Daniels (C-3P0)

Star Wars™ Das ultimative Buch: Mit Vorwort von Anthony Daniels (C-3P0)

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 25.06.2022 02:06 Uhr

Natürlich nicht! Schon die erste Einstellung aus Folge 5 dürfte die Fanherzen höherschlagen lassen, schließlich ist dort doch eindeutig Coruscant zu sehen und der hochgewachsene Mann mit dem Padawan-Zopf… das kann doch nur… ja, tatsächlich: Hayden Christensen schlüpfte 17 Jahre nach „Star Wars: Episode 3 – Die Rache der Sith“ wieder in die Rolle von Anakin Skywalker und sorgte so für ein emotionales Wiedersehen. Fans fiel zudem direkt auf, dass Anakin keinen schwarzen Handschuh trägt, womit die sich entfaltende Szene sogar vor „Angriff der Klongkrieger“ spielen muss, wo er seine rechte Hand im Kampf mit Count Dooku (Christopher Lee) verlor. Wir trafen übrigens die Stars von „Obi-Wan Kenobi“ und fragten sie natürlich auch, wie sich ihre Rückkehr in die weit, weit entfernte Galaxis nach all den Jahren anfühlte:

„Star Wars“-Fans bejubeln Wiedersehen mit Anakin Skywalker

Die De-Aging-Technologie, mit der Disney ja unter anderem schon Luke Skywalker (Mark Hamill) in „The Mandalorian“ und „Das Buch von Boba Fett“ verjüngte, wirkte hier erneut wahre Wunder, wobei man hier und da doch recht deutlich sah, dass Hayden Christensen ein paar Jahre älter geworden ist. Den Emotionen tat das aber keinen Abbruch, wie die folgenden Reaktionen der Fans beweisen:

„Das ist irre, ich kann nicht glauben, dass wir das 20 Jahre nach ‚Angriff der Klonkrieger‘ zu sehen bekommen.“

„‚Warum bringen sie Hayden zurück, wenn er nur im Vader-Anzug die ganze Serie über steckt?‘“

„Das ist alles, was ich buchstäblich jemals wollte. Ich weine, ganz im Ernst. […] Das ist der beste Tag meines Lebens.“

„Fans der Prequel-Trilogie, die die neue Kenobi-Folge sehen:“

„Ich kann nicht mehr, es ist, als wäre ich wieder 10 Jahre alt. Die Szene sorgte dafür, dass ich auf und ab gesprungen bin.“

Neben dem emotionalen, von Fans herbeigesehnten Wiedersehen und einem wie in der Prequel-Trilogie dynamischen Lichtschwertkampf funktionierte der Rückblick zudem auch narrativ. Die „Obi-Wan Kenobi“-Folge schnitt immer wieder clever an bestimmten Punkten zu dem Trainingskampf zwischen dem Jedi und seinem Padawan zurück, um uns die besondere Verbindung der beiden eindrucksvoll zu verdeutlichen und zu zeigen, dass Obi-Wan Anakin und damit auch Darth Vader in- und auswendig kennt.

Zumal es sich die „Star Wars“-Serie auch nicht einfach machte und bei Anakin zu keiner romantischen Verklärung griff. Die Episode zeigt das aggressive, gefährliche Potenzial, das der Padawan schon damals hatte und sprach in der Folge zudem mehrmals auf packende Art Anakins größtes Verbrechen an: den Mord an den Jünglingen. Dadurch spannte „Obi-Wan Kenobi“ zugleich erfolgreich den Bogen zwischen seiner früheren Version und seinem Leben als Darth Vader. Den erwartet im großen Staffel- und vermutlich auch Serienfinale wohl ein weiteres Duell mit Obi-Wan Kenobi. Wie dieses ausgeht, erfahrt ihr ab dem 22. Juni 2022, wenn Folge 6 von „Obi-Wan Kenobi“ auf Disney+ startet.

Anakin Skywalker kennen vermutlich fast alle. Doch erinnert ihr euch auch an die Namen dieser „Star Wars“-Figuren?

„Star Wars“-Quiz: Kennst du die Namen aller 21 Charaktere?

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.