Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Krieg der Sterne
  4. News
  5. Tolle Aktion: „Star Wars“-Legende beendet Karriere – Fans müssen dennoch nicht auf ihn verzichten

Tolle Aktion: „Star Wars“-Legende beendet Karriere – Fans müssen dennoch nicht auf ihn verzichten

Tolle Aktion: „Star Wars“-Legende beendet Karriere – Fans müssen dennoch nicht auf ihn verzichten
© IMAGO / Allstar

„Star Wars“-Star James Earl Jones hat Darth Vader über Jahrzehnte seine Stimme geliehen. Nun geht er in den Ruhestand.

Seit 1977 der erste „Star Wars“-Film in den Kinos erschienen ist, ist Darth Vader untrennbar mit James Earl Jones verbunden. Schließlich verlieh er dem wohl ikonischsten Schurken der Filmgeschichte über Jahre hinweg seine Stimme. Zuletzt durften ihn Fans in der Disney+-Serie „Obi-Wan Kenobi“ hören, allerdings hat er seinen Text dort nicht selbst eingesprochen.

Denn wie Vanity Fair berichtet, hatte Jones zugestimmt, dass seine archivierten Stimmaufnahmen verwendet werden dürfen, um Darth Vader Stimme künstlich am Leben zu erhalten. Bereits in „Obi-Wan Kenobi“ wurde dessen Stimme mit Computertechnik erzeugt. Da Jones an dem Prozess aber beteiligt war, taucht er trotzdem in den Credits der Serie auf. Nun hat sich der mittlerweile 91-jährige Schauspieler in den Ruhestand begeben, wie Variety berichtet.

Noch mehr zu „Obi-Wan Kenobi“ erfahrt ihr in unserem Video:

Das sagen „Star Wars“-Fans zu dem Ruhestand

Über Twitter haben „Star Wars“-Fans dem legendären Schauspieler viel Glück für seinen Ruhestand gewünscht:

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

„Nach 45 Jahren zieht sich der legendäre James Earl Jones aus der Rolle des Darth Vader zurück, die zweifellos eine seiner ikonischsten Rollen aller Zeiten ist. Vielen Dank, James, für die vielen Jahre, in denen du einer der bekanntesten und beliebtesten Figuren der Filmgeschichte deine Stimme geliehen hast.“

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

„Das ist alles, was ich brauche. James Earl Jones hat sich zur Ruhe gesetzt und ihnen die ausdrückliche Erlaubnis erteilt, seine Stimme durch Archivarbeit und künstliche Nachbildung zu verwenden. Ich werde mich nie beschweren, wenn sie seine Stimme künstlich nachbilden. Wenn er damit einverstanden ist, bin ich es auch.“

„Danke, James Earl Jones. Für alles, was du für Star Wars und seine Community getan hast. Die Macht wird für immer mit dir sein.“

„Der Besitzer einer der epischsten und ikonischsten Stimmen aller Zeiten, James Earl Jones, hat sich von der Rolle des Darth Vader in den Ruhestand begeben. Danke für buchstäblich alles. Möge dein Ruhestand voller Liebe und Frieden sein. Mir kommen gerade die Tränen, wenn ich das schreibe.“

Dank des Archivmaterials wird Darth Vaders Stimme für zahlreiche weitere Filme und Serien erhalten bleiben und viele weitere Generationen als Bösewicht begeistern.

Wie gut kennt ihr die weit entfernte Galaxie?

Wie gut kennst du „Star Wars“? Teste dein Wissen im großen Quiz!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.