Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Krieg der Sterne
  4. News
  5. „Es war eine inzestuöse Idee“: „Star Wars“-Komponist machte peinlichen Fehler beim ersten Film

„Es war eine inzestuöse Idee“: „Star Wars“-Komponist machte peinlichen Fehler beim ersten Film

„Es war eine inzestuöse Idee“:  „Star Wars“-Komponist machte peinlichen Fehler beim ersten Film
© 20th Century Studios/Lucasfilm

„Star Wars“-Komponist John Williams äußert sich zur romantischen Musik im Film, die ungewollt eine inzestuöse Andeutung machte.

Die „Star Wars“-Filme haben eine der größten Fangemeinden überhaupt. Deswegen ist es erstaunlich wie viele Handlungslücken und Kontinuitätsprobleme es in den Filmen gibt. Als George Lucas die ersten Filme drehte, änderte er ständig seine Pläne für ein größeres Franchise und reduzierte die Saga von zwölf auf neun und schließlich auf drei Filme. Seine erste „Star Wars“-Trilogie sollte eine bestimmte Geschichte erzählen, enthielt aber viele Fragen, die nie ganz beantwortet wurden. Zum Beispiel die inzestuöse Beziehung zwischen Luke (Mark Hamill) und Leia (Carrie Fisher).

„Star Wars“ ist nicht das einzige Franchise, welchem Fehler unterlaufen sind. In unserem Video zeigen wir euch 14 Fehler, die in den „Harry Potter“-Filmen unbemerkt blieben. 

Anzeige
HARRY POTTER: 14 unbemerkte Filmfehler

Die romantische Musik von Komponist John Williams

Die erste Begegnung zwischen Luke und Leia in „Star Wars: Episode IV – A New Hope“ impliziert bereits mehr als bloß platonische Gefühle. Sowohl Leias Pose als Luke den Raum betritt, als auch der Dialog zwischen den beiden erinnert an die typische Trope des Helden und der Jungfrau in Nöten. Sogar die Musik während der Szene klingt romantisch. Der Komponist John Williams sagte in einem Interview mit Variety, er hätte die Musik für den ersten Teil zusammengestellt, ohne zu wissen, dass Luke und Leia eigentlich Geschwister waren. Laut Williams beauftragte Lucas ihn ausdrücklich damit, eine klassisch romantische Musik zu komponieren. Williams war jedoch nicht ganz klar, ob Lucas die Geschwister-Handlung von Anfang an geplant hatte oder dies erst später entschied, denn sogar im zweiten Teil gibt es einen romantischen Moment zwischen Luke und Leia. Williams bemühte sich im zweiten Film eine neue Melodie für Leia zu komponieren und sich vom Inzest-Thema zu distanzieren. Trotz dieses Fehlers komponierte Williams die Musik für neun „Star Wars“-Filme und definierte den Sound der Saga. 

Auch wahrenStar Wars“-Fans sind diese Filmfehler bestimmt nicht aufgefallen:

Weitere inzestuöse Szenen

Im ersten Film gibt es eine gelöschte Szene, in der Leia Luke auf die Wange küsst. In einer weiteren Filmszene scheint Luke wegen Leia neidisch auf Han Solo (Harrison Ford) zu sein. Wenn man die anderen Filme nicht kennt, würde man als Zuschauer*in annehmen, dass die Autoren eine Dreiecksbeziehung zwischen Leia, Luke und Han Solo aufbauen wollen. Im zweiten Teil „Star Wars: Episode V – The Empire Strikes Back“ gibt es sogar eine Szene, in der sich die beiden auf den Mund küssen. Leia küsst ihn zwar, um Han eifersüchtig zu machen, aber es birgt trotzdem die Frage, ob die Autoren das geschrieben hätten, wenn sie gewusst hätten, dass Leia und Luke Geschwister sind.

Anzeige

Der wahre Grund, weshalb Luke und Leia zu Geschwistern wurden

Luke lernt erst im dritten Teil der ersten Trilogie „Star Wars: Episode VI – Return of the Jedi“, dass Leia seine Schwester ist. Dem Buch „1997's Star Wars: The Annotated Screenplays“ zufolge kam George Lucas die Geschwister-Idee tatsächlich erst im dritten Film, weil er einen Grund brauchte, warum Luke im Kampf mit Darth Vader (David Prowse) seine Kontrolle verliert. Die Idee, dass Darth Vader Lukes Schwester Leia auf die dunkle Seite ziehen will, schien ihm die richtige Motivation für diese Charakter-Entwicklung. 

Ihr seid Star Wars“-Fans? Testet euer Wissen mit unserem Quiz.

Das große „Star Wars“-Quiz: Wie gut kennt ihr die Skywalker-Saga?

Anzeige
Anzeige