Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Loki
  4. News
  5. Ohne Vorsprechen: Marvel-Star verrät, wie er an seine wichtige MCU-Rolle kam

Ohne Vorsprechen: Marvel-Star verrät, wie er an seine wichtige MCU-Rolle kam

Ohne Vorsprechen: Marvel-Star verrät, wie er an seine wichtige MCU-Rolle kam
© Disney

Für „Ant-Man 3“ wird der Schauspieler Jonathan Majors den Bösewicht Kang, der Eroberer spielen, doch wie der Marvel-Star zur Rolle kam, ist ziemlich verblüffend.

Poster Loki Staffel 1

Streaming bei:

– Achtung: Es folgen Spoiler zu Staffel 1 von „Loki“! –

In „Loki“ tauchte Jonathan Majors als Bösewicht Kang, der Eroberer / Nathaniel Richards auf, der in der Disney+-Serie jedoch lediglich als „Jener, der bleibt“ bezeichnet wurde. Schon zuvor erfuhren wir, dass Majors seine Bösewicht-Rolle im kommenden „Ant-Man and the Wasp: Quantumania“ erneut verkörpern wird und nun erzählte der Schauspieler dem Printmagazin Total Film (via Collider), wie er überhaupt zu der wichtigen Marvel-Rolle kam:

„Das Marvel-Team hat seine Wege. Es ist sehr ähnlich wie eine Rolle in einer Schauspielschule zu bekommen. Sie schauen nur zu. Du sprichst nicht für Rollen vor. Du gehst in die Schauspielschule, dann schaut sich der Vorstand an, was du tust. Wenn sie dich wollten, wurdest du kontaktiert. So etwas ist passiert.“

Welche Easter Eggs in den Marvel-Filmen zu sehen sind, erfahrt ihr in diesem Video:

Majors Erklärung klingt zunächst relativ unspektakulär, doch wie es scheint, hatten die Verantwortlichen bei Marvel Studios den Schauspieler bereits länger beobachtet und irgendwann zugeschlagen. Vor „Loki“ spielte der Star in der überaus beliebten Serie „Lovecraft Country“ mit und tauchte auch im oscarnominierten Film „Da 5 Bloods“ auf, in dem der verstorbene „Black Panther“-Star Chadwick Boseman ebenfalls mitspielte.

Darum wird Kang im MCU eine wichtige Rolle spielen

In „Loki“ haben wir erfahren, dass Kang, der eigentlich Nathaniel Richards heißt und zwar von der Erde, aber aus der Zukunft stammt, für einen gewaltigen Krieg im Multiversum verantwortlich war. Verschiedene Visionen von ihm aus etlichen Parallelwelten wollten sich gegenseitig erobern, weswegen das Multiversum drohte, im Chaos zu versinken.

Genau das droht nach dem Ende von „Loki“ wieder, worauf wir auch in unserem Video eingehen:

Entsprechend kündigte das Marvel Cinematic Universe (MCU) bereits etliche neue Versionen von Kang an, die allesamt nach Macht streben. Marvel-Fans hoffen deswegen, dass der aus den Comics als Feind der Avengers bekannte Bösewicht auch in den Filmen und Serien über Jahre hinweg als Bedrohung von sich reden macht. Da Kang eng mit dem Multiversum und Zeitreisen verwoben ist, könnte er tatsächlich in fast jeder Geschichte auftauchen.

Sicher wissen wir, dass er in „Ant-Man and the Wasp: Quantumania“ eine Rolle spielen wird. Dort könnte er über den subatomaren Raum Teil der Handlung werden, da dieser für Zeitreisen ja essentiell wichtig ist. Zudem können wir damit rechnen, Kang in Staffel 2 von „Loki“ wiederzusehen. Anschließend könnte er theoretisch aber sogar der mögliche Gegenspieler in „Avengers 5“ werden, aber das muss die Zukunft zeigen.

Wie gut ihr euch mit weiteren Marvel-Charakteren auskennt, könnt ihr hier unter Beweis stellen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.