Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Loki
  4. News
  5. „Loki“ Staffel 2: Ab sofort alle Folgen auf Disney+ im Stream – Episodenguide

„Loki“ Staffel 2: Ab sofort alle Folgen auf Disney+ im Stream – Episodenguide

„Loki“ Staffel 2: Ab sofort alle Folgen auf Disney+ im Stream – Episodenguide
© Disney

Sechs Wochen nach Streamingstart steht nun schon das Staffel-2-Finale von „Loki“ auf Disney+ bereit. Hier findet ihr einen Episodenguide und alle Infos zum Finale.

Loki

Poster Loki Staffel 1

Streaming bei:

Poster Loki

Streaming bei:

Nach langer Wartezeit gibt es endlich Nachschub der beliebten Serie aus dem Marvel Cinematic Universe (MCU) mit Tom Hiddleston in der Hauptrolle: „Loki“ Staffel 2 ist ab sofort vollständig auf Disney+ im Stream zu sehen. In den neuen Folgen muss sich der berüchtigte Gott des Schabernacks einer völlig neuen Art von Abenteuer stellen, bei der die bisherigen Zeitreiseregeln des MCU scheinbar ignoriert werden.

„Loki“ Staffel 2 jetzt auf Disney+ streamen

Noch nicht eingeschaltet? Der Trailer gibt euch einen genaueren Einblick, was in Staffel 2 mit Loki, Mobius, Sylvie & Co. im Kampf um das Schicksal des Multiversums und der TVA passiert:

Anzeige
Loki Staffel 2 Trailer 2 Deutsch

„Loki“ Staffel 2 im Stream: Finale ab sofort bei Disney+

Nach längerer Wartezeit kam Mitte Mai 2023 die gute Nachricht für alle Fans des göttlichen Tricksters: Die zweite Staffel von „Loki“ startete am 6. Oktober 2023, wie auch der erste Trailer und das offizielle Poster zur neuen Staffel auf Instagram verrieten.

Genau wie in Staffel 1 umfasst auch die neue Season sechs Episoden. Wie wir es von Serien auf Disney+ gewohnt sind, wurden diese im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht. Eine kleine Änderung gab es im Vergleich zu Staffel 1 dann aber doch: Statt ab 9 Uhr standen die neuen Folgen von „Loki“ dieses Mal schon ab ca. 3 Uhr nachts auf Disney+ bereit. Die finale Folge 6 könnt ihr seit dem 10. November 2023 streamen.

Sendetermine und Episodenguide

Folge Startdatum Inhalt
1: „Ouroboros“ 6. Oktober 2023, ca. 3:00 Uhr auf Disney+ Ein aus der Vergangenheit gelöster Loki wird zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft herumgezerrt.
2: „Breaking Brad“ 13. Oktober 2023, ca. 3:00 Uhr auf Disney+ Am Rande eines temporalen Zusammenbruchs versuchen Loki und Mobius alles, um Sylvie zu finden.
3: „1893“ 20. Oktober 2023, ca. 3:00 Uhr auf Disney+ Um die TVA zu retten, machen sich Loki und Mobius auf die Suche nach einer abtrünnigen Cartoon-Uhr.
4: „Das Herz der TVA“ 27. Oktober 2023, ca. 3:00 Uhr auf Disney+ Die Situation in der TVA verschärft sich weiter. Können Loki, Mobius und Sylvie die nahende Katastrophe mithilfe der Variante von Jenem der Bleibt abwenden?
5: „Fakt und Fiktion“ 3. November 2023, ca. 3:00 Uhr auf Disney+ Loki sucht in sterbenden Zeitstrahlen nach seinen Freunden, doch nichts ist, wie es scheint.
6: „Glorreiches Ansinnen“ ab 10. November, ca. 3:00 Uhr auf Disney+ Nach geraumer Zeit kommt Loki zu einer bahnbrechenden Erkenntnis und ändert die Vergangenheit.
Anzeige

„Loki“ Staffel 2: Ende erklärt und Ausblick

Loki: Was bedeutet das Ende für das MCU?

– Achtung: Es folgen Spoiler zu „Loki“ Staffel 2! –

Nach der ersten Verwirrung zum Staffelauftakt haben uns die ersten fünf Episoden das zentrale Problem der abzweigenden Zeitstrahlen und des kaputten Webstuhls näher gebracht. Außerdem hat Loki es endlich geschafft hat, seine Zeitzerrungen zu kontrollieren und diese Fähigkeit gezielt nutzbar zu machen. Doch auch nach jahrhundertelangem Wissenschaftsstudium, verbesserten Apparaturen und unzähligen Versuchen mit Victor Timely (Jonathan Majors), den Webstuhl wieder funktionsfähig zu machen, ist keine Rettung in Sicht.

Letztendlich führt ein letztes Gespräch mit Jenem der Bleibt zur alles entscheidenden Erkenntnis, dass Loki die Welt nicht retten kann, nachdem Jener der Bleibt stirbt. Doch Sylvie (Sophia Di Martino) im Umkehrschluss zu töten, um sie von ihrer alles verändernden Tat abzuhalten, kommt für Loki auch nicht in Frage. Er entscheidet sich dazu, das Problem im wahrsten Sinne des Wortes selbst in die Hand zu nehmen. Er verlässt das TVA-Gebäude, verwandelt sich nach und nach in seine Göttergestalt, und bündelt alle Abzweigungen an seinem Umhang und in seinen Händen.

Anzeige

Auf seinem Thron angekommen sorgt er dafür, dass all diese Zeitstrahlen nebeneinander weiterexistieren können und verbindet sie zu einer Art neuem Weltenbaum. In der TVA wird die Arbeit derweil wieder aufgenommen und den neuen Gegebenheiten angepasst. Mit diesem Opfer und Lokis neuer Rolle scheint das Problem erstmal gebannt. Eine detaillierte Erklärung vom Ende von „Loki“ Staffel 2 könnt ihr hier nachlesen.

Doch was bedeutet das für die Zukunft des neuen „Gottes der Geschichten“ beziehungsweise eine dritte Staffel „Loki“? Wie bereits von den Serienmachern angekündigt gibt es keinen wirklich großen Cliffhanger oder gar eine konkrete Ankündigung für weitere Episoden. Dennoch wäre es spannend, Lokis neue Rolle weiter zu erkunden. Ist er nun für alle Zeit dazu „verdammt“, die Abzweigungen zu bündeln oder arbeitet er vielleicht schon an einer Wachablösung? Auch aus der neu aufgestellten TVA gibt es sicherlich noch die ein oder andere Geschichte zu erzählen. Spannend bleibt neben Mobius‘ (Owen Wilson) finaler Entscheidung, für oder gegen sein echtes Leben, auch, wie und wo es für Ravonna (Gugu Mbatha-War) weitergeht… Ob diese losen Handlungsstränge in einer weiteren Staffel fortgesetzt werden oder ob es ein Wiedersehen mit den „Loki“-Charakteren erst in einem weiteren Marvel-Film gibt, bleibt abzuwarten.

„Loki“ Staffel 2 Cast: Wer ist dabei?

Auf Tom Hiddleston als Loki, Sophia Di Martino als seine Variante Sylvie und Owen Wilson als Mobius müssen Marvel-Fans nicht verzichten. Außerdem kehren in Staffel 2 Gugu Mbatha-Raw als Ravonna Renslayer, Wunmi Mosaku als Hunter B-15, Neil Ellice als D-90 und Eugene Cordero als Casey zur Besetzung zurück. Tara Strong wird erneut als Stimme von Miss Minutes dabei sein, genau wie Jonathan Majors als mindestens eine Variante von Kang, nämlich Victor Timely, den wir schon im Trailer und zuvor in der Post-Credit-Scene von „Ant-Man 3“ sahen.

Neu dazu kommt in Staffel 2 Ke Huy Quan („Everything Everywhere All At Once“) als TVA-Techniker Ouroboros, auch O.B. genannt. Außerdem sind neu dabei Liz Carr als Richterin Gamble, Katie Dickie als General Dox und Rafael Casal als Hunter X-5.

Anzeige

Ihr seid echte Loki-Fans? Dann testet euer Wissen zum Marvel-Charakter im Quiz:

„Loki“-Quiz: Wie gut kennt ihr den Marvel-Charakter?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.

Anzeige