Anzeige
Anzeige
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

Beliebteste Filme

  • Ruhm
    • Kinostart: 22.03.2012
    • Episodenfilm
    • 12
    • 103 Min

    Verfilmung des gleichnamigen Buches von Daniel Kehlmann, in dem sieben Geschichten miteinander verbunden sind.

  • Paradies: Liebe
    • Kinostart: 03.01.2013
    • Episodenfilm
    • 16
    • 121 Min

    Erster Teil der Paradies-Trilogie des österreichischen Enfant terrible um ältere Sextouristinnen aus Europa in Afrika, von den Einheimischen Sugarmamas genannt.

  • Movie 43
    • Kinostart: 24.01.2013
    • Komödie
    • 16
    • 94 Min

    Brüllend komische Komödie um eine Speed-Dating-Veranstaltung unter dem Motto "Superhelden" mit einem absoluten Star-Ensemble.

  • #Zeitgeist
    • Kinostart: 11.12.2014
    • Drama
    • 12
    • 120 Min

    Zeitgeistiges Ensembledrama über sieben Familien in einem Vorort von Austin, die mit Auswüchsen des Internets und digitaler Kommunikation zu kämpfen haben.

  • Paradies: Glaube
    • Kinostart: 21.03.2013
    • Episodenfilm
    • 16
    • 114 Min

    Zweiter Teil von Ulrich Seidls "Paradies"-Trilogie, in der eine Frau mit katholischem Missionierungseifer einen Kleinkrieg mit ihrem muslimischen Ehemann beginnt.

  • Joker: Folie à Deux - Teaser Trailer Deutsch
  • Wild Tales - Jeder dreht mal durch!
    • Kinostart: 08.01.2015
    • Komödie
    • 12
    • 122 Min

    Sechs nur thematisch zusammenhängende Kurzfilme feiern die befreiende Lust daran, seiner aufgestauten Wut mal so richtig freien Lauf zu lassen.

  • Les infidèles
    • Kinostart: 01.11.2012
    • Komödie
    • 109 Min

    Französischer, humorvoller Episodenfilm über die Treulosigkeit der Männer, unter anderem mit "The Artist"-Star Jean Dujardin.

  • Bullyparade - Der Film
    • Kinostart: 17.08.2017
    • Komödie
    • 6
    • 100 Min

    Nach "Der Schuh des Manitu" und "(T)raumschiff Surprise" bringt Komiker Michael Bully Herbig nun seine Comedy-Fernsehsendung die "Bullyparade" ins Kino.

Anzeige
Anzeige

weitere Filme

  • V/H/S 2
    • Kinostart: 06.06.2013
    • Horrorfilm
    • 95 Min

    Kompilation von vier Horrorepisoden in einer Rahmengeschichte, angerichtet im pseudodokumentarischen Found-Footage-Stil mit unterschiedlichen Methoden im Detail von ausgewiesenen Meistern dieses ebenso jungen wie erfolgreichen Fachs. Es gibt Filme von der Helmkamera, von der Augenkamera(!), vom Handy und von der Filmcrew, es gibt Spuk, Action, Spannung und Blutbäder. Horrorfans, die von der Masche noch nicht genervt...

  • Valentinstag
    • Kinostart: 11.02.2010
    • Komödie
    • 0
    • 124 Min

    Romantische Komödie über Paare in Los Angeles, deren Wege und Schicksale sich am Valentinstag kreuzen.

  • Zwei
    • Drama

    Sehenswertes Zwei-Personen-Drama mit Hans Löw und Katharina Marie Schubert als einstiges Teenager-Paar, das sich nach 20 Jahren wieder begegnet. Die Handlung dieses Zwei-Personen-Dramas ist zwar längst nicht so schlicht und spröde, wie der sparsame Titel „Zwei“ nahelegt, aber die Umsetzung ist in der Tat eher sachlich. Hans Löw und Katharina Marie Schubert spielen zwei Menschen um die vierzig, Martin und Fiona, die...

    • Kinostart: 20.08.2015
    • Horrorfilm
    • 92 Min

    Diverse Horrorregisseure und dem Genrefan bekannte und beliebte Darsteller mit teils illustren Namen versammeln sich zur zehnteiligen Grusel-Episodensammlung im Zeichen des illuminierten Kürbiskopfes, die hierzulande seine Premiere beim Fantasy Filmfest feierte. So vielfältig wie die Macher und ihre Stile geraten die Geschichten, die Bandbreite reicht von der reinen Komödie bis zum ultrablutigen Schocker. Insgesamt...

  • V/H/S: Viral
    • Kinostart: 05.02.2015
    • Horrorfilm
    • 16
    • 81 Min

    Fortsetzung des Horrorfranchise.

  • Liebe Halal
    • Kinostart: 07.07.2016
    • Episodenfilm
    • 6
    • 91 Min

    Komödie über die Irrungen und Wirrungen im Liebesleben einiger libanesischer Bewohner.

  • Von Menschen und Pferden
    • Kinostart: 19.02.2015
    • Drama
    • 12
    • 81 Min

    Absurd-selbstironischer Episodenfilm über das enge Verhältnis zwischen Mensch und Pferd in der wunderschönen Weite Islands.

  • The ABCs of Death
    • Kinostart: 26.04.2013
    • Horrorfilm
    • 123 Min

    26 Regisseure aus aller Herren Länder, darunter Ti West („The Innkeepers“), Xavier Gens („Hitman“) oder Srdjan Spasojevic („A Serbian Film“), servieren 26 Gruselgeschichten, zu jedem Buchstaben des Alphabetes eine, für ein Mini-Budget von 5000 Dollar pro Stück. Von unheimlich bis ungeheuerlich, von subtil bis blutig, von Tabubruch und Satire bis zu Trash und Mummenschanz reicht die Stil- und Themenpalette. Nicht jeder...

  • V/H/S
    • Kinostart: 06.09.2012
    • Horrorfilm
    • 116 Min

    Eine Anthologie aus fünf Found-Footage-Horrorkurzfilmen, eingerahmt von einer weiteren. Zwei Stunden Wackelkamera und Häckselschnitt am Stück. Wobei man sich fragt: Wer schneidet eigentlich Found Footage? Aber die Ideen hier sind richtig gut, und inhaltlich wie stilistisch trotz des engen Rahmens genau so verschieden wie die versammelten Regiekünstler. Zuweilen anstrengende, aber auch interessante und lohnende Sache...

  • Paradies: Hoffnung
    • Kinostart: 16.05.2013
    • Episodenfilm
    • 12
    • 92 Min

    Abschluss von Ulrich Seidls "Paradies"-Trilogie um eine junge Frau in einem Schlankheitscamp.

  • 7 Tage in Havanna
    • Kinostart: 11.07.2013
    • Episodenfilm
    • 6
    • 129 Min

    Episodenfilm, in dem sieben renommierte Regisseure aus unterschiedlichen Ländern ihren persönlichen Blick auf das vibrierende Havanna.

  • Die Kunst zu lieben
    • Kinostart: 17.05.2012
    • Episodenfilm
    • 0
    • 88 Min

    Romantische Ensemblekomödie um eine Gruppe von Pärchen, die sich finden. Mit etlichen Stars des französischen Kinos besetzt.

  • Love & Distrust
    • Kinostart: 03.05.2011
    • Episodenfilm
    • 93 Min

    Episodenfilm zum Thema Liebe, eine Aneinanderreihung unterschiedlicher, zu verschiedenen Zeiten an verschiedenen Orten gedrehter Kurzfilme. Die Geschichten vermitteln dementsprechend keine durchgehende Stimmung, vielmehr gibt es durchaus beträchtliche künstlerische und formale Unterschiede, mancher fällt nicht mal in die Kategorie Liebe. Was die Sache (kommerziell) so interessant macht, ist die prominente Besetzung...

Anzeige