Filmhandlung und Hintergrund

Schwarze Komödie in fünf Episoden, die alle auf Toiletten spielen.

Ein junger Kaufhausangestellter geht auf die Toilette. Da legt nebenan in der Kabine ein Fremder eine erschütternde Beichte ab. Ein älterer Herr sucht ein öffentliches Klosett auf. Dort drangsalieren ihn zwei Rowdies. Die aber sind bei ihm gerade an den Richtigen geraten. Eine etwas geizige ältere Dame gerät an einen geschickten Badinventarvertreter. Zwei junge Damen liefern sich auf der Restauranttoilette ein kleines Zickenscharmützel. Eine Olympiaschwimmerin erfährt von einer bevorstehenden Doping-Kontrolle. Jetzt ist guter Rat teuer.

Auf Deutschlands Toiletten werden Geschäfte gemacht, Geschichten erzählt, Intrigen gesponnen und Morde begangen. Episodisches rund ums stille Örtchen, mehr oder minder geschmackvoll, doch stets humorvoll und drastisch erzählt.

Alle Bilder und Videos zu Toilet Stories

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 4,0
(1)
5
 
0 Stimmen
4
 
1 Stimme
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Toilet Stories: Schwarze Komödie in fünf Episoden, die alle auf Toiletten spielen.

    Episoden rund um das stille Örtchen mit viel schwarzem Humor und Hang zur bösen Überraschung, unter solchen Voraussetzungen vergleichsweise geschmackvoll dargeboten von einem selbst im hintersten Bahnhofskloalbtraum strahlend ausgeleuchteten und bonbonbunt daherkommenden Horrorkomödiendramolett aus deutschen Landen. Gesichter, die man schon mal sah und die auch etwas ausdrücken, verleihen dem Geschehen Charakter, manche Pointe sitzt. Gut gemacht, potentieller Heimkino-Sleeper.

Kommentare