Filmhandlung und Hintergrund

Neuadaption der morgendländischen Sagen aus 1001 Nacht im modernen Portugal.

In der morgenländlichen Märchenüberlieferung zeigt sich der König Schahriyâr verständnislos über die Untreue seiner Frau. Getrieben von Rachegelüsten tötet er jeden Tag eine neue Jungfrau, die sein Wesir ihm zuschickt. Um das sinnlose Töten zu stoppen, schickt sich Scheherazade, die Tochter des Wesirs, an dem König jeden Abend eine Geschichte erzählen zu wollen. Ihr Trick: Jeden Abend hört sie bei der spannendsten Stelle auf, sodass der König sie nicht umbringen will. Auf diesen alten Sagen basierend, wagt der portugisische Regisseur Miguel Gomes („Tabu“) eine Neuinterpretation. In der modernen Zeit sehen sich die Menschen aus Portugal mit ökonomischen Wertverlusten und sozialen Ungerechtigkeiten konfrontiert. Viele der heutigen Parallelen lassen sich auch in den alten Sagen wieder entdecken. Und so warnt uns Scheherazade (Crista Alfaiate) einmal vor Tyrannen und entführt uns in traumhafte Welten des kleinen Mannes.

Alle Bilder und Videos zu 1001 Nacht, Teil 3: Der Entzückte

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kommentare