Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

  • Bobo und die Hasenbande

    Bobo und die Hasenbande

    • Kinostart: 12.09.1996
    • Animations- & Zeichentrickfilm
    • 0
    • 77 Min

    Im Schatten des Zeichentrick-Giganten Disney hat sich das 1950 in Budapest gegründete Pannonia Studio zur weltweit zweitgrößten Animationsfirma entwickelt. Dort wurden bereits über 30 abendfüllende Trickfilme produziert, unter anderem die bekannten Titel „Prinzessin Aline und die Groblins“ oder „Meister Eder und sein Pumuckl“. Mit dem aktuellen Werk, dem in deutsch- ungarisch-amerikanischer Coproduktion entstandenen...

  • Underground

    Underground

    • Kinostart: 23.11.1995
    • Drama
    • 16
    • 192 Min

    Auf dem Weg zu einem wahren Meisterwerk hat der bosnische Regisseur Emir Kusturica („Time of the Gypsies„, „Arizona Dream„) mit „Underground“ fast das Ziel erreicht. Sein furioses, breit angelegtes Werk um eine Gruppe von Menschen im untergehenden Jugoslawien ist ebenso bildgewaltiges wie äußerst emotionales Kino. Der 1954 in Sarajevo geborene Kusturica erlaubt sich einen zutiefst persönlichen Blick in eine Geschichte...

  • The Fall

    • Thriller

    An Originalschauplätzen in Ungarn gedreht, hebt sich der Psychothriller vor allem durch die gelungene atmosphärische Gestaltung aus der üblichen Massenware hervor. Die zum Teil originellen filmischen Mittel, die auch der Spannungserzeugung dienen, verleihen dieser Kanada-Euro-Produktion einen künstlerischen Touch. Mit Craig Sheffer und Jürgen Prochnow sowie Hélène de Fougerolles als neuem, einprägsamen Gesicht...

  • Die Schelme von Schelm

    • Kinostart: 12.10.1995
    • Animations- & Zeichentrickfilm
    • 0
    • 79 Min

    Da haben sich die Produzenten mächtig ins Zeug gelegt: Als Regisseur wurde „Sesamstraßen“- Profi Albert Hanan Kaminski verpflichtet, die Musik und die Songs stammen vom dreifachen Oscar-Gewinner Michel Legrand („Yentl“) und die Texte dazu kamen von Pulitzer-Preis- Träger Sheldon Harnick („Anatevka“). „Die Schelme von Schelm“ nach den Kindergeschichten von Nobelpreisträger Isaac B. Singer ist eine europäische Coproduktion...

  • Das Phantom der Oper

    Das Phantom der Oper

    • Kinostart: 25.02.1999
    • Horrorfilm
    • 18
    • 103 Min

    Opernhaftes Schauergemälde nach dem vielverfilmten Horror-Klassiker von Dario Argento.

  • Zauber der Venus

    Zauber der Venus

    • Kinostart: 26.09.1991
    • Drama
    • 12
    • 119 Min

    Ein wunderbar ironisch gefärbtes Bild der Welt der Oper als idealer Metapher für ein noch längst nicht vereintes Vielvölker-Europa zeichnet hier Erfolgsregisseur Istvan Szabo („Mephisto“, „Oberst Redl“). Neben west/östlichen Reminiszenzen kommt die universale Frage des Strebens nach dem eigenen Vorteil auf die Bühne : Eigennutz vor Gemeinnutz oder umgekehrt? Grandioser Mittelpunkt ist Glenn Close („Gefährliche...



  • Europa Expressz

    • Actionfilm

    Augenzwinkernder ungarischer Actionfilm, der sich an westlichen Vorbildern wie „Alarmstufe Rot 2“, aber auch europäischer Genreware der 70er orientiert und bereits acht Jahre auf dem Buckel hat. Das frohgemute C-Movie ist mit Bruckheimer-Score und zeitweilig gewitzter Westentaschen-Agentenstory ausgestattet und es mangelt nicht an saloppen Stil, wohl aber an professioneller Aufmachung. Die Schauspieler fügen sich nahtlos...

  • Simon Magus

    Simon Magus

    • Drama

    Das Phänomen der Magie hält in beeindruckenden Bildern Einzug in einen Kriminalfall.

  • 6:3

    6:3

    • Kinostart: 27.07.2000
    • Komödie
    • 94 Min

    Melancholisch angehauchte Komödie über den legendären Sieg der Ungarn gegen England 1953 im Londoner Wembleystadion.

  • Schüsse durchs Herz

    • Drama

    Fernsehdrama über zwei begeisterte Schützen in Sarajewo, die nach dem Ausbruch des jugoslawischen Bürgerkriegs auf entgegengesetzten Seiten landen.

  • A miniszter félrelép

    • Komödie

    Der ungarische Regisseur András Kern verfilmt in seiner Kinokomödie das die Boulevard-Stück „Außer Kontrolle“ des englischen Dramatikers Ray Cooney. Theaterhaft fällt auch Kerns Verfilmung aus, zumal sich ein Großteil der Handlung in einem Raum abspielt. Auch sonst macht sich die Boulevard-Theater-Herkunft immer wieder bemerkbar, auch wenn der Plot durchaus angenehme Überraschungen bereit hält. Ein Außenseiter...