Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Tenet
  4. News
  5. „Tenet“ von Christopher Nolan startet im Dezember auf Blu-ray und DVD

„Tenet“ von Christopher Nolan startet im Dezember auf Blu-ray und DVD

Author: Mira WinthagenMira Winthagen |

© Warner / Universal

„Tenet“, der neuste Film von Christopher Nolan, erscheint im Dezember auf Blu-ray und DVD. Wer den Film im Kino verpasst hat, kann ihn dann endlich nachholen.

Bald geht die Such nach einem passenden Weihnachtsgeschenk wieder los. Für Filmfans gibt es gute Neuigkeiten, denn pünktlich zu Weihnachten erscheint der Zeitreisen-Blockbuster „Tenet“ von Regisseur Christopher Nolan („Inception„) in verschiedenen Varianten für das Heimkino.

Tenet [Blu-ray]

Tenet [Blu-ray]

Tenet“ wird am 15. Dezember 2020 als 4K UHD Combo Pack, Blu-ray, DVD und digital erscheinen, wie Collider berichtet. Fans, die sicherstellen wollen, dass sie eine Version erhalten, können den Film ab dem 10. November vorbestellen. Die 4K-Version und die Blu-ray werden als Zusatzmaterial ein einstündiges Making-of des Films mit dem Titel „Looking at the World in a New Way: The Making of ‚Tenet‘“ beinhalten. In Deutschland ist bei Amazon noch der 31. März 2021 als Veröffentlichungstermin angegeben, dabei handelt es sich aber um einen Platzhalter, der noch aktualisiert wird.

Welche Science-Fiction-Filme sich noch lohnen, erfahrt ihr im Video:

„Tenet“: Kommt der große Erfolg im Heimkino?

In „Tenet“ sieht sich John David Washington als ambitionierter Rookie mit einer komplexen Welt voller Zeitmanipulation und Verfolgungsjagden konfrontiert. Neben Washington spielen unter anderem Robert Pattinson, Kenneth Branagh sowie Elizabeth Debicki und Michael Caine mit.

Der Thriller konnte vor allem in Deutschland beachtliche Einspielergebnisse erzielen. Und das, obwohl der Film vor seiner Veröffentlichung Ende August 2020 mehrmals verschoben wurde und viele Filmfans in der Coronapandemie noch nicht bereit waren, wieder ins Kino zu gehen. Trotzdem gilt „Tenet“ als wirtschaftlicher Flop. Nolan selbst hat sich zu dem Erfolg seines Films geäußert und ist enttäuscht, dass sein Film trotz 350 Millionen eingespielten US-Dollar an den Erwartungen des Studios vor Covid-19 gemessen wird.

Für alle, die aufgrund der Pandemie „Tenet“ im Kino verpasst haben, dürfte die Veröffentlichung für zu Hause gerade recht kommen. Wenn ihr noch unentschlossen seid, ob der Film etwas für euch ist, kann unsere spoilerfreie Kritik vielleicht helfen.

Bist du ein wahrer Science-Fiction-Experte? Dann teste dein Wissen in unserem Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare