Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Mortal Kombat
  4. News
  5. „Mortal Kombat 2“: Start, Handlung, Cast – wann und wie geht die Videospielverfilmung weiter?

„Mortal Kombat 2“: Start, Handlung, Cast – wann und wie geht die Videospielverfilmung weiter?

„Mortal Kombat 2“: Start, Handlung, Cast – wann und wie geht die Videospielverfilmung weiter?
© IMAGO / Cinema Publishers Collection

Zwar müssen sich Fans weiter in Geduld üben, doch „Mortal Kombat 2“-Produzent Todd Garner weckt bereits Vorfreude auf die Fortsetzung. Wann geht es weiter und wer ist dabei?

Videospieladaptionen sind derzeit auf dem Vormarsch, wie jüngst „The Last of Us“ und „Der Super Mario Bros. Film“ bewiesen haben. Bereits 2021 erfreute sich die Verfilmung der Kampfspielreihe „Mortal Kombat“ großer Beliebtheit. Zwar schafften es ausgewählte Charaktere des Games schon 1995 und 1997 auf die Leinwand, doch erst die Neuverfilmung „Mortal Kombat“ konnte beim Publikum so richtig punkten: Weltweit spülte der Titel mehr als 84 Millionen US-Dollar in die Kinokassen (via Box Office Mojo), obwohl gleichzeitig die Veröffentlichung im Stream erfolgte. Grünes Licht für die Fortsetzung war da eigentlich nur eine Frage der Zeit. Mittlerweile warten Fans allerdings schon fast drei Jahre auf „Mortal Kombat 2“.

„Mortal Kombat“ läuft derzeit auf Joyn PLUS+. Den Dienst könnt ihr sieben Tage kostenlos testen.

Wann startet „Mortal Kombat 2“ im Kino?

Obwohl seit der „Mortal Kombat“-Premiere mittlerweile schon 2,5 Jahre ins Land gezogen sind, ist derzeit kein Starttermin für das Sequel bekannt. Allzu lang sollten Fans aber nicht mehr warten müssen, immerhin haben Mitte 2023 bereits die Dreharbeiten begonnen. Das verkündete Produzent Todd Garner via X (ehemals Twitter):

Anzeige

„Los geht’s! Ich freue mich sehr auf den Start und glaubt mir, wir haben euch zugehört. Wir haben aus Fehlern gelernt und sind fest entschlossen, den bestmöglichen ‚Mortal Kombat 2‘-Film zu produzieren. […] Also, lasst uns eine tolle Zeit haben!“

Zwar hat der mehrmonatige Hollywood-Streik die Produktion stocken lassen und damit den Zeitplan ins Wanken gebracht, mittlerweile sind die Dreharbeiten aber wieder aufgenommen worden, wie etwaige X-Posts bestätigten. Demnach rechnen wir derzeit mit einem „Mortal Kombat 2“-Kinostart im Verlauf des Jahres 2025.

Um die Wartezeit zu überbrücken, könnt ihr euch folgende Videospielverfilmungen zu Gemüte führen:

Die 12 kultigsten Videospielverfilmungen

Die „Mortal Kombat“-Filme aus den 90ern findet ihr im Stream bei Amazon Prime Video

„Mortal Kombat 2“: Wie geht es weiter?

In „Mortal Kombat 2“ steht uns vermutlich wieder eine entscheidende Schlacht zwischen Earthrealm und Outworld bevor. Dass Cole Young (Lewis Tan) und seine Verbündeten im vergangenen Mortal-Kombat-Turnier über Shang Tsung (Chin Han) triumphierten, konnte der nur schwer auf sich sitzen lassen – er schwor Rache. Der nächste Wettkampf ist also unumgänglich, weshalb sich Cole Young am Ende des ersten Teils aufmachte, um neue Champions für Earthrealm zu rekrutieren. Dafür hat er sogar schon einen großen Namen im Sinn: In Los Angeles will er den legendären Hollywood-Filmstar Johnny Cage für sich gewinnen.

Anzeige

Dass Johnny Cage eine wichtige Rolle in „Mortal Kombat 2“ innehaben wird, verriet kürzlich ein von Garner veröffentlichtes Bild bei X. Darauf prangt die berüchtigte Gürtelschnalle des Charakters, der bereits als eine der beliebtesten Figuren in die Videospielgeschichte einging. Das Team an Kämpfer*innen, das sich um ihn herum aufbauen wird, muss Earthrealm dann wohl wieder vor dem Untergang bewahren. Wird ihnen das gelingen? Oder hat Outworld noch einige fiese Tricks in der Hinterhand? Das erfahren wir vermutlich erst, wenn „Mortal Kombat 2“ an den Start geht.

Mit den Figuren aus Film- und Spielreihe könnt ihr eure eigenen vier Wände dekorieren:

Funko POP!: Mortal Kombat – Scorpion

Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 22.05.2024 06:21 Uhr
Funko POP!: Mortal Kombat – Sonya Blade

Funko POP!: Mortal Kombat – Sonya Blade

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.05.2024 04:07 Uhr

„Mortal Kombat 2“ Cast: Wer ist dabei?

Laut IMDb werden wir einige Stars aus dem ersten Film wiedersehen. Dort stehen folgende Namen auf der Cast-Liste:

Anzeige
  • Joe Taslim als Bi-Han alias Noob Saibot
  • Lewis Tan als Cole Young
  • Jessica McNamee als Sonya Blade
  • Mehcad Brooks als Jax
  • Tadanobu Asano als Raiden
  • Hiroyuki Sanada als Scorcpion
  • Chin Han als Shang Tsung
  • Ludi Lin als Liu Kang

Darüber hinaus dürft ihr euch auf einige neue Gesichter freuen. So hat The Hollywood Reporter verkündet, dass Tati Gabrielle („Uncharted“) als Jade zu sehen sein wird – der Leibwächterin von Prinzessin Kitana, die wiederum von Adeline Rudolph („Chilling Adventures of Sabrina“) verkörpert wird. Wie Collider bestätigt, stößt außerdem „The Boys“-Star Karl Urban zum Cast hinzu. Er wird in die Rolle von Johnny Cage schlüpfen.

Anzeige

Über Deadline wurde außerdem bekannt, dass Martyn Ford („Fast & Furious 9“) den mächtigen Eroberer Shao Kahn spielen wird. Ebenfalls mit von der Partie sind Desmond Chiam („The Falcon and the Winter Soldier“) als verstorbener König Jerrod von Edenia, Ana Thu Nguyen („Get Free“) als Königin Sindel sowie Damon Herriman („The Nightingale“) als Zauberer Quan Chi.

Nach seinem erfolgreichen Regiedebüt in „Mortal Kombat“ wird Simon McQuoid auch für die Fortsetzung auf dem Regiestuhl Platz nehmen. Als Drehbuchautoren sind Ed Boon, Jeremy Slater und John Tobias gesetzt. James Wan, Michael Clear, Todd Garner, Simon McQuoid und E. Bennett Walsh haben den Posten als Produzenten inne.

Ist „Mortal Kombat 2“ erst der Anfang? Star verrät, wie es weitergeht

Im „Just for Variety“-Podcast des US-Magazins Variety sprach Schauspieler Joe Taslim darüber, dass er für vier weitere „Mortal Kombat“-Filme unterschrieben habe. Das bedeutet natürlich nicht zwangsläufig, dass es auch wirklich vier Fortsetzungen geben wird – dennoch macht dieses Statement Hoffnung auf ein ausgedehntes „Mortal Kombat“-Franchise. Abhängig sei das laut Taslim aber vom Erfolg des ersten (und zweiten) Films: „Wenn dieser Film erfolgreich ist, machen wir vielleicht mehr.“

Action, Abenteuer, Fantasy? In welchem Genre ihr zu Hause seid, verrät euch unser Quiz:

Genre-Quiz: In welchem Film spielst du die Hauptrolle?

Hat dir "„Mortal Kombat 2“: Start, Handlung, Cast – wann und wie geht die Videospielverfilmung weiter?" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige