Hollywood rollt den Roten Teppich aus und poliert die Gold-Statuen - das Jahr 2017 ist noch jung und somit ist wieder Oscar-Zeit. In der Nacht vom 26. auf den 27. Februar 2017 werden im Dolby Theatre in Los Angeles die Academy Awards - kurz: die Oscars - verliehen. Auch wir sind gespannt auf den Ausgang der Preisverleihung und verfolgen daher in unserem Live-Ticker das Geschehen, kommentieren die Gewinner und Verlierer des Abends direkt und geben euch weitere spannende Einblicke in diese besondere Film-Nacht. Seid dabei!

Oscars 2017 im Live-Ticker

Start: In der Nacht vom 26. auf den 27. Februar 2017 - ab 00:30 Uhr

 

Unter vielen Gesichtspunkten wird die 89. Verleihung der Oscars 2017 ein besonderes Ereignis. Der Publikumshit „La La Land“ geht mit dem Rekord von 14 Oscar-Nominierungen an den Start. Ebenfalls so viele Nominierungen konnten bisher nur zwei weitere Filme einfahren: „Alles über Eva“ (1950) und „Titanic“ (1997). Das letzterer Film schlussendlich auch mit elf Oscars ausgezeichnet wurde, mag als gutes Omen für die Musical-Nummer mit Ryan Gosling und Emma Stone gelten.

Die Augen richten sich in der Kategorie „Bester fremdsprachiger Film“ in diesem Jahr allerdings auch wieder auf Deutschland, immerhin geht der Hoffnungsträger „Toni Erdmann“ ins Rennen um die Gold-Statue. Der Film von Maren Ade kam nicht nur hierzulande sehr gut an, sondern wurde auch von den internationalen Presse-Stimmen äußerst wohlwollend aufgenommen. Ein weiterer Punkt, der auch bei der Oscar-Verleihung 2017 definitiv mehrfach zur Sprache kommen wird, ist der amtierende US-Präsident Donald Trump, der mit seinen bisherigen Entscheidungen und Meinungen auch in Hollywood auf Widerstand stoßen dürfte.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Streaming-Highlights im November 2017 - 12 Filme & Serien, die ihr nicht verpassen dürft

Über all die Entwicklungen halten wir euch in unserem Live-Ticker zu den Oscars 2017 auf dem Laufenden. Ergänzend erfahrt ihr hier, wie ihr die Oscars 2017 im Live-Stream und TV sehen könnt. Seid dabei und schlagt euch mit uns gemeinsam die Nacht um die Ohren!

Wieder einmal stellt sich die Frage, ob die Oscars uns überraschen oder die klaren Favoriten gewinnen werden. Spätestens am Montag gegen 6 Uhr in der Früh werden wir diesbezüglich mehr wissen. Durch die 89. Oscar-Verleihung führt als Moderator der Talkshow-Master Jimmy Kimmel, dessen berühmte Show-Einlagen - etwa seine ewige Fehde mit Schauspieler Matt Damon - bei einem breiten Publikum sehr beliebt sind. Zudem moderierte Kimmel schon zweimal die Emmys (2012, 2016) und konnte dabei seinen Humor, der bei solch einer Veranstaltung natürlich enorm wichtig ist, unter Beweis stellen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare