Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Tár

Tár

Tár: Musikdrama mit Cate Blanchett als Dirigentin, die ein renommiertes deutsches Orchester anleiten soll.

Poster

Tár

Spielzeiten in deiner Nähe
  • Kinostart: 02.03.2023
  • Dauer: 158 Min
  • Genre: Drama
  • Produktionsland: USA
  • Filmverleih: Universal

„Tár“ im Kino

Aktuell sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Handlung und Hintergrund

Lydia Tár (Cate Blanchett) hat sich als Dirigentin einen Namen gemacht und gilt in der von Männern dominierten Welt als Star. Sie ist die erste Frau, die die Leitung eines renommierten deutschen Orchesters übernehmen soll, doch nicht alle sind mit dieser Entscheidung zufrieden. Für Lydia beginnt ein Drahtseilakt, in dem es nicht nur um ihre Kreativität, sondern auch um Macht, institutionellen Rassismus und die Frage von Autorität geht.

„Tár“ – Hintergründe, Besetzung, Kinostart

Mit seinem dritten Film und einer Pause als Regisseur von mehr als 16 Jahren kehrt Todd Field nach den oscarnominierten Filmen „In the Bedroom“ (2001) und „Little Children“ (2006) auf den Regiestuhl zurück. Das Musikdrama „Tár“ taucht in die Welt der klassischen Musik ein und zeigt eine Frau, die sich allen Widerständen zum Trotz als Dirigentin eines renommierten Orchesters beweisen soll.

Das Drehbuch steuert Todd Field selbst bei, für die Hauptrolle gewann er niemand Geringeren als Oscarpreisträgerin Cate Blanchett („Blue Jasmine“). Könnte es für die blonde Schauspielikone etwa zum dritten Goldjungen reichen? „Tár“ gilt bereits in Branchenkreisen als Mitfavorit auf den Oscar 2023.

Neben Blanchett sind Stars wie Mark Strong („Zero Dark Thirty“), Noémie Merlant („Wo in Paris die Sonne aufgeht“), Julian Glover („Troja“) sowie Nina Hoss („A Most Wanted Man“) zu sehen. Die Dreharbeiten fanden vornehmlich in Berlin statt, zudem wurde mehrere Tage im Kulturpalast in Dresden, im Palais im Großen Garten in Dresden, im Orangerieschloss in Potsdam, im Berliner Dom sowie in der Hufeisensiedlung in Britz gedreht.

Die Weltpremiere findet im Rahmen der Venediger Filmfestspiele 2022 statt, wo das Drama um den Goldenen Löwen mitkonkurrierte und schließlich mit dem Preis für die Beste Schauspielerin für Cate Blanchetts  Darbietung ausgezeichnet wurde. Während „Tár“ bereits am 7. Oktober 2022 regulär in den US-Kinos startet, muss sich das deutsche Publikum noch gedulden. Hierzulande ist „Tár“ ab dem 2. März 2023 in den Kinos zu sehen.

Darsteller und Crew

  • Cate Blanchett
    Cate Blanchett
  • Noémie Merlant
    Noémie Merlant
  • Mark Strong
    Mark Strong
  • Nina Hoss
    Nina Hoss
  • Todd Field
    Todd Field
  • Julian Glover
  • Vincent Riotta

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)