Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Godzilla vs. Kong
  4. News
  5. „Godzilla vs. Kong“: Wahrer Titanen-Gegner steht endlich fest

„Godzilla vs. Kong“: Wahrer Titanen-Gegner steht endlich fest

„Godzilla vs. Kong“: Wahrer Titanen-Gegner steht endlich fest
© Warner

Das bringt der Serienherbst auf Disney+

In „Godzilla vs. Kong“ treten die beiden Titanen in einem spektakulären Kampf an. Jetzt steht fest, dass ein ganz anderes Wesen der wahre Bösewicht ist.

Die gewaltige Monster-Schlacht von „Godzilla vs. Kong“ erwartet uns in Deutschland schon am 25. März 2021. Der erste Trailer zum Blockbuster verspricht Fans, dass entweder Godzilla oder King Kong siegreich aus dem Kampf hervorgehen wird. Doch so einfach, scheint es wohl nicht zu sein. Denn mittlerweile häufen sich die Hinweise, dass Mechagodzilla ebenfalls in dem Film auftauchen wird. Vermutlich als wahre Bedrohung im Monsterfilm.

Mit „Godzilla“ startete 2014 das MonsterVerse: Bei Amazon Prime könnt ihr die Anfänge der Monster-Schlacht erleben

Nachdem es bereits einige Anhaltspunkte für Mechagodzilla im Trailer des Films gab, scheint der Auftritt des mechanischen Titanen nun bestätigt zu sein. Denn es gibt erste Bilder des offiziellen Merchs zu dem Film von der Marke Heredia Clothing. Eines der Designs trägt die Aufschrift „Mechagodzilla“ und zeigt eine Zeichnung des Giganten:

Der gigantische Trailer für „Godzilla vs Kong“:

Hinweise im Trailer von „Godzilla vs. Kong“ deuten auf Mechagodzilla hin

Zu Beginn des Trailers ist die Zerstörung einer Stadt zu sehen. Welches Monster dafür verantwortlich ist, sieht man nur für einen kurzen Moment. Zwar sieht das Wesen aus wie Godzilla, allerdings leuchtet es rot und nicht blau. Dabei ist das die charakteristische Farbe für Godzilla im MonsterVerse. Außerdem ist mit etwas Vorstellungskraft erkennbar, dass das Monster aus Metall ist (via Screen Rant).

Den zweiten Hinweis gibt es im mittleren Teil des Trailers. Dort befindet sich Ren Serizawa (Shun Oguri) vor einem großen Bildschirm, auf dem trotz einer Texttafel die Silhouette von Mechagodzilla erkennbar ist. Es ist also denkbar, dass er der Erfinder von Mechagodzilla sein könnte. Ren ist der Sohn von Ishiro Serizawa (Ken Watanabe), der Godzilla in den ersten beiden Filmen des MonsterVerse erforscht hat.

Den ersten Auftritt hatte das metallene Monster 1974 in dem japanischen Film „Godzilla vs. Mechagodzilla“. Ursprünglich handelte es sich bei Mechagodzilla um ein außerirdisches Wesen. Allerdings wurde es im Laufe der Jahre zum Kanon, dass Godzillas Feind von Menschenhand gemacht wurde.

Im Trailer von „Godzilla vs. Kong“ wird die Frage aufgeworfen, warum Godzilla die Menschen angreift. Denn in den vorherigen Teilen war er eher als Wesen bekannt, das für Balance auf der Erde sorgt. Es scheint so, als ob Godzilla provoziert wird. Womöglich von Apex, einer neuen Organisation, die das Gegenstück zu Monarch bildet oder eben auch durch das Auftauchen von Mechagodzilla.

Wird noch ein weiterer Mecha-Titan in „Godzilla vs. Kong“ auftauchen?

Matt Goldberg von Collider hatte im Frühjahr 2019 das Set von „Godzilla vs. Kong“ besucht und seine Erkenntnisse festgehalten. Eine besonders spannende Beobachtung betrifft den abgetrennten Kopf von King Ghidorah, den Alan Jonah (Charles Dance) in einer Post-Credit-Szene in „Godzilla 2: King of the Monsters“ kauft. Goldberg beschreibt seine Beobachtung, wie folgt:

„Wir haben das Set betreten und da war ein gigantischer Schädel von Ghidorah, der verkabelt war und mit Technik versehen wurde. Es ist eines der cooleren Sets, das ich besucht habe. Denn es sieht so aus, als ob sie das organische Material von Ghidorah verwendet haben, um daraus eine neue Art von mechanisierter Kreatur zu machen.“

Diese Beobachtung vom Set deutet an, dass neben Mechagodzilla auch eine Mecha-Version von Ghidorah im Film auftauchen wird. Natürlich ist es auch möglich, dass erst mit dem Material von Ghidorah Mechagodzilla zum Leben erweckt werden kann und uns doch nur ein einziges mechanisches Monster erwartet.

Sollte neben Godzilla und King Kong tatsächlich noch Mechagodzilla und Mecha-King Ghidorah auftauchen, stellt sich natürlich die Frage, ob sich Kong und Godzilla vielleicht doch zusammentun werden, um die neuen Feinde zu besiegen. Erfahren werden wir es spätestens, wenn der Film in die deutschen Kinos kommt.

Testet euer Godzilla-Wissen im Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.