Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Fast & Furious 9
  4. News
  5. Vor „Fast & Furious 9“: Stars haben ihren jahrelangen Streit endlich beendet

Vor „Fast & Furious 9“: Stars haben ihren jahrelangen Streit endlich beendet

Vor „Fast & Furious 9“: Stars haben ihren jahrelangen Streit endlich beendet
© Universal

Das bringt der Serienherbst auf Disney+

Bevor „Fast & Furious 9“ in die Kinos kommt, haben Dwayne Johnson und Tyrese Gibson ihren jahrelangen Streit wohl endlich beigelegt.

Poster
Spielzeiten in deiner Nähe

Über die letzten Jahre hinweg hat sich die „Fast & Furious“-Familie ordentlich in die Haare gekriegt. Erst haben sich Vin Diesel und Dwayne Johnson zerstritten und dann auch noch Tyrese Gibson und Johnson. Allerdings ist, laut Gibson, seine Fehde mit The Rock nun endlich zu Ende.

Bei Amazon könnt ihr „Fast & Furious 8“ ganz einfach streamen

In einem Interview in der Show „Stir Crazy with Josh Horowitz“ von Comedy Central (via CinemaBlend) hat Gibson erklärt, dass zwischen den beiden Schauspielern nun Friede herrscht: „Ich und The Rock haben uns übrigens versöhnt. Wir haben uns vor drei Wochen so vier Stunden lang unterhalten.“ Während des Gesprächs haben die beiden wohl Spin-off-Ideen zu Gibsons Figur Roman Pearce ausgetauscht.

Im Video gibt es alle Infos zu „Fast & Furious 9“:

Der Streit zwischen Dwayne Johnson und Tyrese Gibson

Der Streit zwischen den beiden Darstellern begann 2017, als „Fast & Furious 9“ zugunsten des Spin-offs „Fast & Furious: Hobbs and Shaw“ verschoben wurde. Gibson warf Johnson vor, dass er sich zum Mittelpunkt des Franchise aufschwingen wollte und so die familiäre Dynamik der Filme zerstört hätte. Gibson hat sogar mit einem Ausstieg aus der beliebten Filmreihe gedroht. Nachdem „Hobbs and Shaw“ veröffentlicht wurde, machte sich Gibson über Social-Media über den mäßigen Erfolg des Films lustig und gratulierte Johnson mit einer ordentlichen Portion Ironie.

In den Monaten danach wurden die Angriffe von Gibson gegenüber Johnson immer persönlicher. Unter anderem bezeichnete er The Rock als Clown. Auch wenn der Schauspieler mit viel Gelassenheit auf die verbalen Attacken reagierte, ist es ein Wunder, dass sich die beiden Schauspieler wohl wieder versöhnt haben. Trotzdem ist es unwahrscheinlich, dass Johnson in „Fast & Furious 9“ mit dabei sein wird, auch wenn einige Gerüchte dies behaupteten. Denn als Teil 9 gedreht wurde, war Johnson mit „Hobbs and Shaw“ beschäftigt. Der neuste Film der Hauptreihe soll nach etlichen Verschiebungen nun endlich im am 27. Mai 2021 in die Kinos kommen.

Testet euer Wissen im großen „Fast & Furious“-Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.