Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Evil Dead Rise
  4. News
  5. Ansage von Horror-Koryphäe: Neuer dämonischer „Evil Dead“-Film soll sämtliche Regeln brechen

Ansage von Horror-Koryphäe: Neuer dämonischer „Evil Dead“-Film soll sämtliche Regeln brechen

Ansage von Horror-Koryphäe: Neuer dämonischer „Evil Dead“-Film soll sämtliche Regeln brechen
© IMAGO / Mary Evans

Produzent Sam Raimi arbeitet an einem weiteren „Evil Dead“-Film. Und er will, dass der neue Regisseur Sébastien Vanicek alle Regeln auf den Kopf stellt.

Mit seinem gefeierten Spinnenhorror „Vermin“ (englischer Titel: „Infested“) hat der französische Filmemacher Sébastien Vanicek in seiner Heimat bereits den zahlreichen Horrorfans und Leuten, die an der Arachnophobie leiden, eine Heidenangst einjagen können. Einen deutschen Starttermin hat der Horrorfilm zwar immer noch nicht – hierzulande kam bislang nur das Publikum des Fantasy Filmfest 2023 in den Genuss –, dafür wissen wir, auf welches Filmprojekt sich Vanicek als Nächstes schmeißt: So haben ihn Sam Raimi und Bruce Campbell höchstpersönlich dazu auserkoren, den nächsten Film im „Evil Dead“-Universum zu verantworten.

Ein derart legendäres Horror-Franchise wie „Evil Dead“ um eine neue Geschichte bereichern zu dürfen, ist beinahe vergleichbar mit einem Ritterschlag. Und Sam Raimi, der den ersten Film 1981 noch mit einer Handvoll Leute und mit einem niedrigen Budget realisiert hatte, sucht sich ganz genau aus, mit wem er zusammenarbeitet und wem er seine Schöpfung anvertraut. Fede Álvarez durfte 2013 mit dem Soft-Reboot „Evil Dead“ ran, erst im vergangenen Jahr 2023 durfte dann Lee Cronin mit „Evil Dead Rise“ beweisen, was er drauf hat. Den jüngsten Teil könnt ihr über Amazon ungeschnitten streamen.

Anzeige

Zuletzt ließ Vanicek wissen, dass er gemeinsam mit seinem Kollegen Florent Bernard am Drehbuch werkelt. In einem aktuellen Interview mit ScreenRant betonte er nun, wie dankbar er für diese einmalige Gelegenheit sei:

„Sie kamen auf mich zu und fragten mich, was meine ‚Evil Dead‘-Version wäre. Das war es, was mich angezogen hat, weil man bei ihnen so viele Freiheiten hat. Sie sagten nicht: ‚Ja, das wollen wir machen‘ oder ‚Wir haben diesen Charakter‘: Sie gaben mir kein Szenario vor und fragten dann: ‚Kannst du das machen?‘ Sie fragten lediglich: ‚Was wäre dein ‚Evil Dead‘? Was wäre deine Geschichte, was wären deine Figuren und so weiter?‘ Das ist wirklich selten in Hollywood, also dachte ich mir: ‚Nun, das ist etwas, das ich machen möchte.‘“

Zunächst habe er ein 15-seitiges Treatment abgeliefert, also eine Zusammenfassung seiner Idee. Darin habe er sich noch stark an die Regeln innerhalb der „Evil Dead“-Lore gehalten:

„Aber sie baten mich darum, die Regeln zu brechen. Ich liebe die Reihe, aber ich werde nicht in der Lage sein, das zu tun, was Lee [Cronin] oder Fede Álvarez zu ihrer Zeit getan haben. Ich sagte ihnen: ‚Wenn ich der Regisseur von ‚Evil Dead‘ bin, werde ich dieses oder jenes realisieren. Und sie sagten: ‚Okay, leg los.‘ Sie sind wirklich offen für neue Ideen; und ich denke, das ist es, was das Franchise so stark macht – dass man so viele verschiedene Filme haben wird.“

Den Trailer zu Álvarez‘ „Vermin“ könnt ihr hier sehen:

Allerdings werden sich Fans noch eine kleine Weile gedulden müssen. Das neue, wahrscheinlich vor Deadites nur so strotzende Spin-off wird noch etwas auf sich warten lassen, die Arbeiten seien noch in einem ganz frühen Stadium, betont Regisseur Sébastien Vanicek:

Anzeige

„Wir sind noch ganz am Anfang unseres Schreibprozesses. […] Wir sind gerade dabei, unsere Geschichte, unsere Charaktere und alles [Weitere] zu entwickeln. Es gibt so viele Ideen, die von überall her kommen. Im Moment befinden wir uns noch im Sandkasten und haben noch nicht damit angefangen, eine Burg zu bauen: Wir sammeln nur den besten Sand. Und sobald ich den besten Sand habe, werde ich anfangen, eine Burg zu bauen.“

Nicht wenige Horrorfilme fristeten hierzulande ein Dasein auf dem Index. Wisst ihr auch, welche? Testet euer Horror-Wissen:

Index-Quiz: Welcher Horrorfilm war in Deutschland verboten?

Hat dir "Ansage von Horror-Koryphäe: Neuer dämonischer „Evil Dead“-Film soll sämtliche Regeln brechen" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige