Deadpool 2 Poster

„Deadpool 2“: Kinostart für das Jahr 2018 steht offiziell fest

Andreas Engelhardt |

Während der Superhelden-Vorreiter Disney dieses Jahr gleich drei Marvel-Filme ins Rennen schickt, gibt sich die Konkurrenz noch mit weniger zufrieden. Doch 2018 startet 20th Century Fox einen Großangriff, denn ebenfalls drei Filme zu den „X-Men“ sollen dann die Kinos erreichen. Dazu zählt auch die sehnlichst erwartete Fortsetzung zu „Deadpool“, die mittlerweile einen Kinostart erhalten hat.

Mit großen Schritten kommt „Deadpool 2“ auf uns zu. Nach einer gefühlten Ewigkeit wurde schließlich Josh Brolin als neuer Mutant Cable verpflichtet, womit dem nächsten Kinoabenteuer des vorlauten Titelhelden nichts mehr im Wege steht. Jetzt können sich Fans sogar endlich einen Kinostart in ihre Kalender eintragen, auch wenn der zunächst nur für die USA gilt.

„Deadpool 2“ versetzt Hollywood in Angst und Schrecken

Wie Box Office via Twitter berichtet, bestätigte 20th Century Fox den 01. Juni 2018 als US-Release für „Deadpool 2“. Wie üblich bei solch großen Blockbustern dürften wir wohl hierzulande in der gleichen Woche in den Genuss kommen, womit die Fortsetzung bei uns vermutlich sogar einen Tag früher, also am 31. Mai 2018, in den Kinos anlaufen dürfte.

„New Mutants“ & „Dark Phoenix“ starten neben „Deadpool 2“ 2018

Zusätzlich zu „Deadpool 2“ wurden die US-Kinostarts für zwei weitere „X-Men“-Filme bestätigt. Den Auftakt bildet „New Mutants“ am 13. April 2018, wo eine Reihe derzeit noch unbekannter Mutanten das Licht der Kinosäle erblicken soll. Am 02. November 2018 wird in den USA wiederum der neueste Teil der „X-Men“-Reihe starten, dessen Titel bereits Einblicke in die Handlung ermöglicht.

Wie zuvor vermutet, wird die Fortsetzung zu „X-Men: Apocalypse“ den vielsagenden Namen „Dark Phoenix“ tragen. Im bislang letzten Teil der Filmreihe wurde die Entwicklung der neuen Jean Grey (Sophie Turner) angedeutet und wie schon in „X-Men: Der letzte Widerstand“ dürfte die mächtige Mutantin einmal mehr von ihrem bösen, unkontrollierbaren Alter Ego Dark Phoenix übernommen werden und für reichlich Chaos sorgen.