Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bumblebee
  4. News
  5. Nächster „Transformers“-Versuch: Marvel-Produzent arbeitet an völlig neuem Film

Nächster „Transformers“-Versuch: Marvel-Produzent arbeitet an völlig neuem Film

Hy Quan Quach |

© Paramount Pictures

Marco Ramirez, Showrunner der Netflix-Serien „Daredevil“ und „The Defenders“, arbeitet an einem neuen „Transformers“-Film.

Es ist ruhig geworden um die wandelbaren Roboter aus einer fernen Galaxie. Kein Wunder, gilt die actionreiche Sci-Fi-Reihe doch als Paradebeispiel für eine Publikumserschöpfung. Während die Einnahmen von „Transformers“ von 2007 bis „Transformers 4: Ära des Untergangs“ nur die Richtung nach oben kannten, ging es mit „Transformers 5: The Last Knight“ schlagartig nach unten. Auch der Abgang von Michael Bay als Regisseur und der Versuch mit „Bumblebee“, der Reihe neue Impulse zu geben, reichten nicht aus, um Zuschauer*innen zurückzuholen.

Falls ihr „Bumblebee“ noch keine Chance gegeben habt, den Film könnt ihr über Amazon streamen

Nun wagt Paramount Pictures einen neuen Versuch: Wie The Hollywood Reporter berichtet, hat das Studio Marco Ramirez mit der Produktion eines neuen „Transformers“-Filmes betraut. Ramirez bewährte sich als Showrunner für die Marvel-Serien „Daredevil“ und „The Defenders“ auf Netflix. Zudem war er an der erfolgreichen Serie „Sons of Anarchy“ beteiligt.

Das Projekt befindet sich noch ganz am Anfang, Details zur Handlung sind daher aktuell keine vorhanden. Es heißt lediglich, der Film solle sich von der ursprünglichen Reihe abgrenzen. Da stellt sich natürlich die Frage, was man sich darunter vorstellen darf. Denn sobald der Film auch nur teilweise auf der Erde spielt und Menschen involviert sind, ist die Verbindung wieder da. Bleibt im Grunde nur ein Film, der komplett auf Cybertron spielt, dem Heimatplaneten der Transformers.

Einen Regisseur hat Paramount aber bereits gefunden. Angel Manuel Soto, der mit „Charm City Kings“ für Furore sorgen konnte, soll dem kommenden Film Leben einhauchen.

Sci-Fi-Filme können, müssen aber nicht immer Actionhybride sein. Dieses Video zeigt euch auch einige Vertreter, die es ruhiger und dafür philosophischer angehen lassen:

„Transformers“: Auch die ursprüngliche Reihe wird fortgesetzt

Doch die Pläne für einen neuen Standalone-Film bedeuten nicht, dass die ursprüngliche Reihe bereits zu Grabe getragen worden ist. Steven Caple Jr., Regisseur des Boxerdramas „Creed 2“, wird diese nach einem Drehbuch von Joby Harold fortsetzen. Jetzt könnte man Paramount und Hasbro vorwerfen, nichts aus der Vergangenheit gelernt zu haben. Aber mit „Bumblebee“ haben sie gezeigt, dass sie gewillt sind, für frischen Wind zu sorgen. Man darf also gespannt sein, wie die neuen Projekte ausfallen werden.

Sci-Fi-Filme gehören mit zu den beliebtesten Filmen beim weltweiten Publikum. Könnt ihr jeden dieser 30 Filme anhand eines einzigen Bildes erkennen? Testet euer Wissen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories