Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bumblebee
  4. News
  5. Neuer „Transformers“-Film findet Regisseur – aber wie geht es weiter?

Neuer „Transformers“-Film findet Regisseur – aber wie geht es weiter?

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

© Paramount / Universal

Steven Caple Jr. soll den nächsten „Transformers-Film“ übernehmen, wie jetzt enthüllt wurde. Doch um welches Projekt handelt es sich dabei eigentlich?

Mit Bumblebee liegt der letzte „Transformers“-Film inzwischen zwei Jahre zurück. Fans warten seitdem nicht nur auf Nachschub, sondern auch auf eine klare Ansage, wie die Actionreihe weitergeht. Eine direkte Fortsetzung zu Transformers: The Last Knight von 2017 wird es wohl nicht geben, die von Michael Bay geprägte Reihe scheint vielmehr zu Ende zu sein. Trotzdem geht es natürlich weiter, sogar mit gleich zwei Projekten.

„Bumblebee“ könnt ihr euch hier bei Amazon Prime Video einfach im Stream ansehen

Der nächste Eintrag im Franchise hat bereits einen Kinostart: Am 24. Juni 2022 soll die nächste Materialschlacht in den US-Kinos für Furore sorgen. Dieser Film hat jetzt auch einen Regisseur gefunden: Steven Caple Jr., der zuletzt „Creed 2: Rocky’s Legacy“ inszenierte, steht ganz oben auf der Wunschliste des zuständigen Studios Paramount. Laut Deadline haben die Verhandlungen zwar noch nicht begonnen, aber es gab schon Gespräche zwischen Caple Jr. und Offiziellen, in denen der Regisseur zu überzeugen wusste.

Lust auf Action? Mit diesen Filmreihen macht ihr nichts verkehrt:

Die „Transformers“-Reihe beginnt wohl von Neuem

Damit stellt sich natürlich die Frage, welches Projekt Steven Caple Jr. übernimmt. Wie erwähnt arbeitet Paramount gleich an zwei neuen „Transformers“-Filmen. Da wäre zum einen der auf der Grundlage von Drehbuchautor James Vanderbilt („The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro“), der sich um das Spin-off „Beast Wars“ drehen soll. Darin verwandeln sich die Roboter nicht in Autos, sondern eben in Tiere.

Das Drehbuch für den anderen Film steuert Joby Harold („John Wick: Kapitel 3“) bei. Dieser spielt in dem „Transformers“-Universum, das „Bumblebee“ eröffnete und genau darum soll sich der nächste Film von Steven Caple Jr. drehen. Das muss aber nicht bedeuten, dass es sich hierbei um „Bumblebee 2“ handelt. Der erste Teil endete schließlich mit der Ankunft von Optimus Prime und Co. auf der Erde, was die Chronologie der ersten „Transformers“-Filme von Michael Bay auf den Kopf stellte.

Es könnte also durchaus sein, dass der nächste Schritt im Franchise die Reihe mehr oder weniger von vorne startet. Genauere Infos erreichen uns hoffentlich in absehbarer Zeit, schließlich soll der Film in anderthalb Jahren bereits in den Kinos starten, sofern durch die Corona-Pandemie der Plan nicht verschoben wird. Fans dürfen aber hoffnungsvoll in die Zukunft blicken, immerhin hat der nächste „Transformers“-Film seinen Regisseur anscheinend gefunden, womit ein wichtiger Schritt geschafft wäre.

Nicht nur die „Transformers“-Filme sorgten in den letzten Jahren für reichlich Krawall. Doch kennt ihr auch diese Action-Film?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories