Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Avengers 4: Endgame
  4. News
  5. Marvel-Präsident verrät: So weit reichen die Pläne für das MCU

Marvel-Präsident verrät: So weit reichen die Pläne für das MCU

Author: Nino BozzellaNino Bozzella |

© Disney

In einem Interview gewährt der Präsident der Marvel Studios Kevin Feige einen Einblick in die Planung der Comicverfilmungen.

Das Marvel Cinematic Universe prägt die Filmbranche und ist dafür bekannt, zahlreiche Charaktere und Geschichten gekonnt miteinander zu verknüpfen, wie wir es zum Beispiel in „Avengers Endgame“ erleben durften. Um aber die Übersicht zu behalten und keine Fehler zu begehen, ist eine sorgfältige Planung nötig, die MCU-Architekt Kevin Feige mit seinem Produktionsteam übernimmt.

Disney+ zum Sparpreis: Holt euch hier das Jahresabo vor der Preiserhöhung

Wie früh damit begonnen wird, kann nicht genau gesagt werden, doch Feige hat in einem Interview auf Collider verraten, dass ein ungefährer Fahrplan entwickelt wird, der fünf bis sechs Jahre im Voraus das MCU plant: „In unterschiedlichem Maße sind es immer etwa fünf bis sechs Jahre, verglichen mit dem was wir angekündigt haben“. So wie der Filmproduzent die Aussage formuliert, ist nicht ganz deutlich, ob die fünf bis sechs Jahre ab dem jetzigen Zeitpunkt gemeint sind. Da bereits „Guardians of the Galaxy 3“ für das Jahr 2023 angekündigt wurde, könnte die vorsorgliche Planung dementsprechend auch bis fast 2029 reichen und so verstanden werden.

Wie es mit Phase 4 des MCUs weitergeht, erfahrt ihr hier:

Welche Marvel-Filme erwarten uns als nächstes?

Das MCU wurde durch die Auswirkungen des Coronavirus ordentlich durcheinander gebracht und in Anbetracht der steigenden Neuinfektionen, könnte es gut sein, dass die kommenden Marvelfilme noch weiter nach hinten verschoben werden. Bislang sieht der Plan so aus, dass „Black Widow“ Phase 4 starten soll und zwar am 6. Mai 2021. Danach würde „Shang-Chi And The Legend Of The Ten Rings“ folgen. Der Kinostarttermin ist für den 8. Juli 2021 gesetzt. Am 17. November 2021 soll uns dann endlich „Eternals“ im Kino begeistern und zu guter Letzt würde noch „Spider-Man 3“ ab dem 16. Dezember 2021 erscheinen.

Falls sich an diesen Plänen nichts ändert, würden uns damit ganze vier neue MCU-Filme allein nur im Kino erwarten. Auf Disney+ gibt es ebenfalls noch diverse Pläne und heute startet bereits „WandaVision“ auf dem Streamingdienst des Mäusekonzerns. Unabhängig davon wie sich die Umstände noch ändern werden, können wir damit rechnen, dass Kevin Feige und sein Team auch diese schwierige Aufgabe bewältigen werden.

Wie gut ihr euch mit dem MCU auskennt, könnt ihr hier in unserem Quiz testen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories