Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. The Expendables 3
  4. Im TV verpasst? Für diesen Actionfilm entschuldigte sich Sylvester Stallone später

Im TV verpasst? Für diesen Actionfilm entschuldigte sich Sylvester Stallone später

Im TV verpasst? Für diesen Actionfilm entschuldigte sich Sylvester Stallone später
© Splendid (Fox)

Der dritte Teil dieser explosiven Reihe lief am Freitag im Free-TV und wartet mit der Crème de la Crème der Action-Riege auf. Wir verraten euch, ob sich das Einschalten lohnt. 

In vielen Filmen tritt ein Hollywood-Star auf, in einigen wenigen auch zwei oder drei. Doch für die Action-Reihe „The Expendables“ wurde direkt ein ganzes Ensemble an tollen Hollywood-Stars verpflichtet. Mit „The Expendables 3“ lief am Freitag, dem 02. Februar 2024, auf ProSieben ein Actionfilm in Starbesetzung. Alternativ kann man den Action-Kracher auch bei Netflix oder Sky streamen, beziehungsweise bei Amazon Prime Video kaufen oder leihen. Für den Film entschuldigte sich Sylvester Stallone jedoch später bei seinen Fans. Wofür er sich genau entschuldigte und ob sich das Einschalten dennoch lohnt, erfahrt ihr hier.

Anzeige

Auch in unserem Streaming-Tipp sterben einige Bösewichte. Schaut euch das Video an und erfahrt, wer der tödlichste Action-Star ist.

Die 8 tödlichsten Charaktere der größten Action-Franchises

Was passiert in „The Expendables 3“?

Die Expendables sollen eine Waffenlieferung verhindern, doch wissen nicht, dass einer ihrer alten Kameraden, Conrad Stonebanks (Mel Gibson), hinter dem Deal steckt. Bei der Mission verwundet, zieht sich das Team zurück. Doch um den alten Weggefährten zu schnappen, braucht das Team unter der Führung von Barney Ross (Sylvester Stallone) einen neuen Anstrich. Eine Verstärkung muss her und bekanntlich dürfen nur die Besten zu den Expendables. Doch schafft das neu zusammengewürfelte Team Stonebanks dieses Mal zu schnappen?

Einer der größten Action-Stars in unserem Zeitalter. Klickt euch durch unsere Bilderstrecke und erfahrt, was er nach seiner Karriere macht:

Solltet ihr euch „The Expendables 3“ angucken?

Um „The Expendables 3“ einem breiteren Publikum zeigen zu können, wurde im Jahr 2014 eine gekürzte Version in die Kinos der Welt gebracht. Der Film wurde mit der Altersfreigabe PG-13 und in Deutschland mit FSK-16 ausgezeichnet und war so auch bereits für ein jüngeres Publikum erlaubt. Doch zahlreiche Fans beschwerten sich, die sich auf einen knallharten Actionfilm, in Manier der ersten beiden Teile, freuten. So kommt es, dass es zusätzlich eine Extended Director’s Cut-Version des Films gibt, die in Deutschland erst ab 18 Jahren freigegeben ist. Action-Legende Stallone entschuldigte sich anschließend bei seinen Fans und gestand den Fehler ein. Dennoch ist dieser starbesetzte Action-Kracher auch in der geschnittenen Fassung ein echtes Action-Meisterwerk. Ob geschnitten oder nicht, das Einschalten lohnt sich auf jeden Fall.

Anzeige

Für alle, die sich jetzt fragen: Geht es mit Expendables noch weiter? Ja, es gibt einen vierten und vorerst letzten Teil. Dieser war am 21. September 2023 in den deutschen Kinos zu sehen. Den Action-Blockbuster könnt ihr euch auf WOW im Stream ansehen. Bei allem Grund zur Freude gibt es auch etwas zu bedauern, denn für Sylvester Stallone war es damit der letzte Teil der Reihe und er steigt danach aus. 

Echte Action-Expert*innen kommen auf die volle Punktzahl. Testet euer Wissen in unserem Quiz:

Action-Quiz: Kannst du 25 Klassiker an einem Bild erkennen?

Anzeige