Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Ant-Man
  4. News
  5. Filme mit Paul Rudd: Die 9 besten Werke des Multitalents

Filme mit Paul Rudd: Die 9 besten Werke des Multitalents

Filme mit Paul Rudd: Die 9 besten Werke des Multitalents
© IMAGO / Future Image

Der Schauspieler hat sich mit zahlreichen Filmrollen in Hollywood längst einen Namen gemacht. Dies sind die besten Auftritte von Paul Rudd.

Paul Rudd wurde am 06. April 1969 in Passaic, New Jersey geboren und wuchs mit seiner Familie in Kansas City auf. Nach seinem Studium an der University of Kansas und einer Theaterausbildung in London begann Rudd seine Schauspielkarriere in verschiedenen Theaterproduktionen, bevor er sich der Film- und Fernsehbranche zuwandte. Erstmals erlangte er in den 1990er-Jahren Bekanntheit, als er in der Komödie „Clueless“ mitspielte. Anschließend baute er sich erfolgreich eine umfangreiche Filmografie auf, die von Komödie, über Action bis hin zu Drama alles umfasst. In dieser Bestenliste findet ihr neun seiner besten Filmauftritte.

Anzeige

Abseits der Schauspielerei ist Rudd auch als Produzent tätig und hat an verschiedenen Projekten mitgewirkt. Es ist für seine Sympathie, seinen Humor und sein vielseitiges Talent bekannt, wass ihm sowohl in Hollywood als auch bei seinen Fans weltweit Anerkennung verschafft hat.

„Clueless – Was sonst?“ (1995)

Clueless - Was sonst? - Trailer
Clueless - Was sonst? - Trailer

In dieser modernen Adaption von Jane Austens Roman „Emma“ übernimmt Paul Rudd die Rolle von Josh, dem intelligenten und bodenständigen Stiefbruder der Hauptfigur Cher (Alicia Silverstone). Während Josh Cher mit Rat und Charme unterstützt, erkennt er nach und nach seine eigenen Gefühle für sie. Rudds Schauspiel verleiht Joshs Figur Tiefe und Persönlichkeit. Sein Zusammenspiel mit Alicia Silverstone bringt eine aufrichtige Chemie in die Beziehung der Charaktere.

„Anchorman: Die Legende von Ron Burgundy“ (2004)

Anchorman – Die Legende von Ron Burgundy (Trailer)
Anchorman – Die Legende von Ron Burgundy (Trailer)
Anzeige

In dieser exzentrischen Komödie über eine Nachrichtenredaktion der 1970er-Jahre porträtiert Paul Rudd Brian Fantana, einen draufgängerischen Nachrichtenreporter. Fantanas cooler Stil und seine übertriebene Persönlichkeit ergänzen die Vielfalt der Charaktere im Film. Rudds natürlicher Sinn für Humor und sein komödiantisches Timing bringen eine eigenwillige Note in seine Darstellung von Brian Fantana ein, was zur absurden Komik des Films beiträgt.

„Jungfrau (40), männlich, sucht...“ (2005)

Die vier Freunde stürzen sich Hals über Kopf ins Dating-Leben.
Die vier Freunde stürzen sich Hals über Kopf ins Dating-Leben. (© IMAGO / United Archives)

In dieser Komödie spielt Paul Rudd die Rolle von David, einem witzigen und liebenswerten Freund des Hauptcharakters Andy (Steve Carell). Gemeinsam mit einer Gruppe von Arbeitskollegen versucht er, Andy bei dessen romantischen Abenteuern zu unterstützen, während er selbst mit den Facetten einer erwachsenen Beziehung jongliert. Rudds Fähigkeit, subtile Nuancen in seiner Darstellung von David zu setzen und seine komödiantische Chemie mit Steve Carell bringen frische Dynamik in die Szenen.

Anzeige

„Beim ersten Mal“ (2007)

Rudd schlüpft in diesem Film in die Rolle des Familienvaters.
Rudd schlüpft in diesem Film in die Rolle des Familienvaters. (© Universal Pictures)

In dieser romantischen Komödie verkörpert Paul Rudd Pete, einen verantwortungsbewussten Ehemann und Vater, der im Freundeskreis des Protagonisten steht. Der Film erkundet die Herausforderungen einer Schwangerschaft und die Auswirkungen auf Partnerschaften. Rudd verleiht Pete Authentizität und Tiefe, indem er seine Charakterzüge auf eine Weise präsentiert, die sowohl komisch als auch menschlich ist. Seine Darstellung bringt eine emotionale Komplexität in den Film ein.

„Vorbilder?!“ (2008)

Ausgerechnet Rudd und Scott finden sich unverhofft in der Rolle der Mentoren für benachteiligte Jugendliche wieder.
Ausgerechnet Rudd und Scott finden sich unverhofft in der Rolle der Mentoren für benachteiligte Jugendliche wieder. (© Universal Pictures)
Anzeige

In dieser Komödie spielen Paul Rudd und Seann William Scott zwei Verlierer, die unfreiwillig zu Mentoren für benachteiligte Jugendliche werden. Als Danny verkörpert Rudd einen zynischen und desillusionierten Charakter, der während dieser ungewöhnlichen Beziehung transformative Veränderungen durchläuft. Paul Rudds Fähigkeit, die Entwicklung von Danny von einem selbstbezogenen Erwachsenen zu einem fürsorglichen Mentor darzustellen, ist ein zentrales Element des Films. Seine komödiantische Chemie mit Scott trägt zur Leichtigkeit des Films bei.

„Trauzeuge gesucht“ (2009)

Wird Peter (Paul Rudd) noch rechtzeitig einen Trauzeugen finden?
Wird Peter (Paul Rudd) noch rechtzeitig einen Trauzeugen finden? (© Paramount Pictures )

In dieser Komödie spielt Paul Rudd Peter Klaven, einen Mann, der kurz vor der Hochzeit erkennt, dass er keinen besten Freund hat und ihm somit ein Trauzeuge fehlt. Daraufhin unternimmt er eine komische Reise, um männliche Freundschaften zu erforschen. Rudds Fähigkeit, die Unsicherheiten und das Wachstum seines Charakters auf humorvolle und glaubwürdige Weise zu vermitteln, macht Peter zu einer Figur, mit der sich viele Zuschauer identifizieren können.

Anzeige

„Ant-Man“ (2015)

Auch als Superheld legt Rudd seinen Hang zur Komik nicht ab.
Auch als Superheld legt Rudd seinen Hang zur Komik nicht ab. (© Walt Disney)

In diesem Superheldenfilm aus dem Marvel Cinematic Universe übernimmt Paul Rudd die Rolle von Scott Lang/ Ant-Man, einem Dieb, der die Fähigkeit erhält, seine Größe zu ändern. Der Film vereint Action mit humorvollen Elementen. Rudds Darstellung von Scott Lang bringt sowohl seinen Sinn für Humor als auch seine emotionale Seite zur Geltung. Seine Fähigkeit, den Charakter mit menschlicher Wärme zu füllen, hebt sich im Kontext des Superheldengenres ab.

„Umweg nach Hause“ (2016)

Ben (Paul Rudd) werden durch seine Begegnung mit Trevor (Craig Roberts) die Augen geöffnet.
Ben (Paul Rudd) werden durch seine Begegnung mit Trevor (Craig Roberts) die Augen geöffnet. (© Netflix )

In dieser Netflix-Dramedy entschließt sich der Protagonist Ben (Paul Rudd) nach einer persönlichen Tragödie dazu, eine Ausbildung zum Pfleger zu beginnen. Dabei entwickelt er eine unerwartete Freundschaft zu einem Jugendlichen im Rollstuhl (Craig Roberts). Rudds schauspielerische Leistung verleiht Ben eine Mischung aus Verwundbarkeit und Humor. Seine Interaktionen mit dem jungen Co-Star unterstreichen die Transformationsreisen beider Charaktere.

  • „Unterwegs nach Hause“ könnt ihr auf Netflix im Abo streamen.

„Avengers 4: Endgame“ (2019)

Avengers Endgame Trailer 3 Deutsch Übermacht
Avengers Endgame Trailer 3 Deutsch Übermacht

In diesem epischen MCU-Finale der „Avengers“ spielt Paul Rudd erneut Ant-Man und trägt zu den Bemühungen der Avengers bei, gegen Thanos zu kämpfen und das Universum zu retten. Rudds Beitrag als Ant-Man in diesem Film ist bedeutsam, da er seine Fähigkeit nutzt, humorvolle Momente zu liefern und gleichzeitig einen wichtigen Part im größeren Handlungsbogen zu spielen.

Testet euer Wissen und findet im Quiz heraus, ob ihr wahre Komödien-Experten seid:

Komödien-Quiz: Nur echte Filmfans erzielen mindestens 15/20 Punkte!

Anzeige