Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Stars
  3. Henry Cavill
  4. News
  5. „Witcher“-Star Henry Cavill soll als Superman zurückkehren: Alle Infos

„Witcher“-Star Henry Cavill soll als Superman zurückkehren: Alle Infos

„Witcher“-Star Henry Cavill soll als Superman zurückkehren: Alle Infos
© Warner

Das bringt der Serienherbst auf Disney+

Sein Aus als Superman wurde eigentlich schon verkündet, doch jetzt kehrt Henry Cavill anscheinend doch zurück. Nur… wann und wo?

Poster
Bekannt aus:
  • Geboren: 05.05.1983 in Jersey  Großbritannien
  • Berufe: Schauspieler

DC-Fans können sich dieser Tage über reichlich unerwartete Neuigkeiten freuen. Zunächst kündigte Zack Synder an, dass seine Version von „Justice League“ tatsächlich kommt; trotz eines amtlichen Preisschildes. Jetzt gibt es zudem positive Nachrichten für alle, die Henry Cavill als Superman mochten: Der „The Witcher“-Star soll sich tatsächlich erneut das Cape überstreifen!

Cavill befinde sich derzeit in Gesprächen mit Warner Bros. über eine Rückkehr, wie Deadline berichtet. Gesichert ist also derzeit nichts, doch ist es immerhin eine überraschende Entwicklung. Schließlich hieß es vor einiger Zeit noch, dass Henry Cavill die Rolle für immer hinter sich gelassen habe, auch wenn der Brite selbst die Hoffnung nicht aufgab. Die große Frage ist jetzt natürlich: In welchem Film sehen wir den letzten und womöglich noch aktuellen Superman wieder?

Anscheinend spielt auch Superman in der DC-Zukunft eine Rolle:

Taucht Superman tatsächlich in „The Batman“ auf?

„Man of Steel 2“ soll aktuell nicht in der Mache sein, eventuell wartet Warner zunächst ab, wie ein erneuter Auftritt von Henry Cavill aufgenommen wird. Deadline selbst geht davon aus, dass Superman allenfalls in „Shazam! 2“, „Black Adam“ an der Seite von Dwayne Johnson oder „Aquaman 2“ auftauchen könnte. „The Suicide Squad“ komme nicht in Frage, weil der Film abgedreht sei, ebenso sei „The Batman“ unwahrscheinlich.

Dem widerspricht jedoch Variety teilweise. Via Twitter meldete sich einer der Reporter, Stuart Oldham, zu Wort und vermeldete: Laut ihren Quellen kehre Superman in „The Suicide Squad“, „Aquaman 2“ oder tatsächlich „The Batman“ zurück. Letzteres erscheint uns allerdings weiterhin unlogisch, schließlich soll Robert Pattinsons erster Auftritt losgelöst vom bisherigen DC-Kino-Universum spielen.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Der gemeinsame Nenner wäre also „Aquaman 2“. Da Superman in „Shazam!“ einen Cameo-Auftritte hinlegte, wenn auch nicht gespielt von Henry Cavill, würde sich ein Auftritt in der Fortsetzung eigentlich ebenfalls anbieten. Comicbook.com berichtet passenderweise, dass DC Superman ähnlich einsetzen will wie das Marvel Cinematic Universe (MCU) seinen Hulk (Mark Ruffalo). Der tauchte mal hier und mal dort in Filmen mit anderen Figuren auf, erhielt jedoch kein eigenes Abenteuer.

Superman könnten also theoretisch mehrere Gastauftritte bevorstehen, sollte sich dies bewahrheiten. Wenn diese auf positive Resonanz stoßen und die Fans Henry Cavill weiterhin als Sohn Kryptons sehen wollen, könnte irgendwann auch „Man of Steel 2“ wieder realistischer werden. Wir dürfen jedenfalls gespannt sein, was die DC-Zukunft uns zu bieten hat.

Könnt ihr Marvel von DC unterschieden? Beweist es in unserem Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.