Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. WandaVision
  4. News
  5. MCU-Prognose: Wird das Darkhold aus „WandaVision“ Phase 4 maßgeblich beeinflussen?

MCU-Prognose: Wird das Darkhold aus „WandaVision“ Phase 4 maßgeblich beeinflussen?

MCU-Prognose: Wird das Darkhold aus „WandaVision“ Phase 4 maßgeblich beeinflussen?
© Disney

Könnte das Zauberbuch den weiteren Verlauf des MCU maßgeblich verändern?

Marvel-Fans können nun endlich wieder frohlocken, seit „WandaVision“ den Startschuss für Phase 4 des Marvel Cinematic Universe (kurz MCU) eingeleitet hat. Das Finale der 9-teiligen Serie macht dabei nicht nur Lust auf kommende Titel, sondern führt endgültig den Begriff Scarlet Witch und das Zauberbuch Darkhold ein. Was das Buch für die Zukunft von Wanda (Elisabeth Olsen) zu bedeuten hat und wo wir es vielleicht ebenso innerhalb der vierten Phase des MCU wiedersehen könnten, erfahrt ihr hier.

Bevor wir auf die Wichtigkeit des Darkholds für das MCU im Detail eingehen, erfahrt ihr im Video, was das Ende von „Wandavision“ zu bedeuten hat:

In der Comicvorlage ist das Zauberbuch Darkhold Dreh- und Angelpunkt für die Existenz von Magie innerhalb des Marvel-Kosmos. Einst hat einer der Ältesten Götter mit Namen Chthon darin seine Magie niedergeschrieben und Wanda ihre Kräfte der Chaos-Magie gegeben. Das Darkhold hält nicht nur Schriften für Hexen und Zauberer bereit, sondern schürt Verbindungen zu den dunkelsten Dimensionen des Kosmos.

Anzeige

Innerhalb des MCU wurde in Folge 8 von „Wandavision“ aufgedeckt, dass Wanda bereits von Kindheitstagen an Magie beherrschte, und sie diese nur instinktiv einsetzen konnte. Erst als HYDRA sie in einen Raum mit dem Gedankenstein brachte, wurden ihre Kräfte maximiert.

Im Darkhold findet sich ein eigenes Kapitel über die legendäre Scarlet Witch, die ihre Magie ohne Zaubersprüche ausüben kann und keinen Hexenzirkel benötigt. Sie ist stärker als der Sorcerer Surpreme und ihre Aufgabe sei, die Welt zu zerstören, wie wir von Agatha Harkness (Kathryn Hahn) erfuhren.

Nur auf Disney+ könnt ihr „Wandavision“ sehen: Hier geht es zum Abo

Ist Wanda fortan gut oder böse? So könnte das Darkhold sie beeinflussen

Im Kampf mit Agatha Harkness nahm Wanda im Finale von „WandaVision“ die Form der Scarlet Witch an. Die schlummernden Kräfte in Wanda machen sie nicht nur stärker als den Sorcerer Surpreme, sondern auch zur stärksten Superheldin innerhalb des MCU, wie MCU-Architekt Kevin Feige bereits vor Ausstrahlung von „WandaVision“ bestätigt hat.

Doch mit großer Kraft kommt große Verantwortung: Das weiß nicht nur Peter Parker. Wandas Chaosmagie soll laut des Darkholds dafür verantwortlich sein, das Ende der Welt heraufzubeschwören. Innerhalb des MCUs wurde bereits Dormammu als dunkler, mächtiger Magier etabliert, der in der finsteren Dimension in „Doctor Strange“ (Benedict Cumberbatch) verweilt und nicht getötet werden kann. Wird das MCU womöglich einen Schritt weiter gehen, sodass das Darkhold hier von Dormammu geschrieben wurde?

Anzeige

In der Post-Credit-Szene von „WandaVision“ sehen wir Wanda, die als Astralprojektion im Darkhold studiert und plötzlich ihre Kinder um Hilfe rufen hört. Dass das Multiversum im zweiten Solofilm „Doctor Strange in the Multiverse of Madness“ die Handlung bestimmt, verrät bereits der Titel. Könnte somit Dormammu als MCU’s möglicher Schöpfer des Darkholds wissen, dass die Prophezeiung der Zerstörung der Welt durch die Scarlet Witch zum Greifen nahe ist? Hört Wanda wirklich ihre Kinder oder nur eine Täuschung, um die dunkle Seite in ihr zu wecken?

Wird Wanda die Wandlung von der Superheldin zum Bösewicht durchmachen? Und wie wird Doctor Strange auf ihre neue Rolle reagieren, wissend, dass er als möglicher Sorcerer Supreme ihr nicht entgegentreten könnte?

„Blade“ und „Eternals“: Wird das MCU die Darkhold-Verbindung umsetzen?

Als eines der mächtigsten und finstersten magischen Artefakte innerhalb der Marvel-Comics hören die Verbindungen des Darkholds zu anderen Superheld*innen und Bösewicht*innen nicht auf. Gleicht man die Liste der angekündigten MCU-Titel innerhalb von Phase 4 mit möglichen Verbindungen zum Darkhold ab, sind zwei Titel besonders nennenswert: „The Eternals“ sowie „Blade“.

Anzeige

„The Eternals“ startet bereits 2021: Alle Filme und Kinostarts für MCU Phase 4

Der Charakter Black Knight (Kit Harington) führt in der Comicvorlage von „The Eternals“ das Ebony Blade, eines der stärksten Schwerter überhaupt. Dieses Schwert wurde einst von Merlin geschmiedet, der wiederum gleich zwei Inhaber des Darkholds selbst bekämpfte, Morgan Le Fay und Mordred. In einem Paralleluniversum gelang es Merlin nur mit Mühe die Kraft des Darkhold zu bannen, jedoch nicht, sie gänzlich aus der Welt zu schaffen.

Hingegen ist die Verbindung zwischen „Blade“ und dem Darkhold in zwei Fakten begründet. Zum einen wurde der erste Vampir in den Marvel-Comics mit der Magie des Darkholds erschaffen: Varnae. Ohne ihn könnte es auch Blade (Mahershala Ali) nicht geben. Zum anderen versucht Blade mit der Hilfe von Doctor Strange und Morbius die Verbindungen zwischen unserer Welt und den dunklen Reichen, die eng mit der bloßen Existenz des Darkholds einher gehen, zu bewahren.

Bereits in der Vergangenheit trafen treue Marvel-Fans in den Fernsehserien „Agents of S.H.I.E.L.D.“ und „Marvel’s Runaways“ auf eine recht ähnliche Variante des Darkholds. Allein im bloßen Aussehen unterscheidet sich diese Version rapide von derjenigen, die Fans in „WandaVision“ sahen. In einem Interview bestätigte Jac Schaeffer, Kopf hinter den Drehbüchern von „WandaVision“, dass etwa „Agents of S.H.I.E.L.D.“ keinen Einfluss auf das Darkhold in „WandaVision“ nahm.

Anzeige

Die Zukunft wird zeigen, inwiefern das dunkle Zauberbuch Darkhold die liebgewonnenen Charaktere wie Wanda Maximoff, Doctor Strange oder neue Superhelden wie die Eternals und Blade beeinflussen wird.

In der Zwischenzeit kannst du dein Wissen über das MCU testen.

MCU-Quiz: Nur wahre Marvel-Experten kommen fehlerfrei durch dieses Quiz!

Hat dir "MCU-Prognose: Wird das Darkhold aus „WandaVision“ Phase 4 maßgeblich beeinflussen?" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige