Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Ms. Marvel
  4. News
  5. Trotz vermeintlichen Marvel-Todes: Leak deutet die Rückkehr eines Spider-Man-Bösewichts im MCU an

Trotz vermeintlichen Marvel-Todes: Leak deutet die Rückkehr eines Spider-Man-Bösewichts im MCU an

Trotz vermeintlichen Marvel-Todes: Leak deutet die Rückkehr eines Spider-Man-Bösewichts im MCU an
© Sony Pictures

Gerüchte machen die Runde, dass ein vermeintlich toter Bösewicht vor einer Rückkehr im MCU steht und nun sind Bilder aufgetaucht, die die Spekulationen weiter anheizen.

Poster Ms. Marvel Season 1

Streaming bei:

– Achtung: Es folgen mögliche Spoiler für einen kommenden MCU-Titel! –

Seit dem Start von „WandaVision“ Anfang 2020 erwarten uns in regelmäßigen Abständen Serien aus dem Marvel Cinematic Universere (MCU). Am 30. März 2022 geht es zunächst mit „Moon Knight“ weiter und im Laufe des Jahres erscheint unter anderem noch die überaus spannende Marvel-Serie „Ms. Marvel“, in der die 16-Jährige Teenagerin Kamala Khan (Iman Vellani) zur Superheldin wird. Wie es sich aber gehört, trifft die angehende Heldin vermutlich auch auf einen Superschurken und nun sind Set-Bilder aufgetaucht, die wohl den Bösewicht der Serie enthüllen könnten.

Mit Disney+ kommen MCU-Fans auf ihre Kosten. Sichert euch hier eine Mitgliedschaft

Die offiziellen Dreharbeiten zu „Ms. Marvel“ wurden vor geraumer Zeit beendet, doch aktuell befindet sich die Serie in den Nachdrehs und Eindrücke davon zeigen uns die Schauspielerin Iman Vellani im Superheldenkostüm. Darüber hinaus ist auf einem Foto eine mysteriöse Drohne zu erkennen, die uns einen wichtigen Hinweis liefert.

Die Set-Bilder könnt ihr euch hier auf Twitter ansehen

Wenn wir uns das Flugobjekt genauer ansehen, erkennt man ein Diamanten-Symbol, das auch auf den Drohnen von Mysterio (Jake Gyllenhaal) zu sehen war. Wird Kamala Khan vielleicht hier indirekt vom Marvel-Bösewicht aus „Spider-Man: Far From Home“ angegriffen, obwohl dieser eigentlich verstarb? Oder steckt jemand anderes dahinter?

„Ms. Marvel“ ist nur ein Titel von zahlreichen Marvel-Werken, die uns in Zukunft erwarten. Mit welchen weiteren Highlights die Fans rechnen können, seht ihr in unserem Video:

Marvel-Filme und Serien 2022-2024

Trotz vermeintlichen Todes: Wird Mysterio zurückkehren?

Eigentlich endete „Spider-Man: Far From Home“ damit, dass Mysterio am Ende den Kampf gegen Peter Parker verliert und von seiner eigenen Drohne getötet wird. Allerdings tauchten vor einer Weile Konzeptbilder zu „Spider-Man: No Way Home“ auf, die darauf hindeuteten, dass man mit Mysterio weitergeplant hat, nur ob mit dem Original, das noch lebt, oder einer anderen Version der Figur, die durch das Chaos des Multiversums auftaucht, ist ungewiss. Zudem haben die Schreiber des erfolgreichen Marvel-Films selbst verraten, dass man den Superschurken bis zu einem gewissen Zeitpunkt in irgendeiner Form zurückbringen wollte.

Vielleicht zeigt sich Mysterio tatsächlich in der Serie „Ms. Marvel“. Da Jake Gyllenhaal in der offiziellen Besetzungs-Liste nicht auftaucht, kann man an dieser Stelle nur spekulieren. Nichtsdestotrotz ist es schon sehr auffällig, dass die Drohnen aus dem Bild genau mit den gleichen Symbolen beschriftet sind, die auch damals auf Mysterios Flugobjekten zu sehen waren. Möglicherweise könnte aber auch ein anderer Bösewicht die Drohnen gefunden haben und sie gegen Kamala Khan verwenden.

Wohl oder übel müssen wir uns gedulden und darauf hoffen, dass weitere Hinweise auftauchen. Spätestens zum Start der Serie sollte das Mysterium um Mysterio gelöst sein. Wann „Ms. Marvel“ bei Disney+ startet, ist offiziell noch unklar, man geht aber vom Sommer 2022 aus.

Jetzt seid ihr an der Reihe. Wie gut kennt ihr euch mit weiteren Marvel-Figuren aus? Testet es hier:

Kennst du alle Namen der Marvel-Charaktere? Teste dein Wissen!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.