Netflix oder vielmehr die Fans haben „Lucifer“ gerettet und die vierte Staffel trotz Fox-Absetzung ermöglicht. Jetzt gab es die Bestätigung, dass es noch ein letztes Mal weitergeht. Die Showrunner wollen nun ein Ende nach ihren Bedingungen erschaffen.

Hierzulande ist „Lucifer“ auf verfügbar. In den USA wird die Serie seit der vierten Staffel von Netflix produziert und ausgestrahlt. Die Showrunner Joe Henderson und Ildy Modrovich sind sehr glücklich mit der Entscheidung über die Verlängerung um eine fünfte Staffel und wollen die beliebte Serie zu einem würdigen Abschluss bringen.

In einem Statement bedanken sich die Serienmacher ausdrücklich bei ihren Fans: „Wir sind so unglaublich dankbar, dass Netflix unsere Serie für die letzte Staffel wiederauferstehen ließ und uns jetzt die Geschichte von Lucifer zu unseren Bedingungen beenden lässt. Am wichtigsten aber: Wir wollen uns bei den Fans für ihre unglaubliche Leidenschaft und Unterstützung bedanken. Das Beste kommt noch.“

Wie „das Beste“ aussehen soll, ist noch ein Geheimnis, aber bei so viel Enthusiasmus kann es ja nur gut werden, oder?

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
„Lucifer“ Staffel 4 - Erste Bilder zeigen Lucifers neue Flamme

Wann könnte „Lucifer“ Staffel 5 in Deutschland starten?

Bei Netflix dauert es normalerweise ungefähr ein Jahr, bevor man mit neuen Folgen rechnen kann. Deshalb könnte „Lucifer“ Staffel 5 dort im Frühjahr 2020 erscheinen. Netflix wird wahrscheinlich wieder zehn Episoden produzieren. In Deutschland läuft die Serie auf Amazon und nicht auf Netflix. Dieses Jahr zog Amazon einen Tag nach der US-Premiere nach. Das wird sich nächstes Jahr wahrscheinlich nicht ändern.

Das große „Lucifer“-Quiz: Wie gut kennt ihr euch mit dem charmanten Teufel aus?

Diese Darsteller könnten für die fünfte Staffel zurückkehren

  • Tom Ellis als Lucifer Morgenstar
  • Lauren German als Chloe Decker
  • Inbar Lavi als Eva
  • Lesley-Ann Brandt als Mazikeen
  • Rachael Harris als Dr. Linda Martin
  • D.B. Woodside als Amenadiel

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare