Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Hawkeye
  4. News
  5. Mysteriöse Marvel-Figur im neuen „Hawkeye“-Trailer: Wird nächste Woche ein MCU-Wunsch wahr?

Mysteriöse Marvel-Figur im neuen „Hawkeye“-Trailer: Wird nächste Woche ein MCU-Wunsch wahr?

Mysteriöse Marvel-Figur im neuen „Hawkeye“-Trailer: Wird nächste Woche ein MCU-Wunsch wahr?
© Disney

Die Vorschau zur vierten Folge von „Hawekye“ irritiert Fans mit einer geheimnisvollen Gestalt. Dabei kommt wohl nur eine Person in Frage, deren Auftritt hier angedeutet werden dürfte.

Poster Hawkeye Staffel 1

Streaming bei:

– Achtung: Es folgen Spoiler zu „Black Widow“! –

Noch immer jubeln Marvel-Fans über Folge 3 von „Hawkeye“, da diese wohl eine Sensation im Marvel Cinematic Universe (MCU) endgültig bestätigt haben dürfte. Der Twitter-Kanal der Marvel-Serie richtet unseren Blick derweil schon wieder nach vorne, denn ein weiterer Fanliebling dürfte in der nächsten Episode ihren ersten Auftritt in „Hawkeye“ haben.

„Hawkeye“, „Black Widow“ und noch mehr Marvel-Titel gibt es hier bei Disney+

Der Trailer zu Folge 4 zeigt kurz vor dem Ende eine bislang unbekannte Gestalt, die komplett in schwarz verhüllt ist und dank ihrer grünleuchtenden Nachtsichtbrille einen unheimlichen Eindruck erweckt:

Da es sich hier höchstwahrscheinlich nicht um Splinter Cell handelt, vermuten Fans vor allem eine Figur hinter der Maske, auf deren Auftritt sie sich schon vor dem Beginn von „Hawkeye“ gefreut haben: Yelena Belova (Florence Pugh). Die jüngere Adoptivschwester von Natasha Romanoff (Scarlett Johansson) stieg mit ihrem MCU-Debüt in „Black Widow“ aufgrund ihrer charmanten Art direkt zum Fanliebling auf, weswegen etliche Fans einem Wiedersehen mit ihr entgegenfiebern. Es lohnt sich immer, im MCU die Augen offenzuhalten. So entdeckt man auch etliche Easter Eggs:

23 Easter Eggs aus dem Marvel Universum

Hawkeye und Kate bekommen es mit etlichen Gegner*innen zu tun

Yelena wird nach Natashas Tod gemeinhin als die designierte Black Widow im MCU betrachtet, allerdings dürfte sie bei ihrem ersten Treffen mit Clint Barton alias Hawkeye (Jeremy Renner) keine schönen Erinnerungen an Natasha austauschen. Das deutete zumindest die Post-Credit-Szene von „Black Widow“ mehr als deutlich an. Dort behauptete Valentina Allegra de Fontaine (Julia Louis-Dreyfus) vor Natashas Grab gegenüber Yelena, dass Clint ihre Schwester auf dem Gewissen habe und setzte sie auf ihn an.

Bilderstrecke starten(45 Bilder)
Ihr seid echte Marvel-Fans? Dann solltet ihr diese 45 Easter Eggs in „Hawkeye“ entdeckt haben

Man darf davon ausgehen, dass dieses Missverständnis sicherlich aus der Welt geschaffen werden kann, bevor Clint und/oder Yelena ernsthaft zu Schaden kommen. Dennoch sind die beiden aktuell auf Konfrontationskurs, wobei Clint davon wohl nichts weiß. Er und Kate könnten entsprechend gleich von mehreren Fronten angegriffen werden, immerhin haben sie aktuell auch schon genug mit der Tracksuit Mafia und Maya Lopez (Alaqua Cox) zu tun, zumal es ja auch noch den ominösen wahren Anführer der Tracksuit Mafia gibt. Und dann ist da natürlich noch der dubiose Jack Duquesne und das Mysterium um seinen ermordeten Onkel Armand Duquesne III (Simon Callow).

Wie es bei „Hawkeye“ weitergeht, erfahren wir zum Glück schon bald: Folge 4 startet am 8. Dezember 2021 bei Disney+.

Yelena und Clint gehen hoffentlich nicht bis zum Äußersten, denn Tode gab es im MCU wahrlich schon genug. Doch wie gut erinnert ihr euch an sie?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.