Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Criminal Minds
  4. News
  5. Skandal bei "Criminal Minds": Hauptdarsteller wehrt sich gegen Rauswurf!

Skandal bei "Criminal Minds": Hauptdarsteller wehrt sich gegen Rauswurf!

Skandal bei "Criminal Minds": Hauptdarsteller wehrt sich gegen Rauswurf!
© ABC

Das bringt der Serienherbst auf Disney+

Alle Fans der langlebigen Krimi-Serie „Criminal Minds“ müssen sich darauf einstellen, künftig auf Special Agent Aaron Hotchner alias Thomas Gibson zu verzichten. Wie verschiedene Medien übereinstimmend berichten, wurde der ehemalige Hauptdarsteller der Comedy-Serie „Dharma & Greg“ entlassen und gehört ab sofort nicht mehr zur Besetzung von „Criminal Minds“, die in den USA bald in die 12. Staffel geht. Jetzt wehrt sich der Schauspieler gegen seine Entlassung.

Update:

Wie die Kollegen von Deadline berichten, möchte sich der entlassene Thomas Gibson juristisch gegen seinen Rauswurf wehren. Der Schauspieler strebt eine Klage gegen die Verantwortlichen des ABC Studios und der CBS Television Studios an. Mit der Materie vertraute Rechtsanwälte räumen der Klage allerdings wenig Chancen auf Erfolg ein, schließlich liege ein gravierender Grund für die Entlassung vor. Thomas Gibson wird vorgeworfen, Drehbuchautor und Produzent Virgil Williams gegen das Schienbein getreten zu haben.

News vom 16. August 2016 

Da scheint jemand auf den Spuren von Charlie Sheen zu wandeln. Dessen Eskapaden waren den Verantwortlichen hinter den Kulissen seiner Hit-Serie „Two and a Half Men“ einst zu ausufernd geraten, sodass sie ihr größtes Zugpferd vor die Tür setzten.

Wutausbrüche und körperliche Auseinandersetzungen am Set kosten Thomas Gibson den Job

Alkohol und Drogen wurden bei der Angelegenheit um Thomas Gibson zwar nicht als Begründung der Kündigung angeführt, dennoch wiegen die Anschuldigungen gegen den Schauspieler schwer. So soll es wiederholt zu Handgreiflichkeiten am Set gekommen sein, wie unter anderem die Kollegen vom Hollywood Reporter berichten. Ein aktueller Streit, der in einer körperlichen Auseinandersetzung endete, soll letztlich der finale Auslöser gewesen sein, den bereits zuvor während ähnlicher Vorfälle auffällig gewordenen Star jetzt zu entlassen.

„Criminal Minds“ Staffel 11 - So könnt ihr die aktuelle Season sehen

Wie sich die Entlassung von Thomas Gibson und das entsprechende Verschwinden von Agent Aaron Hotchner dramaturgisch auf das Geschehen in „Criminal Minds“ auswirken wird, werde augenblicklich noch erarbeitet, so die Verantwortlichen des ABC Studios und der CBS Television Studios. Auch vom entlassenen Schauspieler selbst gab es bereits ein Statement. Hier zeigte sich Thomas Gibson professionell und dankte allen Mitstreitern für die gemeinsamen Jahre.

Wenn ihr mehr spannende Fälle wünscht: Die 5 besten Krimi-Serien

Die 12. Staffel von „Criminal Minds“ startet ohne Agent Aaron Hotchner am 28. September 2016.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.