Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Criminal Minds
  4. News
  5. „Criminal Minds“: Deshalb musste „Hotch“-Darsteller Thomas Gibson die Serie wirklich verlassen

„Criminal Minds“: Deshalb musste „Hotch“-Darsteller Thomas Gibson die Serie wirklich verlassen

„Criminal Minds“: Deshalb musste „Hotch“-Darsteller Thomas Gibson die Serie wirklich verlassen
© IMAGO / Independent Photo Agency

Dass der Star der Serie so plötzlich verschwand, war für viele Fans damals ein Schock. Jetzt wurden Details zu Gibsons Ausstieg bekannt.

Die beliebte Krimiserie „Criminal Minds“ brachte es auf insgesamt 15 Staffeln, bevor sie 2020 eingestellt wurde. Für den Großteil der Serie zählte Thomas Gibson als Agent Aaron „Hotch“ Hotchner zum Hauptcast der Sendung. Zur großen Verwunderung der Zuschauer*innen wurde seine Figur allerdings zu Beginn der 12. Staffel aus der Serie geschrieben. Fans fragten sich seitdem, was wohl hinter den Kulissen passiert sein könnte, dass Gibson die Serie nach fast 12 Jahren so plötzlich verlassen musste. Die Details im folgenden Video verschaffen nun endlich Klarheit darüber, was passiert war.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.