Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Star Wars: Ahsoka
  4. News
  5. Nach emotionalem Wiedersehen: „Ahsoka“ löst Rätsel um vermissten „Star Wars“-Fanliebling auf

Nach emotionalem Wiedersehen: „Ahsoka“ löst Rätsel um vermissten „Star Wars“-Fanliebling auf

Nach emotionalem Wiedersehen: „Ahsoka“ löst Rätsel um vermissten „Star Wars“-Fanliebling auf
© Disney

„Star Wars: Ahsoka“ spendiert den Fans etliche emotionale Wiedersehen. Auf einen Fanliebling müssen wir allerdings leider verzichten. Jetzt haben wir immerhin den Grund erfahren.

Star Wars: Ahsoka

Poster Star Wars: Ahsoka Staffel 1

Streaming bei:

– Achtung: Es folgen Spoiler für Folge 7 von „Ahsoka“! –

Nur noch eine Episode trennt uns vom Staffelfinale von „Star Wars: Ahsoka“. Auch wenn die Serie sich bei den Fans der weit, weit entfernten Galaxis hoher Beliebtheit erfreut, ist sie uns ein wichtiges Wiedersehen weiterhin schuldig. Denn „Ahsoka“ setzt unter anderem die Handlung der Animationsserie „Star Wars Rebels“ fort, weswegen wir Sabine Wren (Natasha Liu Bordizzo), Ezra Bridger (Eman Esfandi) sowie Hera Syndulla (Mary Elizabeth Winstead) und Chopper (vertont von Dave Filoni) wiedersehen konnten. Ein wichtiges Mitglied ihrer Crew fehlt allerdings komplett: Garazeb Orrelios, gemeinhin Zeb genannt.

Anzeige

Zeb ist einer der wenigen noch lebenden Lasat, nachdem das Imperium ihren Planeten Lasan überfallen hatte. Er war in „Star Wars Rebels“ aufgrund seiner physischen Stärke mehr der Mann fürs Grobe. Das brachte ihm wohl auch seine neue Beschäftigung ein, von der wir jetzt in Folge 7 von „Ahsoka“ erfahren haben.

Auf dem Planeten Peridea, der sich in einer anderen Galaxis befindet, trafen sich Sabine und Ezra in der vergangenen Episode wieder. Da Ezra zwölf Jahre lang auf dem Planeten feststeckte, hatte er einiges nachzuholen. So erzählte ihm Sabine vom Untergang des Imperiums, dem vermeintlichen Tod des Imperators (Ian McDiarmid) und wie es den Mitgliedern ihrer einstigen Crew erging. Dadurch erfuhren auch wir, dass Zeb Rekrut*innen für die Neue Republik ausbildet, was aufgrund seiner Kampferfahrung definitiv eine passende Beschäftigung für den Lasat darstellt.

Es wäre also theoretisch möglich, dass wir Zeb zumindest in einer Szene mit Hera im Staffelfinale sehen. Aus Fansicht wirkt das allerdings ein wenig wie ein schwacher Trost, da Zeb insbesondere zu Ezra eine unterhaltsame Beziehung hatte. Anfangs konnten sich die beiden absolut nicht ausstehen, doch sie wuchsen aufgrund ihrer Vorliebe, sich in Schwierigkeiten zu bringen, schnell zusammen. Ein Wiedersehen der beiden würde entsprechend wohl gleichermaßen emotional als auch spaßig ausfallen.

Auch ein „Star Wars“-Titel gehört zu den angeblich 15 besten Filmen aller Zeiten:

Die 15 besten Filme aller Zeiten - laut iMDB

In „The Mandalorian“ war Zeb bereits zu sehen

Sein Live-Action-Debüt hat der Lasat immerhin schon gefeiert, und zwar in „The Mandalorian“. Dort war er in Staffel 3, Folge 5 zu sehen gewesen:

Die Hoffnung bleibt also, dass wir Zeb in einer möglichen Staffel 2 von „Ahsoka“ und/oder dem kommenden „Star Wars“-Film von „Ahsoka“-Showrunner Dave Filoni zu sehen bekommen; letzteres Projekt soll schließlich das aktuelle Live-Action-Serienuniversum zusammenführen und abschließen. Zunächst einmal erwartet uns aber das Staffelfinale von „Ahsoka“, welches ihr ab dem 4. Oktober 2023 auf Disney+ sehen könnt. Wenn ihr noch keine Mitgliedschaft bei dem Streamingdienst habt, sichert euch hier euer Abo bei Disney+.

Anzeige

Für „Star Wars“-Fans sollte das folgende Quiz kein Problem darstellen – oder doch?

„Star Wars“-Quiz: Kennst du die Namen aller 21 Charaktere?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.

Anzeige