Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. News
  3. Film-News

Alle Film-News

  • Kate Beckinsale im "Laurel Canyon"

    Kino.de Redaktion08.09.2001

    Pearl Harbor Star Kate Beckinsale liebäugelt mit einer Rolle in Lisa Cholodenko’s Indie Streifen Laurel Canyon. Frances McDormand (Fargo) ist bereits für eine Rolle in dem Film unter Vertrag und American Psycho Star Christian Bale hat Interesse an dem Projekt bekundet. In dem Streifen geht es um eine abgedrehte Plattenproduzentin (McDormand) aus LA, die von ihrem Sohn (Bale) und seiner neuen Freundin (Beckinsale) besucht...

  • LL Cool J als Profiler

    Kino.de Redaktion06.09.2001

    Nachdem sich Regisseur Renny Harlin in seinem letzten Film Driven nicht gerade mit Ruhm bekleckert hat, muß er nun mal wieder einen gescheiten Film abliefern. Das Projekt Mindhunters, das im November in Produktion geht, hat das Potential zur Wiedergutmachung. In dem Action Thriller geht es um sieben Nachwuchsprofiler des FBI, die auf einer Insel ausgesetzt werden, um ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Nachdem...

  • Julia Stiles in "A Guy Thing"

    Kino.de Redaktion06.09.2001

    Momentan ist Julia Stiles mit der modernen Shakespeare Adaption O in den US Kinos präsent. Im November wird sie mit den Dreharbeiten zu der Komödie A Guy Thing beginnen, bei der sie mit Jason Lee zusammenarbeiten wird. Darin geht es um einen Mann, der nach seiner Junggesellenparty mit einer wildfremden Frau an seiner Seite aufwacht. Obwohl er sich an nichts mehr erinnern kann, ist er davon überzeugt, daß er seine...

  • James Cameron kauft "Fathom"

    Kino.de Redaktion05.09.2001

    Lightstorm Entertainment, die Produktionsgesellschaft von Titanic Regisseur James Cameron, hat sich die Rechte an dem Comic Fathom gesichert. Das Comic entsprang der Feder von Michael Turner und handelt von einem Mädchen, daß auf einer Yacht gefunden wird und sich nicht an seine Vergangenheit erinnern kann. Später wird sie eine Weltklasseschwimmerin und Meeresbiologien und entdeckt eine Unterwasserspezies, die auch...

  • Joaquin Phoenix in "Signs"

    Kino.de Redaktion05.09.2001

    Blitzschnell konnte die Lücke geschlossen werden, die durch das Ausscheiden von Mark Ruffalo in den Signs Cast gerissen wurde. Denn an seiner Stelle wird nun Gladiator Bösewicht Joaquin Phoenix über die Leinwand flimmern. In dem übernatürlichen Thriller von M. Night Shyamalan geht es um mysteriöse Zeichen in einem Kornfeld. Zusammen mit Superstar Mel Gibson wird Joaquin Phoenix im Oktober am Set sein bestes geben...

  • "Jeepers Creepers" mit furchteinflößendem Start

    Kino.de Redaktion04.09.2001

    In den USA stand dieses Wochenende das Labor Day Weekend auf dem Programm und so durften die Amis auch am Montag daheim bleiben. Vielen kam der Start des Horrorstreifens Jeepers Creepers gerade recht und so konnte der Film einen Labor Day Weekend Rekord aufstellen. Er spielte 15.8 Millionen Dollar ein und konnte den bisherigen Rekordhalter The Crow: City of Angels (8.2 Millionen) mühelos vom Thorn stoßen. Auch am Boxoffice...

  • "Signs" ohne Mark Ruffalo

    Kino.de Redaktion01.09.2001

    You Can Count On Me Star Mark Ruffalo muß wegen einer Operation am Ohr den Dreh zu M. Night Shyamalan’s neuem Thriller Signs absagen. Die Hauptrolle in dem Film bekleidet weiterhin Superstar Mel Gibson. In dem übernatürlichen Thriller geht es um mysteriöse Symbole in einem Kornfeld. Die Dreharbeiten werden im Oktober in Philadelphia beginnen. Die Produktionsgesellschaft Disney hofft schnellstmöglich Ersatz für...

  • Christina Ricci in "The Gathering"

    Kino.de Redaktion31.08.2001

    Schauspielerin Christina Ricci scheint Spaß am Übernatürlichen zu haben, denn ihr neuer Film The Gathering wird sich wiedereinmal diesem Thema widmen. In dem Thriller geht es um eine englische Kleinstadt, in der eine Kirche aus dem ersten Jahrhundert ausgegraben wird. Eine junge amerikanische Rucksacktouristin befindet sich zufällig gerade in der Stadt, da sie durch einen Unfall an der Weiterreise gehindert wurde...

  • Freier Herbst für Brad Pitt?

    Kino.de Redaktion31.08.2001

    Nachdem The Last Man, das gemeinsame Projekt von Pi Regisseur Darren Aronofsky und Schauspieler Brad Pitt, verschoben wurde, steht der The Mexican Star vorerst ohne Herbstdreh da. Warner Bros. hat den Drehstart des Science-Fiction Films vom Herbst diesen Jahres auf Sommer 2002 verlegt, um sich Cate Blanchett warmzuhalten. Die Schauspielerin erwartet im Dezember ein Kind und stände somit für den Herbstdreh nicht zur...

  • Neue Rolle für Tom Hanks

    Kino.de Redaktion30.08.2001

    Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, daß Steven Spielberg die Regie bei dem Film Catch Me If You Can übernehmen wird. Zu diesem Zeitpunkt stand bereits die Besetzung für die Hauptrolle fest: Leonardo DiCaprio. Er spielt den Jungverbrecher James Abagnale Jr., der vor seinem 18. Lebensjahr über 6 Millionen Dollar mit falschen Schecks erprellte. Er wurde in 50 Bundesstaaten und in 26 Ländern gesucht und war der jüngste...



  • Kleine Wegzehrung bis "The Matrix Reloaded"

    Kino.de Redaktion28.08.2001

    Nachdem Warner Bros. vor kurzem ankündigte, daß das Sequel The Matrix Reloaded erst 2003 in die Kinos kommen wird, gingen die Fans auf die Barrikaden. Die Produktionsgesellschaft will sich die Gunst des treuen Publikums scheinbar nicht verscherzen und kündigte für Ende November 2001 eine DVD an. Die silberne Scheibe wird den Namen The Matrix Revisited tragen und soll mit Interviews, Setfotos und Ausschnitten den Appetit...

  • "American Pie 2" hält durch

    Kino.de Redaktion27.08.2001

    Die Komödie American Pie 2 ist der dritte Film, der sich dieses Jahr über drei Wochen auf Platz eins des US Boxoffice festsetzen konnte. Vor ihm waren nur Hannibal und Spy Kids zu dem Kraftakt im Stande. American Pie 2 spielte am Wochenende 12.8 Millionen Dollar ein und bringt somit ein Gesamteinspielergebnis von 109 Millionen auf die Waage. Die fünf Neustarts vom Wochenende hatten keine Chance und mussten sich mit...

  • Famke Janssen spioniert

    Kino.de Redaktion27.08.2001

    Nachdem Schauspielerin Famke Janssen wegen persönlicher Gründe kurz vor Drehbeginn das Projekt Men in Black 2 verließ, hat sie wieder einen neuen Film gefunden. Zusammen mit Eddie Murphy und Owen Wilson wird sie in der Action Komödie I Spy zu sehen sein. Der Film basiert auf einer TV Serie aus den 60er Jahren und verfolgt die Geschicke eines Agenten, der einen Sportler in kürzester Zeit zum Spion ausbilden muß....

  • Neues von "Hard Boiled"

    Kino.de Redaktion24.08.2001

    Warner Bros. verhandelt gerade mit Frank Miller und Geoff Darrow über die Filmrechte an ihrem 1992er Comic Hard Boiled. In dem Science-Fiction Werk geht es um einen Killerroboter, der sich für einen Steuereinnehmer hält. Die beiden Autoren hatten bereits häufiger mit Warner Bros. zu tun, Frank Miller arbeitet gerade mit Regisseur Darren Aronofsky an Batman: Year One und Geoff Darrow war bei The Matrix beteiligt. Für...

  • Steven Spielberg verfilmt "Catch Me If You Can"

    Kino.de Redaktion22.08.2001

    DreamWorks Pictures steht kurz davor Steven Spielberg als Regisseur und Produzent für den Film Catch Me If You Can zu verpflichten. Der Film basiert auf Jeff Nathanson’s Biographie von Frank Abagnale Jr., der jüngste Mann, der es auf die FBI Most Wanted List schaffte. Mit 16 haute der Junge von zu Hause ab und gab sich als Pilot, Kinderarzt, Anwalt und Professor aus. Als er geschnappt wurde, hatte er durch seine Betrügereien...

  • Alles klar für "Blade 3"

    Kino.de Redaktion21.08.2001

    New Line Cinema hat mit David Goyer, dem Autor der ersten beiden Blade Filme, einen Vertrag für Blade 3 abgeschlossen. Er soll das Drehbuch zu dem Film liefern und außerdem produzieren. Der Film Blade 2 wurde erst kürzlich in Prag abgedreht und wird nicht vor März 2002 in die US Kinos kommen. Wesley Snipes und Kris Kristofferson, die Stars des ersten Teils, waren wieder mit von der Partie, allerdings haben sie für...

  • Laura Linney in "The Life of David Gale"

    Kino.de Redaktion17.08.2001

    Schauspielerin Laura Linney, die dieses Jahr für ihren Film You Can Count on Me eine Oscarnominierung einheimste, wird neben Kevin Spacey in The Life of David Gale zu sehen sein. Sie wird eine von zwei weiblichen Hauptrollen übernehmen, die andere wurde bereits vergeblich Nicole Kidman angeboten. Der Film handelt von einem Professor, der gegen die Todesstrafe ist und nach einem Mord an einem anderen Todesstrafengegner...

  • Tim Burton sagt nein zum Affen-Sequel

    Kino.de Redaktion17.08.2001

    Auf Grund des "zufällig" offenen Endes von Planet of the Apes und der bisherigen Einspielergebnisse in den USA drängt sich ein Gedanke mehr und mehr auf: Sequel. Doch Regisseur Tim Burton nimmt jeder Spekulation sofort den Wind aus den Segeln und sagte, daß er lieber aus dem Fenster springen würde, als ein Sequel zu drehen. Tja, das ist allerdings nur seine persönliche Meinung. Andererseits wird in Hollywood momentan...

  • Edward Norton jagt Dr. Lecter

    Kino.de Redaktion16.08.2001

    The Score Star Edward Norton wird in dem Thriller Red Dragon den frischgebackenen Lieblingsbösewicht der Filmwelt jagen. In dem Prequel zu Silence of the Lambs wird er einen FBI Agenten darstellen, der sich an die Fersen von Dr. Hannibal Lecter heftet. Anthony Hopkins hat für seinen dritten Film als kannibalischer Bösewicht so gut wie zugesagt. Ted Tally, der Drehbuchautor von Silence of the Lambs, wird das Script...

  • Kip Pardue in "The Rules of Attraction"

    Kino.de Redaktion15.08.2001

    Driven Star Kip Pardue wird in der Verfilmung von Bret Easton Ellis Roman The Rules of Attraction mitwirken. James Van Der Beek und Shannyn Sossamon wurden bereits für den Film gecastet, Jessica Biel und Thomas Ian Nicholas stecken noch in den Vertragsverhandlungen. Der Film spielt in den 80er Jahren und handelt von drei Jugendlichen in einem College. Man erhält einen satirischen Einblick in ihr Liebesleben und andere...

  • Halle Berry in "Gigli"

    Kino.de Redaktion14.08.2001

    Zuletzt gab ich Halle Berry in Swordfish äußerst freizügig, doch in ihrem nächsten Projekt Gigli soll es wieder wesentlich gesitteter zugehen. Zusammen mit Ben Affleck wird sie in der Krimi-Romanze die Hauptrolle spielen. Sie verkörpert eine Revolverheldin, die ausgesandt wird, um einen Schläger (Affleck) zu beaufsichtigen, der den Bruder eines berühmten Bezirkstaatsanwaltes gekidnappt hat. Im romantischen Teil...

  • Neuer Versuch für "Beyond Borders"

    Kino.de Redaktion14.08.2001

    Seit vier Jahren geistert das Projekt Beyond Borders bereits durch Hollywood. Doch nie fand sich eine Crew zusammen, die das Projekt endlich mal durchzog. Oliver Stone hatte einmal Interesse an dem Film, ließ ihn aber wieder fallen. Nun ist Martin Campbell vom Vertical Limit am Ball und will das Ding endlich zur Vollendung bringen. Mit Angelina Jolie hat er bereits eine weibliche Hauptdarstellerin gefunden, doch beim...

  • "American Pie 2" mit gutem Start

    Kino.de Redaktion13.08.2001

    Am Wochenende startete in den USA die Komödie American Pie 2 und schoß prompt auf Platz eins des Boxoffice. Die Produzenten war nicht ganz glücklich mit dem verhängten R-Rating, aber angesichts dessen schnitt der Film mit 45 Millionen Dollar sehr gut ab. Immerhin ist es der beste Start eines R-Rated Films überhaupt. Mit American Pie 2 schickte Fox dieses Jahr den vierten Film ins Rennen, der am ersten Wochenende...

  • Renee Zellweger in "Chicago"

    Kino.de Redaktion08.08.2001

    Bridget Jones’s Diary Star Renee Zellweger wird in der Musical-Verfilmung Chicago mitwirken. Zusammen mit Catherine Zeta-Jones wird sie das mörderische Tanzduo Velma und Roxie spielen. Außerdem mit dabei sind Kevin Spacey, er spielt den Anwalt Billy Flynn, und Kathy Bates als Gefängnisaufseherin. Bei Miramax will man den Film Chicago schon seit längerem in die Tat umsetzten, doch erst Gods and Monsters Autor Bill...

  • "Star Wars: Episode II" betitelt

    Kino.de Redaktion07.08.2001

    George Lucas hat am Montag auf der offiziellen Web-Site http://www.StarWars.com die frohe Kunde in die Welt hinausposaunt. Der nächste Star Wars Film wird den Titel Star Wars: Episode II Attack of the Clones tragen. Mit der Wahl des Titels möchte er wieder zurück zu den Wurzeln der ersten Trilogie, wo Spaß, Faszination und Spannung die Filme auszeichneten. Der Film spielt zehn Jahre nach The Phantom Menace und folgt...

  • "Rush Hour 2" mit Überraschungsrekord

    Kino.de Redaktion06.08.2001

    Wer hätte das gedacht, die Actionkomödie Rush Hour 2 ist der viertbeste Neustart aller Zeiten. Der Film spielte übers Wochenende 66.8 Millionen Dollar ein und setzte sich souverän an die Spitze des US Boxoffice. Der Spitzenreiter der Vorwoche und nebenbei bemerkt, der zweitbeste Neustart aller Zeiten, Tim Burton’s Planet of the Apes rutschte auf Platz zwei ab und nahm am Wochenende nur 28.5 Millionen Dollar ein....

  • Paul Walker auf Zeitreise

    Kino.de Redaktion02.08.2001

    Fast and the Furious Star Paul Walker wird zusammen mit Dracula 2000 alias Gerard Butler auf Zeitreise gehen. Die beiden übernehmen die Hauptrollen in dem Film Timeline, der auf dem Roman von Michael Crichton basiert. Die beiden müssen ins 14. Jahrhundert zurückreisen, um ihren Professor, der nach einen Umfall dort festsitzt, zu befreien. Dabei müssen sie natürlich eine ganze Reihe von Hindernissen meistern. George...

  • Vin Diesel’s Aufstieg

    Kino.de Redaktion31.07.2001

    Nach dem reisen Erfolg seines Films The Fast and the Furious kann Schauspieler Vin Diesel etwas mehr Geld aus den Produzenten herauskitzeln. Nachdem er für seinen letzten Dreh El Diablo noch ein etwas bescheideneres Sümmchen bekam, ging er beim Action Drama XXX in die Vollen und strich satte 10 Millionen Dollar ein. Der neue Film ist ein Agententhriller, im Stiele von James Bond, mit HipHop Flair. The Fast and the...

  • Die Affen erobern die US Kinos

    Kino.de Redaktion30.07.2001

    Am vergangenen Wochenende startete in den USA Tim Burton’s neuer Film Planet of the Apes. Obwohl der Film bei den Kritikern nur mittelmäßig wegkam, strömten unzählige Menschen ins Kino. Allein am Freitag spielte der Film 25 Millionen Dollar ein und kommt damit auf Platz drei der besten Tages-Ergebnisse. Alles in allem spielte der Film übers Wochenende 69.6 Millionen Dollar ein und reihte sich damit hinter The Lost...

  • Guy Ritchie auf ehelicher Segeltour

    Kino.de Redaktion27.07.2001

    Regisseur Guy Ritchie und seine Ehefrau Madonna planen ein Remake von Lina Wertmuller’s Film Swept Away aus dem Jahre 1975. Madonna übernimmt die Hauptrolle und spielt eine wohlhabende Frau, die sich mit ein paar Freunden eine Yachturlaub im Mittelmeer genehmigt. Dabei beginnt sie eine verhängnisvolle Affäre sich in einen kommunistischen Seemann. Nach seinen ersten beiden Gangster Filmen Lock, Stock and Two Smoking...