1. Kino.de
  2. Filme

Alle Filme

Beliebteste Filme

  • Teufel in Blau
    • Kinostart: 02.05.1996
    • Thriller
    • 16
    • 102 Min

    Ein Film Noir mit einem schwarzen Detektiv: Carl Franklin hat die Hoffnungen, die er vor zwei Jahren mit seinem Debüt „One False Move“ weckte, bei weitem nicht enttäuscht. „Teufel in Blau“, bei den Festivals in Toronto und San Sebastián erstmals aufgeführt, ist ein atmosphärisch dichter Thriller, der auf lässig elegante Weise das Ambiente der späten vierziger Jahre mit einem nostalgisch distanzierten Hauch von...

    • Thriller

    Konventionelle, solide inszenierte Thrillerkost mit einigen sehenswerten Überraschungen bietet Action-Filmer Kurt Anderson („Mission Open Fire“) mit dem Psycho-Reißer „Dead Cold“. In den Hauptrollen agieren die attraktive Britin Lysette Anthony („Ehemänner und Ehefrauen“), Chris Mulkey („Killer im System“) und Peter Dobson („Letzte Ausfahrt Brooklyn“) als Bösewicht. Freunde des gemäßigten Thrills werden von dieser...

    • Thriller

    Irritierender Erotik-Thriller, der mit allen Genreklischees zu spielen versteht und nicht mit Sex und Gewalt geizt. Zu kurz kommen allerdings Story und Logik in diesem Werk, das unter dem beliebten Regiepseudonym Allan Smithee abgeliefert wurde. Die weitgehend unbekannte Darstellerriege agiert knapp über dem Durchschnitt, können das schwache Drehbuch damit aber nicht von losen Enden und kleinen Ungereimtheiten befreien...

    • Thriller

    Regisseur Stu Segall („Drive-in Killer“) inszenierte einen durchdachten Psycho-Thriller um einen Cop im Gewissenskonflikt, ohne dabei für großartige Überaschungen zu sorgen. Drehbuch und Regie sind solide, für erotische Intermezzi ist ausreichend gesorgt ,und auch die Hauptdarsteller Stacy Dash („Clueless - Was sonst?“) und Dan Gauthier („Schwiegersohn Junior“) tragen zum positiven Gesamteindruck bei. Ein Film ohne...

    • Thriller

    Gangsterfilme sind en vogue, und Hauptdarsteller, Autor und Regisseur Nick Vallelonga weiß das genau. Freimütig kopiert er große Vorbilder wie Tarantino, De Palma oder Scorsese und versucht mit wilden Schießereien und lauten Dialogen Atmosphäre zu erzeugen, was teilweise auch gelingt. Zu viele lose Handlungsstränge und wenig zwingende Logik machen „Street War“ zu einem geteilten Vergnügen, das in der Gemeinde der...

weitere Filme

    • Thriller

    Die erste Regiearbeit des Drehbuchautors Wesley Strick („Wolf“, „Arachnophobia“) erweist sich als routiniert inszenierter Psychothriller mit „Kap der Angst“-Touch. Die Geschichte vom jungen Familienglück, das durch mordlustige Psychopathen bedroht wird, ist nicht gerade originell, bietet aber reichlich Spannungsmomente. Als verrücktes Gangsterpärchen darf man Daryl Hannah und einen exzellenten Keith Carradine bewundern...

    • Thriller

    In der Tradition von Hitchcocks „Der Fremde im Zug“ präsentiert sich ein preiswert, aber clever inszenierter Psychothriller mit sanften Erotikeinlagen. Matt McCoy („Die Hand an der Wiege“) überzeugt als verliebter Naivling, dem die Gemeinheit der coolen Business-Frauen schließlich das Genick bricht. Trotz mancher netter Regieeinfälle und der überraschenden Wendung am Schluß dominieren ungebremste Dialogbereitschaft...

    • Thriller

    Berufspsychopath Tobin Bell („Die Firma“, „Boiling Point“) hat als durchtriebener Killer von Anfang an die Zügel in der Hand und sorgt 90 Minuten lang für eisige Schauer in einem spannungsreichen Psychothriller, der oft recht explizit zur Sache geht. Der umtriebige Produzent und Regisseur Pierre David („Scanner Cop“) schickt außerdem Ex-Fighter Gary Hudson („Martial Outlaw“) ins Rennen, der diesmal mit rein darstellerischen...

    • Thriller

    Mit Scott Valentine („Gejagt zwischen zwei Leben“) und Chris Mulkey („Patti Rock“) gut besetzter amerikanischer Thriller, der die Stereotypen des Genres mit leichter Ironie handhabt und schnelle Autos ins rechte Licht zu setzen weiß. Dabei wirkt die Handlung ein wenig konstruiert. Einen Hauch von Erotik steuert Joan Severance („Der Hammer“) bei, die Melanie Griffiths Rolle in „Gefährliche Freundin“ variiert. Ein hauptsächlich...

    • Thriller

    Verzwickter Psychothriller aus der Werkstatt des unabhängigen New Yorker Spannungsspezialisten Larry Cohen („Die Wiege des Bösen“, „Ambulance“). Die spannende Geschichte braucht ein wenig Anlauf, doch danach fesselt die wendungsreiche Handlung auch anspruchsvollere Krimifans. In der Rolle des skrupellosen Killers überzeugt Traum- Schwiegersohn Judge Reinhold („Die Entführung der Mrs. Stone“), während Ex-Pornostar...

    • Thriller

    „Unter ungeklärten Umständen“ bietet solide Thrillerspannung mit einigen ausgeprägten Spannungsmomenten. Zwar stört mitunter das schwache Drehbuch, doch Genrespezialist Robert Lewis („Nasses Grab“) verläßt sich ganz auf seine Routine und die guten Leistungen der Schauspieler. Vor allem Judd Nelson („The Breakfastclub“) überzeugt dabei als Psychopath, der seine Opfer am liebsten durch Ertränken ins Jenseits befördert...

    • Thriller

    „The Flight of the Dove“ ist ein teilweise sehr erotischer Thriller, der Hauptsächlich von den guten Leistungen der Hauptdarsteller lebt. Scott Glenn („Das Schweigen der Lämmer“) und Theresa Russel („Die Hure“) überzeugen als Liebespaar in Bedrängnis und werten die Story, die mit einigen losen Enden und Ungereimtheiten aufwartet, locker auf. Schauspieler Steve Railsback („Insel der Verdammten“) führt erstmals Regie...

    • Thriller

    Ohne einen einzigen Karatehieb auszuteilen und aus der ungewohnten Opfer- Perspektive arbeitet sich Ex-Kickboxchampion Jeff Wincott („Martial Outlaw“) überraschend dialogfest durch einen arg konstruierten, aber durchaus spannend inszenierten Organraubkrimi. Regisseur Damian Lee („Death Wish V“) setzt eher auf Suspense als auf Konfrontation und verwickelt den tragischen Helden in ein ausgedehntes Detektivspiel, bei dem...

    • Thriller

    Die Genreveteranen Tanya Roberts („Im Angesicht des Todes“) und George Segal („Achterbahn“) sowie Jungtalent Chris Young („PCU) sind die Stars in einem spannenden, wenngleich bisweilen verwirrend inszenierten Erotikthriller, der trotz zahlreicher Bettszenen das Hauptaugenmerk auf Suspense und unerwaretete Wendungen legt. Kein Fall für höhere Chartsränge, aber anspruchslosere Thrillerfans und Dessousfreunde kommen auf...

    • Thriller

    Solides, wenngleich wenig aufregendes Intrigenspiel aus der Welt der Reichen und Schönen. Thrillerexperte Stuart Cooper („Bittersüße Vergeltung“) inszenierte einen stimmungsvollen Bedrohungsthriller, der zwar in punkto Action wenig zu bieten hat, durch überzeugende Milieuzeichnung und adäquate Schauspielerleistungen den geneigten Krimifan aber trotzdem zu unterhalten weiß. Kein Fall für hohe Chartsränge, aber...

    • Thriller

    Nach dem Vorbild von Hitchcocks Klassiker „Der falsche Mann“ läßt Douglas Jackson („The Paperboy“) seine Hauptdarstellerin Nancy McKeon („Mystery Model“) zum solide aber nicht übermäßig aufregend oder spektakulär inszenierten Spießrutenlauf antreten. Zur Seite stehen ihr bei dem routinierten Krimi Chelsea Field („André“) und Stephen Shellen („Damned River“). Da weder Sex noch Gewalt eine entscheidende Rolle in...

  • A Stranger Among Us
    • Thriller
    • 110 Min

    Altmeister Sidney Lumet („Tödliche Fragen“) erkundet in diesem Werk von1992 erneut eine kulturelle Randgruppe des Big Apple und bewegt sich damit thematisch etwa auf dem gleichen Terrain wie Peter Weirs Meisterwerk „Der einzige Zeuge“. Lumet rückt jedoch die Krimihandlung in den Hintergrund und widmet sich ausführlich und mit imposanten Bildern dem Aufeinanderprallen der gegensätzlichen Kulturen. Melanie Griffith...

    • Thriller

    Scott Glenn („Das Schweigen der Lämmer“), Lara Flynn Boyle („Juniors freier Tag“) und Anthony La Plaglia gehören zur durchaus einducksvollen Besetzung dieses spannenden, wendungsreichen Psycho-Thrillers von Graeme Clifford. Einziger Nachteil ist der etwas verwirrende Drehbuchaufbau, der beim Zuschauer anfänglich manche Frage offenläßt. Solide, aussichtsreiche Thrillerware, die aufgrund der guten Namen ihr Publikum...

    • Thriller

    B-Thrillermovie um einen Besucher einer Oben-ohne-Bar, der beim Versuch, die Kasse zu stehlen den Barkeeper tötet und anschließend mehrere Geiseln quält.