Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Twilight - Biss zum Morgengrauen
  4. News
  5. „Twilight“: Fans wünschen sich andere Liebesgeschichte für die Fortsetzung

„Twilight“: Fans wünschen sich andere Liebesgeschichte für die Fortsetzung

„Twilight“: Fans wünschen sich andere Liebesgeschichte für die Fortsetzung
© Concorde

Das bringt der Serienherbst auf Disney+

Über fünf Kinoausflüge konnten sich die „Twilight“-Fans bislang freuen und nach inzwischen fünf Jahren Pause dürsten sie nach mehr. Die Anzeichen, dass die Vampir-Saga tatsächlich weitergeht, sind durchaus vorhanden und die Zuschauer haben bereits eine genaue Vorstellung davon, welche Liebesgeschichte jetzt erzählt werden soll.

Vor einigen Tagen ließ Edward-Darsteller Robert Pattinson „Twilight“-Fans weltweit aufhorchen, als er zu Protokoll gab, einer weiteren Fortsetzung gegenüber nicht abgeneigt zu sein. Auch die Verantwortlichen denken seit geraumer Zeit über einen neuen Kinofilm nach; im September 2016 veröffentlichte ein Vorstandsmitglied der Produktionsfirma Lionsgate entsprechende Pläne.

Da die fünf bisherigen Kino-Adaptionen über 3,3 Milliarden US-Dollar einspielten, scheint eine Fortsetzung zu „Twilight“ nur eine Frage der Zeit zu sein, wobei auch über ein mögliches Reboot spekuliert wird. Denn welche Geschichte sollte in einem weiteren Film erzählt werden? Die Fans haben schon eine Idee, was in der Zeit nach Bella (Kristen Stewart) und Edward kommen könnte.

Quiz: Nur ein „Twilight“-Experte schafft 10/12 Punkten!

Die Geschichte von Jacob und Renesmée soll im neuen „Twilight“-Film erzählt werden

Bereits in „Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht, Teil 1“ wurde die künftige Beziehung zwischen Renesmée (Mackenzie Foy), der Tochter von Bella und Edward, und Jacob (Taylor Lautner) angekündigt. Damals wurde der Werwolf auf sie geprägt, womit sich zwischen den beiden ein lebenslanges emotionales Band aufbaut.

Viele Fans wünschen sich seit langer Zeit, dass die Geschichte der beiden in „Twilight 6“ erzählt wird, vor allem weil Jacob erfolglos Bella nachstellte und nun sein eigenes Happy End erhalten könnte. Da es sich bei Renesmée um einen Hybrid handelt, wächst sie enorm schnell, womit die Zeitspanne seit dem letzten Kinofilm sogar in einer Fortsetzung beibehalten werden kann.

„Twilight“-Schöpferin Stephanie Meyers verriet sogar, dass sie in dieser Richtung weiterschreiben würde und es einige Kapitel bereits gibt. Die Chance, ein Renesmée-Jacob-Spin-Off zu sehen, ist also durchaus gegeben, wobei natürlich (noch) nichts offiziell bekannt ist.