Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Thor 4: Love and Thunder
  4. News
  5. „Thor 4“-Rätsel dank Leak gelöst: MCU-Fans erwartet überraschendes Wiedersehen

„Thor 4“-Rätsel dank Leak gelöst: MCU-Fans erwartet überraschendes Wiedersehen

„Thor 4“-Rätsel dank Leak gelöst: MCU-Fans erwartet überraschendes Wiedersehen
© Disney/Marvel Studios

„Thor 4“: Love and Thunder“ bringt auch etliche Figuren aus den „Guardians of the Galaxy“-Filmen zurück. Mit einem Rückkehrer war aber nicht wirklich zu rechnen.

Poster
Spielzeiten in deiner Nähe

Die Corona-Pandemie sorgte auch im Marvel Cinematic Universe (MCU) dafür, dass zahlreiche Filme und Serien verschoben wurden und Phase 4 deshalb verzögert startete. „Thor 4: Love and Thunder“ ist dabei einer der meisterwarteten Titel und wird schon als gefühltes „Avengers 5“ bezeichnet. Das liegt vor allem an dem großen Staraufgebot, das etliche Darsteller*innen aus den „Guardians of the Galaxy“-Filmen unterstützen. Ein Star sorgte mit seiner Rückkehr für ein Rätsel, das jetzt jedoch gelöst wurde und eine Überraschung bestätigte.

Mehr Marvel auf Disney+. Der Streamingdienst wird bald teurer. Hier erhaltet ihr eine noch günstige Mitgliedschaft

Die Rede ist von Sean Gunn, dem Bruder des „Guardians of the Galaxy“-Regisseurs James Gunn. Der bestätigte seinen Aufenthalt in Sydney, wo „Thor 4: Love and Thunder“ aktuell gedreht wird, mit einem Bild bei Instagram selbst:

Damit warf er aber die Frage auf, ob wir Sean Gunn auch wirklich vor der Kamera sehen werden. Zwar verkörpert er Karglin, der den Ravagers angehört und früher Yondu (Michael Rooker) untergeben war. Doch darüber hinaus liefert Sean Gunn auch die Motion-Capture-Vorlage für Rocket Raccoon, dem Bradley Cooper seine Stimme leiht.

Die Vermutung lag nahe, dass Sean Gunn lediglich erneut Rocket verkörpern werde und deswegen bei „Thor 4: Love and Thunder“ mitmischt. Doch erste Setfotos der Daily Mail bestätigen jetzt, dass Kraglin tatsächlich zurückkehrt, schließlich ist Gunn auf den Bildern im entsprechenden Kostüm zu sehen.

Diese „Guardians of the Galaxy“-Rückkehr kommt überraschend

Darüber, dass die Guardians of the Galaxy in „Thor 4: Love and Thunder“ mitmischen, wurde inzwischen hinlänglich berichtet. Auf Rocket Raccoon werden wir also sicherlich nicht verzichten müssen und somit ist die Rückkehr von Kraglin eine angenehme Überraschung. Schließlich sorgte Sean Gunn in seiner unnachahmlichen Art für einige unterhaltsame Momente in dieser Rolle, doch mit seinem Auftritt war in dem Film nicht wirklich zu rechnen.

Mehr Infos zur MCU-Zukunft liefern wir euch gerne:

Marvel-Filme und Serien 2022-2024

Schließlich ist Kraglin kein Teil der Guardians, die wir zuletzt am Ende von „Avengers: Endgame“ sahen. Da verließen sie zusammen mit Thor (Chris Hemsworth) die Erde. Wie passt also Kraglin in „Thor 4: Love and Thunder“? Die Guardians könnten Kontakt zu den Ravagers aufgenommen haben, um Hilfe bei der verschwundenen Gamora (Zoe Saldana) zu erbitten. Womöglich führt eine andere Mission die beiden Gruppen wieder zusammen. Oder aber Kraglin und die Guardians sind ein größerer Teil von „Thor 4“, als bislang vermutet, und helfen Thor und Mighty Thor (Natalie Portman) im Kampf gegen den großen Bösewicht des Films: Gorr, den Gottschlächter (Christian Bale).

Während das Rätsel um Sean Gunns Rolle also gelöst ist, bleibt das Rätsel um die Handlung des Films und inwieweit all diese Charaktere hineinpassen. Fans dürften aber angesichts dieses Schaulaufen an lustigen MCU-Figuren gebannt darauf warten, was Regisseur Taika Waititi sich nach „Thor 3: Tag der Entscheidung“ diesmal einfallen lässt. „Thor 4: Love and Thunder“ soll ab dem 5. Mai 2022 in den deutschen Kinos zu sehen sein.

Wie gut ihr euch mit weiteren Marvel-Figuren auskennt, könnt ihr hier unter Beweis stellen:

Kennst du alle Namen der Marvel-Charaktere? Teste dein Wissen!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.