Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Thor 4: Love and Thunder
  4. News
  5. „Thor 5“: Fortsetzung in Arbeit, allerdings ohne Regisseur Taika Waititi

„Thor 5“: Fortsetzung in Arbeit, allerdings ohne Regisseur Taika Waititi

„Thor 5“: Fortsetzung in Arbeit, allerdings ohne Regisseur Taika Waititi
© Marvel Studios

Aktuellen Berichten zufolge macht die Arbeit an „Thor 5“ langsam aber sicher Fortschritte, allerdings ist der Regieposten neuerdings wieder frei.

Im Vergleich zu anderen Titeln des Marvel Cinematic Universe (MCU) schnitt „Thor: Love and Thunder“ im Sommer 2022 eher mittelmäßig ab: Das bezieht sich sowohl auf das Einspielergebnis als auch die Kritiken und das Publikumsecho. Zwar gaben sich sowohl Regisseur Taika Waititi als auch Teile der Besetzung optimistisch, was die Zukunft des Donnergottes betrifft, allerdings wurde im Nachhinein dann doch etwas zurückgerudert – was sowohl der Gesamtqualität des Films als auch dem überbordenden Humor geschuldet ist, der häufig in der Kritik stand. Nach langer Stille gibt es nun endlich Neuigkeiten zu „Thor 5“. Was für ein Trainingsprogramm Chris Hemsworth bis zum Drehstart zu bewältigen hat, zeigen wir euch im Video:

Das THOR-Workout: So hart trainierte Chris Hemsworth

„Thor 5“ kommt, aber mit einer großen Änderung

Galt Taika Waititi lange als gesetzte Personalie, sehen die Dinge nach Beendigung des Autor*innenstreiks etwas anders aus. Laut Hollywood-Insider Daniel Richtman, der schon häufiger mit seinen Neuigkeiten richtig lag und von diversen US-Medien zitiert wird, ist „Thor 5“ zwar in Arbeit, doch Taika Waititi wird nicht den Regieposten besetzen. Wer den Film stattdessen inszenieren soll, ist aktuell noch nicht bekannt. Zudem ist fraglich, ob Waititi ebenfalls als Drehbuchautor gestrichen ist. Eine offizielle Bestätigung dieser Information steht noch aus.

Anzeige

Alle „Thor“-Filme findet ihr im Stream bei Disney+

„Thor 5“: Wann startet die Fortsetzung im Kino?

In Anbetracht dessen, dass dieser wichtige Posten sehr wahrscheinlich noch nicht besetzt ist und wohl auch noch kein finales Skript vorliegt, befindet sich die Produktion noch in einem sehr frühen Stadium. Allerdings hat Disney bereits drei deutsche Kinostarts für bisher nicht betitelte Marvel-Filme für 2026 terminiert. Womöglich könnte einer dieser Plätze an „Thor 5“ gehen. Sobald es diesbezüglich offizielle Neuigkeiten gibt, erfahrt ihr es hier.

Thor: Gott des Donners Deluxe: Bd. 1: Götterschlächter

Thor: Gott des Donners Deluxe: Bd. 1: Götterschlächter

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 21.02.2024 23:06 Uhr

Worum geht es in „Thor 5“ und wer ist dabei?

Das Ende beziehungsweise die Post-Credit-Szene von „Thor: Love and Thunder“ werfen bereits ihre Schatten voraus und verraten, wo die nächste „Thor“-Fortsetzung inhaltlich anknüpfen könnte. Als nächstes steht Thor womöglich ein Abenteuer mit seiner neuen Ziehtochter Love (India Rose Hemsworth) bevor – vielleicht sogar mit Hercules (Brett Goldstein) als Kontrahent. Schließlich schwor der bereits Rache am Donnergott. Allerdings könnte dieser Fortsetzungteaser auch nur verhältnismäßig kurz abgehandelt werden und die Haupthandlung völlig anders aussehen. Das der oder die neue Regisseur*in das Ende von Teil 4 für die nächste Fortsetzung berücksichtigt, ist schließlich nicht in Stein gemeißelt.

Anzeige

Ebenso unklar ist die Besetzungsliste. Neben Titelheld Thor und damit Chris Hemsworth könnte es auch ein Wiedersehen mit Tessa Thompson als Valkyrie und Idris Elba als Heimdall geben. Auch hier halten wir euch über Neuigkeiten und Ankündigungen auf dem Laufenden.

Wie gut ihr euch an ehemalige MCU-Tode erinnert, könnt ihr im Quiz testen:

Marvel-Todes-Quiz: Wie sind diese MCU-Figuren verstorben?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.

Anzeige