Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Tenet
  4. News
  5. Top oder Flop? So gut läuft es für „Tenet“ wirklich

Top oder Flop? So gut läuft es für „Tenet“ wirklich

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

© Warner / Universal

Christopher Nolans neuer Film überzeugt angesichts der Pandemie mit durchaus guten Zahlen. Doch reicht das, um den teuren Film zu einem Erfolg zu machen?

Mehrfach wurde der Kinostart verschoben, inzwischen können Zuschauer*innen „Tenet“ jedoch auch in Deutschland auf der großen Leinwand erleben. Da überzeugt der Film durchaus: Ganze 740.000 Besucher*innen lockte das Werk von Christopher Nolan laut Blickpunkt:Film bislang hierzulande an. Zum Vergleich: Sein Vorgänger „Dunkirk“ kam unter normalen Bedingungen insgesamt nur auf 750.000 verkaufte Tickets.

Also läuft es für „Tenet“ und das zuständige Filmstudio Warner Bros. bestens? Ganz so einfach ist es leider nicht. Denn wenn wir auf das gesamte Einspielergebnis blicken, darf durchaus bezweifelt werden, ob der Film zu einem Erfolg wird.

Nicht nur „Tenet“ verwirrt das Publikum:

Der gesamte Umsatz von „Tenet“ beläuft sich laut Box Office Mojo derzeit auf 146 Millionen US-Dollar. Angesichts der Coronapandemie kann sich diese Zahl wirklich sehen lassen, zumal das Sci-Fi-Werk die anfänglichen Prognosen gar übertraf. Blicken wir auf die letzten Filme von Christopher Nolan, trübt sich der Eindruck jedoch.

Inception“ spülte beachtliche 869 Millionen US-Dollar ein, „Interstellar“ kam auf 693 Millionen US-Dollar und „Dunkirk“ auf gut 527 Millionen US-Dollar. In diesem Bereich hätte man auch „Tenet“ unter normalen Umständen verorten dürfen. Aktuell scheinen solche Sphären aber weit entfernt zu sein. Etliche Kinos in den USA, dem wichtigsten Markt für den Film, bleiben geschlossen. Die Pandemie wütet dort viel stärker als bei uns, was einige Kinogänger*innen ohnehin abschrecken dürfte. Auch hierzulande dürften einige potentiell Interessierte aufgrund des Coronavirus von einem Kinobesuch absehen. Zudem sind die Kinosäle aufgrund von Abstandsbestimmungen nur gut zur Hälfte ausgelastet, sofern alle Tickets für eine Vorführung verkauft wurden. Das schränkt den Umsatz zusätzlich ein.

Wie viel muss „Tenet“ an den Kinokassen einspielen?

Das Produktionsbudget von „Tenet“ soll sich auf 200 bis 225 Millionen US-Dollar belaufen. Darin sind Ausgaben für Marketing nicht enthalten. Da ein Großteil der Umsätze bei den Kinobetreibern bleibt, müsste der anspruchsvolle Blockbuster am Ende mindestens 500 Millionen US-Dollar einnehmen, um überhaupt seine Kosten einzuspielen. Von einem Erfolg ließe sich wohl erst ab gut 600 Millionen US-Dollar, wenn nicht gar mehr, sprechen.

Unter normalen Umständen hätte Nolans Werk so viel durchaus einspielen können. Aktuell sieht es eher aus, als könne sich der Film mit 400 Millionen US-Dollar schon glücklich schätzen. Also nein: „Tenet“ wird vermutlich kein finanzieller Erfolg werden. Zumindest nicht direkt.

Sollte sich die Lage beruhigt haben, spricht nichts gegen eine erneute Kino-Veröffentlichung, wo weitere Einnahmen generiert werden können. Zudem kann Warner dank VoD und Blu-ray- sowie DVD-Verkäufen mit weiterem Umsatz planen. In den USA dürfte der Film darüber hinaus exklusiv bei Warners Streamingdienst HBO Max starten, was als starker Anreiz fungiert, dort ein Abo abzuschließen.

„Tenet“ besitzt also durchaus noch das Potenzial, auf anderen Wegen für Warner zu einem nützlichen Geschäft zu werden. Aber sicherlich nicht nur das Filmstudio hätte sich andere Umstände für die Premiere von Nolans neuester Schöpfung gewünscht. Immerhin haben wir aber die Möglichkeit, ihn im Kino zu sehen, wo solch ein Film eben auch hingehört. Für Filmfans sollte das schon reichen, um den Kinostart von „Tenet“ zu einem Erfolg zu machen.

2019 wurde das Kinojahr von deutlich mehr Filmen dominiert. Erkennt ihr all diese Blockbuster?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare