Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Mulan
  4. News
  5. Wie der VIP-Zugang bei Disney+ funktioniert

Wie der VIP-Zugang bei Disney+ funktioniert

Author: Kristina KielblockKristina Kielblock |

© Disney/Marvel Studios

Zuletzt startete „Raya und der letzte Drache“ im Stream bei Disney+ im VIP-Bereich. Jetzt kommt bald „Black Widow“, „Cruella“ und sogar „Jungle Cruise“ zu euch nach Hause.

Mit dem sogenannten VIP-Zugang seht ihr die „Black Widow“-Premiere, „Cruella“ und auch „Jungle Cruise“ mit Dwayne Johnson schon vor allen anderen im Stream bei Disney+. Ihr müsst dazu 21,99 Euro für den jeweiligen Film extra bezahlen. Dafür könnt ihr den Film downloaden und anschauen so oft ihr wollt. Einzige Bedingung für gutes Gelingen ist, dass ihr ein gültiges Disney+-Abo habt.

Wie funktioniert der VIP-Zugang auf Disney+? Diese Frage klären wir in unserem Video:

VIP-Zugang Disney+: So seht ihr „Black Widow“ und „Cruella“ im Corona-Sommer 2021

  • Den VIP-Zugang zu buchen, ist denkbar einfach
  • Es funktioniert aber nur mit einem Disney+-Abo, das ihr zuvor abschließen müsst. Das geht jährlich und monatlich.
  • Wenn ihr dann mit eurem Account eingeloggt seid, könnt ihr euch den VIP-Zugang für 21,99 Euro holen.
  • Cruella“ soll in den deutschen Kinos am 27. Mai 2021 starten. Aber auch, wenn das wegen Corona keine Option sein sollte, gibt es den Film ab dem 28. Mai 2021 im VIP-Bereich zu sehen.
  • Genauso bei „Black Widow“: Der Film soll am 8. Juli im Kino und am 9. Juli 2021 im Stream anlaufen.
  • Zuletzt wurde bekannt, dass „Jungle Cruise“ ab dem 29. Juli 2021 im VIP-Bereich bei Disney+ erscheint.

Der Preis von knapp 22 Euro klingt zunächst nicht günstig, andererseits erlaubt euch Disney+ dafür, den Film herunterzuladen und mit euch herumzutragen, sowie ihn jederzeit im Stream abspielen zu können. So oft ihr das wollt. Eigentlich sollten die teuer produzierten Blockbuster die Kinos weltweit erobern.

Kommt „Black Widow“ auch ohne weitere Kosten zu Disney+?

Es steht noch kein Termin dafür fest, aber alle Filme kamen etwas später auch ins Disney+-Abo. Wir denken, das dürfte nach ungefähr zwei Monaten Wartezeit auch auf „Cruella“ und „Black Widow“ zutreffen.

Erscheinen noch mehr Filme mit VIP-Zugang?

Die großen Blockbuster werden permanent nach hinten verschoben und noch ist immer noch unklar, wann Cineasten sich wieder auf die Straße wagen und Einlass in ihre eigentliche Heimat, das Lichtspielhaus, bekommen können. Ein Trauerspiel. Disney geht mit Disney+ einen Weg, der viele Kinobetreiber nicht sehr fröhlich dreinschauen lässt und startet große Blockbuster beim hauseigenen Streaming-Dienst Disney+. „Artemis Fowl“, „Mulan“ und „Raya und der letzte Drache“ waren die ersten Filme, mit denen so verfahren wurde. Es wird sich zeigen, ob Disney+ bei dieser Strategie bleibt oder vielleicht auch einfach mal die Kinos in absehbarer Zeit wieder öffnen dürfen.

Du bist Disney-Fan der ersten Stunde? Dann ist dieses Zitate-Quiz ein einfaches Spiel für dich!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories