Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Jurassic World 3: Dominion
  4. News
  5. Neue „Jurassic World 3“-Setbilder beweisen: Zwei Stars nach 19 Jahren wiedervereint

Neue „Jurassic World 3“-Setbilder beweisen: Zwei Stars nach 19 Jahren wiedervereint

Author: Nino BozzellaNino Bozzella |

© Universal Pictures

Die Rückkehr einiger alter „Jurassic Park“-Stars wurde bereits bekannt gegeben, doch nun nimmt die Neuigkeit langsam Form an, wie ein neues Bild uns zeigt.

Viele Fans freuten sich, als die Nachricht eintraf, dass ein Teil der „Jurassic Park“-Stars für „Jurassic World: Dominion“ wieder zurückkehrt. Dazu zählen unter anderem Jeff Goldblum, Laura Dern und Sam Neill. Letzterer spielte in „Jurassic Park“ den Paläontologen Dr. Alan Grant. In „Jurassic Park III“ (2001) war Neil noch ein letztes Mal mit dabei, bis das Dino-Franchise vorerst auf Eis gelegt wurde. Mit einem nostalgischen Bild kündigt der Schauspieler nun sein Comeback an.

Zu sehen ist der Hut von Dr. Alan Grant, den wir bereits aus „Jurassic Park“ kennen. Dazu schrieb Sam Neill noch: „Hallo alter Freund“. Interessanterweise verlinkte der Schauspieler auch gleich seine Kollegen Goldblum und Dern sowie die neuen Stars aus „Jurassic World“, Christ Pratt und Bryce Dallas Howard.

„Jurassic World: Das gefallene Königreich“ könnt ihr hier direkt im Stream günstig leihen oder kaufen

Das Studio Universal machte ebenfalls eine Ankündigung mit einem Bild. Wir sehen zwei Set-Stühle, die jeweils mit einem Namen beschriftet sind. Neben Dr. Alan Grant erblicken wir auch den Namen Dr. Ellie Sattler, die von der Schauspielerin Laura Dern verkörpert wird. Und zum Glück müssen wir uns bei den beiden und Jeff Goldblum nicht mit Kurzauftritten zufriedengeben: Die drei Rückkehrer sollen den ganzen Film über zu sehen sein.

Was steht uns in „Jurassic World: Dominion“ bevor?

Die Rückkehr der „Jurassic Park“-Besetzung wird einige Fans glücklich machen. Allerdings weiß man noch nichts von der Handlung von „Jurassic World: Dominion“. Die letzten Minuten des zweiten Teils „Jurassic World: Das gefallene Königreich“ gaben uns immerhin einen kleinen Vorgeschmack. Zu sehen waren etliche Dinos, die auf der ganzen Welt umherwandern. Mit Sicherheit werden die freien Dinosaurier eine große Rolle spielen. Schließlich kündigte Regisseur Colin Trevorrow an, dass eine große Menge der Urzeit-Bestien auf uns zu kommen werden.

Hier gibt es noch weitere Infos, die ihr euch unbedingt anschauen solltet:

Definitiv können wir uns über die Neuigkeit von Sam Neil sowie Universal freuen und sehen, dass die Arbeiten weiter vorangehen. Aufgrund des Coronavirus musste auch der Dino-Film eine Drehpause einlegen. Um die Sicherheit zu gewähren, wurden umfassende Maßnahmen vollzogen, die nicht gerade billig waren. Wenn alles nach Plan verläuft, soll „Jurassic World: Dominion“ am 10. Juni 2021 hierzulande im Kino erscheinen.

Wie gut ihr euch mit den Film-Dinos auskennt, könnt ihr hier unter Beweis stellen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories