1. Kino.de
  2. Filme
  3. John Wick: Kapitel 3
  4. News
  5. Neuer Trailer zu „John Wick: Kapitel 3“ verspricht schonungslose Action

Neuer Trailer zu „John Wick: Kapitel 3“ verspricht schonungslose Action

Author: Helena CeredovHelena Ceredov |

Der zweite Trailer zu „John Wick: Kapitel 3 - Parabellum“ ist raus! Wick wird beim Kampf ums Überleben alle Register ziehen.

Ab dem 23. Mai 2019 gehen internationale Profikiller auf die Jagd nach John Wick (Keanu Reeves). Im ersten Trailer begibt sich Wick auf eine waghalsige Flucht aus New York. Wir konnten dabei einen Blick auf die Neuzugänge erhaschen, darunter Halle Berry („Kingsman: The Golden Circle“), Anjelica Huston („Hexe hexen“) und Mark Dacascos („Born 2 Die“).

Der neue Trailer zeigt einige verlängerte Szenen aus dem ersten Trailer. Wick schlägt bei dem Kampf gegen seine Kollegen noch härter zu. So deutet sich etwa ein großartiger Messerkampf und ein Motorradrennen mit Katanas an.

Hier könnt ihr euch selbst davon überzeugen, wie hart „John Wick: Kapitel 3“ wird. In unserem Artikel zur FSK sagen wir euch, ob der Film ab 16 oder ab 18 Jahren ist.

Der neue Trailer zu „John Wick: Kapitel 3“

Trailer #1

Darum geht es in „John Wick: Kapitel 3“

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Actionfilme 2019: Trailer, Handlung und erste Bilder

Nachdem John Wick schon seine Frau, seinen Hund und sein Haus verloren hat, wird er auch noch aus der geheimen Profikiller-Vereinigung ausgeschlossen. Der Grund: Wick hat in Teil 2 den italienischen Boss Santino D’Antonio (Riccardo Scamarcio) in den heiligen Hallen des Continentals ermordert. Ein absoluter Tabubruch. Selbst Winston (Ian McShane), Besitzer des Hotels, und der treue Concierge Charon (Lance Reddick) können ihm keinen Schutz mehr bieten. Als sogenannter Excommunicado wird Wick aus der Vereinigung verstoßen. Ein Kopfgeld von 14 Millionen wird auf ihn angesetzt.

Nun sind alle Profikiller auf Wick Fersen trotz seines legendären Rufs. Wicks letzte Chance ist der High Table, an dem die sich die größten Bosse der Vereinigung zusammenfinden. Nur sie können die Entscheidung rückgängig mahen. Der Weg dahin ist jedoch beschwerlich und mit zahlreichen Gefahren gepflastert.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare