Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

John Wick: Kapitel 2 (2017) Film merken

Originaltitel: John Wick: Chapter Two
John Wick: Kapitel 2 Poster
 

Kinotickets in

Kinotickets in

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Videos und Bilder

Filmhandlung und Hintergrund

John Wick: Kapitel 2: Fortsetzung des Actionkrachers über einen Auftragskiller, der aus dem Ruhestand zurückkehrt.

John Wick (Keanu Reeves) ist zurück! Nachdem er im ersten Teil mit der russischen Mafia aufräumte, macht er diesmal Europa unsicher. Eigentlich wollte Wick seine wohlverdiente Rente mit seinem neuen Hund genießen. Doch als sein ehemaliger Kollege eine mysteriöse Organisation von Killern übernehmen will, ist Wick durch einen Blutschwur gezwungen, ihn dabei zu unterstützen. In Rom angekommen, wird Wick jedoch auf die Abschussliste gesetzt und von den gefährlichsten Killern der Welt gejagt. Dabei entpuppt sich der Bowler King (Laurence Fishburne) als einer seiner größten Widersacher. Doch Wick hat wiedermal ein paar Tricks im Ärmel, um seine tödlichen Feinde auf spektakuläre Weise auszuschalten.

John Wick 2 – Hintergründe

Der erste Teil “John Wick” wurde 2014 zum großen Überraschungserfolg, der mit kompromissloser Action ohne viel Tamtam überzeugen konnte. Dementsprechend hoch sind die Erwartungen an den zweiten Teil, der erneut von Regisseur und Stunt-Koordinator Chad Stahelski inszeniert wurde. Auch das Drehbuch stammt wieder von “Wick”-Autor Derek Kolstad, der sich prächtig im Actiongenre auskennt (“Last Bullet“, “The Package“). Dabei können wir uns auf ein Wiedersehen mit Ian McShane (Winston) und John Leguizamo (“The Infiltrator“) freuen sowie eine neue Truppe von Gesetzeslosen kennen lernen, die von Stars wie Ruby Rose (“xXx: Return of Xander Cage“, “Resident Evil 6“) und Peter Stormare (“22 Jump Street“) verkörpert werden. Dabei ist Keanu Reeves das erste Mal nach der “Matrix“-Trilogie mit seinem langjährigen Weggefährten Laurence Fishburne auf der Leinwand wiedervereint. Regisseur Chad Stahelski war übrigens Keanu Reeves Stunt-Double in “Matrix”.

Um sich für den 2. Teil vorzubereiten, absolvierte Keanu Reeves ein intensives Martial Arts-, Waffen- und Fahrtraining. Dabei trainierte er unter anderem in Disziplinen wie Judo, Jiu-Jitsu, Krav Maga und Boxen und wurde von dem ehemaligen Soldaten einer isrealischen Anti-Terror-Einheit Aaron Cohen trainiert, der schon zahlreichen Actionfilmen beratend zur Seite stand. Ein dritter Teil ist bereits im Gespräch.

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(125)
5
 
89 Stimmen
4
 
10 Stimmen
3
 
7 Stimmen
2
 
3 Stimmen
1
 
16 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Zuletzt angesehen und Empfehlungen

News und Stories

Kommentare