Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Gunpowder Milkshake

Gunpowder Milkshake

  

Filmhandlung und Hintergrund

Action-Thriller mit zwei toughen Powerfrauen in den Hauptrollen: Karen Gillan („Guardians of the Galaxy“) und Lena Headey („Game of Thrones“).

Die junge Frau Eva (Karen Gillan) und ihre entfremdete Mutter Scarlet (Lena Headey) haben nicht viel gemeinsam, außer dass beide als Auftragskiller arbeiten. Die Umstände erfordern es, dass die beiden sich für ihre nächste Mission zusammentun – denn nur so haben sie gegen ihren ehemaligen Arbeitgeber eine Chance.

Welche Kinohighlights euch 2020 sonst noch erwarten, seht ihr im Video:

„Gunpowder Milkshake“ – Hintergründe

Nach ihrem vielbeachteten letzten Projekt „Big Bad Wolves“ (2013) kehrt das israelische Regie- und Autorenduo Navot Papushado und Aharon Keshales zurück auf die große Kinoleinwand. Mit „Gunpowder Milkshake“ erwartet das Publikum dieses Mal ein actiongeladener Thriller, der vor Frauenpower nur so strotzt. Angeführt von Karen Gillan („Guardians of the Galaxy“) und Lena Headeay („Game of Thrones“) tritt eine weibliche Gruppe von Assassinen gegen ein voranging männliches Kartell an. Unterstützung erhalten die beiden Hauptdarstellerinnen unter anderem von Angela Bassett („Black Panther“, „9-1-1: Notruf L.A.“), Michelle Yeoh („Tiger and Dragon“, „Star Trek: Discovery“) und Chloe Coleman („Big Little Lies“, „Avatar 2“). Außerdem dabei sind Paul Giamatti („San Andreas“), Adam Nagaitis („Chernobyl“, „The Commuter“), Samuel Anderson („Another Life“) sowie „4 Blocks“-Darsteller Georges Khoukaz.

Gedreht wurde der Action-Thriller im Sommer 2019 in Berlin. Wann genau der Film in den deutschen Kinos startet, steht bisher noch nicht fest.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

3,0
4 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(2)

Wie bewertest du den Film?

Kommentare