Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Eternals
  4. News
  5. Neue geleakte Bilder: So sehen die „Eternals” im MCU aus

Neue geleakte Bilder: So sehen die „Eternals” im MCU aus

Neue geleakte Bilder: So sehen die „Eternals” im MCU aus
© Disney

Noch ist nicht viel über „Eternals“ bekannt, doch nun scheinen geleakte Bilder einen Hinweis auf das Aussehen der Superhelden*innen zu geben.

Poster Eternals

Eternals

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Eternals“ zählt zu den meisterwartetesten Filmen aus dem Marvel Cinematic Universe. Immerhin soll der Film nach den Ereignissen von „Avengers: Endgame“ stattfinden. Anders aber als bei den Avengers, handelt es sich bei den Eternals um eine Alienrasse, die schon seit über Millionen Jahren getarnt als Menschen auf der Erde leben. Doch schon bald steht ihnen ein Kampf gegen die verfeindeten Deviants bevor. Aktuell ist noch nicht viel über den kommenden MCU-Film bekannt, ein Trailer ist bislang auch nicht erschienen. Doch geleakte Bilder von „Eternals“-Spielzeug-Figuren enthüllen nun das Aussehen der Superhelden*innen.

Mehr Marvel gibt es auf Disney+. Hier bekommt ihr eine Mitgliedschaft

Anzeige

Der Twitter-Nutzer MoviesMatrix hat die folgenden Bilder der Figuren veröffentlicht, die auf dem Film basieren sollen. Zu sehen sind sämtliche Charaktere wie Sersi (Gemma Chan), Ikaris (Richard Madden), Makkari (Lauren Ridloff), Phastos (Brian Tyree Henry), Kingo (Kumail Nanjiani), Druig (Barry Keoghan) und Sprite (Lia McHugh). Die Figuren scheinen alle einen ähnlichen Anzug in unterschiedlich Farben zu tragen. Die Kleidung wirkt einerseits futuristisch, andererseits auch leicht antik, schaut man sich die Gewänder genauer an.

Neben „Eternals“ erwarten uns noch diese weiteren Marvel-Projekte:

Marvel: Phase 4 - So geht es im MCU weiter! UPDATE

Deshalb sehen die „Eternals“-Figuren authentisch aus

Ob die „Eternals“ genau so aussehen werden, wie es das Spielzeug vorhersagt, ist zwar noch nicht absolut sicher, jedoch wurde bereits ein Werbebild veröffentlicht (via Screenrant), das ebenfalls auf einen sehr ähnlichen Kleidungsstil hindeutet, wie eben den der Spielzeuge. Damit verdichten sich die Spekulationen, dass es sich doch um das echte Aussehen der Filmfiguren handeln könnte.

Anzeige

Des Weiteren gibt uns die einheitliche Uniform noch einen entscheidenden Hinweis: Im Gegensatz zu Gruppierungen wie in „Guardians of the Galaxy“, haben wir hier eine Superheldengruppe, die schon seit Jahrtausenden von Jahren zusammen existieren. Daher bleibt es spannend, wie die Eternals als Einheit agieren werden. Was uns genau mit „Eternals“ erwarten wird, bleibt weiterhin offen. Gerüchten zufolge könnte auch Thanos eine Verbindung zur Verfilmung haben. Bis der Film im Kino erscheint, wird es noch ein wenig dauern. „Eternals“ soll am 4. November 2021 in den Kinos starten.

Wie gut kennt ihr euch mit weiteren Marvel-Carakteren aus? Testet es hier:

Kennst du alle Namen der Marvel-Charaktere? Teste dein Wissen!

Hat dir "Neue geleakte Bilder: So sehen die „Eternals” im MCU aus" gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

Anzeige