Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Creed II
  4. News
  5. Sylvester Stallone verrät: Großes „Rocky“-Special ist schon vor Start ein Hit

Sylvester Stallone verrät: Großes „Rocky“-Special ist schon vor Start ein Hit

Nino Bozzella |

© Warner

Auf iTunes im Vereinigten Königreich erscheint demnächst „Becoming Rocky: The Birth of a Classic“. Die Dokumentation konnte bereits jetzt großen Erfolg feiern.

Der erste „Rocky“-Film im Jahre 1976 war eine große Überraschung. Mit nur einer Millionen Dollar Budget wurde der Streifen produziert und spielte sage und schreibe 225 Millionen US-Dollar ein, was zur damaligen Zeit ein riesiger Erfolg war. Danach folgten etliche Fortsetzungen und Ableger, wie zuletzt auch „Creed 2“, in dem Adonis Creed (Michael B. Jordan) im Vordergrund steht. Nun ist die Dokumentation „Becoming Rocky“ hierzulande digital erhältlich, in der es um die Entstehung des berühmten Film-Boxers geht.

Hier könnt ihr euch die Doku direkt im Stream anschauen

Auf iTunes im Vereinigten Königreich startet „Becoming Rocky“ hingegen erst demnächt. Die Dokumentation konnte aber bereits vor dem dortigen Start einen Erfolg verbuchen, wie Sylvester Stallone selbst in den sozialen Medien bekanntgibt. Im letzten Monat erreichte „Becoming Rocky“ die Top-10 der vorbestellten Dokumentationen. Doch in dieser Woche belegt der Film sogar Platz 1 der Vorbesteller-Dokus im Vereinigten Königreich. Der Schauspieler bedankt sich bei allen, die das möglich gemacht haben.

In „Becoming Rocky“ blickt Sylvester Stallone auf die Filmhistorie von „Rocky“ zurück und berichtet, wie der Film überhaupt entstand. In der Dokumentation wird der Schauspieler zudem die Sprecherrolle übernehmen. Hier könnt ihr euch den Trailer anschauen:

Für etwas Verwirrung sorgte der Titel, der zunächst von 40 Jahren „Rocky“ sprach, obwohl es mittlerweile 44 Jahre sind. Die Verantwortlichen erklärten, dass die Dokumentation ursprünglich 2016 erscheinen sollte, jedoch verlängerte sich die Produktion durch einige Stolpersteine. Nun lautet der Titel „Becoming Rocky“.

Neue Einblicke und nie gesehene Szenen erwarten uns

Der Posten des Regiestuhls übernimmt Drerek Wayne Johnson, der sich ebenfalls zur Dokumentation geäußert hat, wie IndieWire berichtet. Laut Johnson dürfen wir uns als Zuschauer auf eine emotionale Erfahrung freuen, denn es werden sogar nie gesehene Probeaufnahmen gezeigt sowie Filmmaterial, das uns neue Einblicke hinter die Kulissen von „Rocky“ gewährt.

Aus diesem Grund sollten nicht nur „Rocky“-Fans, sondern generell Filmbegeisterte unbedingt einen Blick auf die Dokumentation werfen. Immerhin geht es mit dem Franchise munter weiter, denn neben „Creed 3“ wird laut Sylvester Stallone ebenfalls ein neuer „Rocky“-Film erscheinen.

„Rocky“ erhielt einen Oscar für den besten Film. Wie gut kennt ihr euch mit dem Filmpreis aber wirklich aus? Testet es hier:


Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare