Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bullet Train
  4. News
  5. Brad Pitt in einem Zug voller Killer: Erster Trailer zum neuen Actionfilm vom „John Wick“-Regisseur

Brad Pitt in einem Zug voller Killer: Erster Trailer zum neuen Actionfilm vom „John Wick“-Regisseur

Brad Pitt in einem Zug voller Killer: Erster Trailer zum neuen Actionfilm vom „John Wick“-Regisseur
© Sony

Brad Pitt spielt wieder in einem rasanten Actionfilm mit: „Bullet Train“ von Regisseur David Leitch. Und der erste Trailer macht mächtig Lust auf mehr.

Zuletzt durfte Hollywood-Schönling Brad Pitt Bruce Lee (Mike Moh) in Quentin Tarantinos „Once Upon a Time… in Hollywood“ in die Schranken weisen sowie einen ziemlich witzigen Cameo-Auftritt in „Deadpool 2“ hinlegen und in „Ad Astra“ zu den Sternen reisen. Aber so richtig die Knarren sprechen lassen durfte der 56-Jährige schon lange nicht mehr. Dabei erhielt er seine erste eigene Schrotflinte nach eigener Aussage bereits zu seiner Zeit im Kindergarten.

Die Vorlage zu „Bullet Train“ könnt ihr schon jetzt bei Amazon bestellen

Doch das wird sich schon bald ändern: Pitt ist schließlich der Hauptdarsteller im Actionthriller „Bullet Train“. Und die Regie bei diesem Film hat niemand Geringerer als David Leitch inne. Der Filmemacher gab sein Regiedebüt (ohne Credits) mit dem bleihaltigen „John Wick“. Die Regie führte er hier gemeinsam mit Chad Stahelski. Seinen ersten eigenständigen Regie-Job machte er dann mit „Atomic Blonde“, bevor er dann „Deadpool 2“ inszenierte. Zuletzt war Leitch mit dem „Fast & Furious“-Spin-off „Hobbs & Shaw“ in den Kinos zu sehen.

Anzeige

Dass Leitch es bei „Bullet Train“ erneut richtig krachen lässt, beweist der erste rasante Trailer:

Bullet Train - Trailer Deutsch

Fünf Auftragskiller im gleichen Zug

„Bullet Train“ basiert auf dem japanischen Roman „Maria Beetle“ von Bestseller-Autor Kotaro Isaka aus dem Jahre 2010. Darin befinden sich fünf Auftragskiller im gleichen Schnellzug von Tokyo nach Morioka hoch im Norden Japans. Auf der fast 550 Kilometer langen Strecke kann da eine Menge passieren – eine Menge Action zum Beispiel.

Mit seinem Oscar als Bester Nebendarsteller für die Rolle des Cliff Booth in „Once Upon a Time… in Hollywood“ dürfte Pitt ein starkes Momentum aufweisen, das es zu nutzen gilt. Schließlich braucht man mehr als nur ein „vom Regisseur von ‚John Wick‘“, um die Aufmerksamkeit des Publikums auf sich zu ziehen.

Anzeige

Auf „Fast & Furious 9“ und „Hobbs & Shaw 2“ werden Fans noch eine Weile warten müssen. Zeit genug also, um dieses Quiz zu lösen:

„Fast and the Furious“-Quiz: Wie gut kennst du die rasante Action-Reihe?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.

Anzeige