Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Bullet Train
  4. News
  5. TV-Highlight: Der wohl irrste Action-Spaß aus 2022 feiert heute Free-TV-Premiere

TV-Highlight: Der wohl irrste Action-Spaß aus 2022 feiert heute Free-TV-Premiere

TV-Highlight: Der wohl irrste Action-Spaß aus 2022 feiert heute Free-TV-Premiere
© IMAGO / Picturelux

Aus der grauen Masse der Actionfilme stechen immer mal wieder Filme heraus, die sich durch besondere Action auszeichnen. Einer davon feiert heute seine Free-TV-Premiere.

Wenn ein Regisseur für Filme wie „John Wick“„Atomic Blonde“ und „Deadpool 2“ verantwortlich ist, weiß man, was man bekommt, wenn man sich einen neuen Film von eben jenem Regisseur anschaut. Das trifft auf David Leitch zu, der bei allen der drei oben genannten Filme auf dem Regiestuhl saß. Sein neuster Film „Bullet Train“ mit Brad Pitt in der Hauptrolle ist am Freitag, den 29. März 2024, um 22:30 Uhr auf ProSieben erstmals im Free-TV zu sehen. Alternativ gibt es den Actionfilm auch bei Netflix und Sky im Abo oder bei Amazon Prime Video zum Leihen, beziehungsweise Kaufen.

Wenn ihr nach „Bullet Train“ noch weitere Action-Filme sucht, findet ihr in unserem Video zehn weitere davon, welche es auf Netflix zu sehen gibt.

Anzeige

Worum geht es in „Bullet Train“?

Der Film, der auf dem gleichnamigen japanischen Roman von Kōtarō Isaka basiert, dreht sich rund um den professionellen Killer Ladybug (Brad Pitt). Dieser bekommt den Auftrag, einen Koffer voller Geld aus einem japanischen Hochgeschwindigkeitszug, genannt Bullet Train, zu stehlen. Doch schnell stellt sich heraus, dass Ladybug nicht der einzige Killer im Zug ist, der Interesse an dem Koffer hat. Schnell entwickelt sich ein Kampf quer durch den Zug zwischen den verschiedenen Parteien, die den Koffer aus unterschiedlichen Gründen haben wollen.

Knallharte Action-Film Tipps findet ihr in unserer Bilderstrecke:

Das macht „Bullet Train“ so sehenswert:

Der Film ist eine gute Mischung aus toller, kreativer Actionszenen und witzigen Dialogen zwischen oder auch während den Kämpfen. Gute Unterhaltung und ansehnliche Action bekommt man hier auf jeden Fall geliefert. Der Cast macht seine Sache auch ordentlich. Neben Brad Pitt gibt es noch „Atlanta“-Star Brian Tyree Hill, Aaron Taylor-Johnson und Joey King zu sehen. Neben dem Hauptcast gibt es auch noch ein paar Cameo-Auftritte und Nebenrollen besetzt mit bekannten Personen, die wir hier aber noch nicht vorwegnehmen möchten. Abstriche muss man aber bezüglich der Handlung machen. Etwas wirklich Neues oder Originelles bekommt man nicht zu sehen. So konnte der Film auf Rotten Tomatoes nur 54 % der Kritiker*innen überzeugen. Beim Publikum kam der Film aber besser an. 76 % der Zuschauer*innen waren dem Film gegenüber positiv gestimmt. Sehenswert ist dieser irre Action-Kracher allemal!

Anzeige

Wenn ihr echte Action-Fans seid, könnt ihr euer Wissen in unserem Quiz testen:

Das große Action-Quiz: Kannst du 25 Klassiker an einem Bild erkennen?

Anzeige