Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Beverly Hills Cop 4
  4. Nur unter einer Bedingung ist Eddie Murphy in „Beverly Hills Cop 4“ dabei

Nur unter einer Bedingung ist Eddie Murphy in „Beverly Hills Cop 4“ dabei

Nur unter einer Bedingung ist Eddie Murphy in „Beverly Hills Cop 4“ dabei
© imago images / United Archives

„Beverly Hills Cop 4“ befindet sich schon seit Jahren in Arbeit. Auch Eddie Murphy soll wieder dabei sein. Allerdings macht er nur unter einer Bedingung mit.

Beverly Hills Cop 4

Mittlerweile ist es über 25 Jahre her seit Eddie Murphy als gewitzter Polizist Axel Foley aufgetreten ist. Die „Beverly Hills Cop“-Filme konnten bis zuletzt an den Kinokassen überzeugen und so ist es kein Wunder, dass ein vierter Teil der Reihe immer wieder geplant war. Leider ist dieser aber nie zu Stande gekommen ist. Für Fans der Actionkomödien gibt es nun einen neuen Lichtblick.

Lust auf Nostalgie? Alle drei „Beverly Hills Cop“-Filme könnt ihr bei Amazon leihen

Anzeige

Murphy war in der Sendung „Desus & Mero“ (via Screen Rant) des US-amerikanischen Senders Showtime zu Gast. Dort sprach er nicht nur über die Fortsetzung seines 80er-Jahre-Films „Der Prinz aus Zamunda 2“, sondern auch über die Zukunft der „Beverly Hills Cop“-Reihe:

„Sie versuchen jetzt sein 15 Jahren einen neuen ‚Beverly Hills Cop‘ zu machen. Im Moment hat Netflix [die Rechte] und sie versuchen ein Drehbuch zu entwickeln. Das ist, was wir als nächstes machen sollen. Aber ich werde nichts machen bis das Drehbuch stimmt.“

Welche exklusiven Komödien auf Netflix sich wirklich lohnen, erfahrt ihr im Video:

10 Komödien-Tipps exklusiv auf Netflix

„Beverly Hills Cop“ sollte zur Serie werden

Wie Murphy ganz richtig erzählt hat, ist im Moment Netflix im Besitz der Lizenz. Der Streamingdienst hatte 2019 das Recht erworben „Beverly Hills Cop 4“ zu machen, mit der Option noch eine weitere Fortsetzung dranzuhängen. Als Regisseure für den Film sind bereits Adil El Arbi und Bilall Fallah gefunden worden, die zuletzt „Bad Boys for Life“ gemacht haben. Original-Produzent der Reihe Jerry Bruckheimer („Fluch der Karibik“) soll ebenso wie Murphy zurückkehren.

Anzeige

Ursprünglich sollte „Beverly Hills Cop 4“ schon in den 1990er-Jahren, also kurz nach Teil 3, erscheinen. Allerdings wurde das Projekt nach mehrmaligem Umschreiben des Drehbuchs immer wieder auf Eis gelegt. 2011 sollte die humorige Action-Reihe schließlich sogar als Serie umgesetzt werden, in deren Mittelpunkt Axels Sohn Aaron stehen sollte. Doch auch hier war vor allem Murphy unzufrieden mit dem Drehbuch, so dass auch dieses Projekt eingestampft wurde.

Es bleibt zu hoffen, dass nun endlich Autor*innen gefunden werden, deren Drehbuchentwürfe den hohen Ansprüchen von Eddie Murphy genügen. Grundsätzlich sollte es aber Fans fröhlich stimmen, dass „Beverly Hills Cop 4“ nur kommen soll, wenn das Drehbuch perfekt ist.

Nicht nur der erste „Beverly Hills Cop“ kam in den 1980er-Jahren raus. Wie gut kennt ihr die Klassiker des Jahrzehnts?

80er-Quiz: Könnt ihr die Filme des Jahrzehnts an nur einem Bild erkennen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.

Anzeige